Köln Nachrichten Kölner Karneval

domtuerme_gegenlicht1742012

Symbolfoto

Neuer Prinzenwagen - Kreativität Kölscher Narren ist gefragt!

Köln | Preiswettbewerb für klein und groß : Das Festkomitee Lövenicher Karneval, für den Karneval in Lövenich, Weiden und Junkersdorf, wünscht sich einen neuen Wagen für sein Kinderdreigestirn.

Das Festkomitee stellt seit 1975 das Kinderdreigestirn und setzt sich aus den Gesellschaften der Großen Junkersdorfer von 1973 e.V., den Lövenicher Neustädtern von 1903 e.V. "Tanzcorps Blaue Jungs“ und der RömerGarde Köln-Weiden von 1962 e.V. zusammen.Nun ist der aktuelle Prinzenwagen etwas schmucklos und das soll sich ändern. Um an diesem neuen Wagen möglichst das gesamte Narrenvolk zu beteiligen, hat sich das Festkomitee zu einem „öffentlichen Wettbewerb zur Neugestaltung des Prinzenwagens“ entschlossen . Der amtierende Präsident des Festkomitees, Dr. Julius Utermann: „Alle Menschen - vom Kinde bis zum Greise - dürfen und sollen sich mit ihren Ideen an dieser Aktion beteiligen. Und diese Teilnahme wird karnevalistisch belohnt werden. Als erster Preis winkt eine Mitfahrt auf dem neuen Wagen in den Zügen Lövenich/Weiden und Junkersdorf.“ Dieser erste Preis ist eine ganz besondere Möglichkeit, die eigentlich nur den Tollitäten im Dreigestirn vergönnt ist. Weitere Preise für die „hinteren“ Plätze werden noch ausgelobt. Die Preisjury, bestehend aus dem Vorstand des Festkomitees, wird die schwierige Aufgabe haben, aus den Einsendungen den schönsten Vorschlag auszuwählen. Ob als gemaltes Bild, CAD-Zeichnung, gebasteltes Modell oder wie auch immer, alle Einsendungen werden von der Jury,Von allen drei beteiligten Karnevalsgesellschaften im Kölner Westen, wohlwollend begutachtet.
--- --- ---
Einsendungen der Vorschläge aller Art bitte bis zum 31. August 2012 an die Adresse der Geschäftsstelle: Peter-Josef Schumacher, Alte Bonnstr. 161b, 50321 Brühl.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

immisitzung_PR_foto_20012019

Köln | Das „richtige“ kölsche Jubiläum steht erst im nächsten Jahr an – doch die jetzt 10. „Immisitzung“ beweist: Die Karnevalssitzung, bei der fast 80 Menschen aus 13 Nationen auf und hinter der Bühne mitwirken, ist fester Bestandteil des kölschen Brauchtums geworden. Auch sie überzeugt wieder mit heißer Weltmusik, mitreißenden Tanzeinlagen und munteren Sketchen zwischen Klamauk und bitterer Satire. Der Premierenbeifall im Bürgerhaus Stollwerck nach gut dreieinhalb Stunden – Pause inklusive – war nur folgerichtig.

Köln | In einer bewegenden Zeremonie führte Festkomiteepräsident Christoph Kuckelkorn den neuen Präsidenten der Blauen Funken Björn Griesemann in sein Amt ein. Report-K zeigt Ausschnitte aus der Vereidigung und Amtseinführung. Korpskommandant Thorsten Klinnert erklärt die Veränderungen im Korps. Zum ersten Mal präsentierte sich auch das neue Tanzpaar der Blauen Funken Marie Marie Steffens und Maurice Schmitz auf der großen Bühne.

Köln | Zu Beginn des neuen Jahres treffen sich die Roten Funken im Kölner Hotel Maritim zum Regimentsexerzieren. Die vier Knubbel der Roten Funken bieten jeweils einen Sketch oder eine kleine Spielszene aus dem Funkenleben. In diesem Ausschnitt ist unter anderem der dritte Knubbel zu sehen mit einer Persiflage auf den Präsidenten der Roten Funken Heinz-Günther Hunold und den Korpsadjutanten Jens Egg.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2019: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2019: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2019: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2019: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2019: 3. März 2019

Rosenmontag 2019: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2019: 5. März 2019

Aschermittwoch 2019: 6. März 2019

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >