Köln Nachrichten Kölner Karneval

Porzer Dreigestirn 2020: Wibbelig, sympathisch und voller Vorfreude

Köln | In 13 Tagen ist Elfter im Elften. Also die Karnevalssession und fünfte Jahreszeit beginnt und damit auch die Rallye der Dreigestirne. Zu Gast bei report-K: das designierte Porzer Dreigestirn 2020, das im Durchschnitt jüngste Dreigestirn, dass der Festausschuss Porzer Karneval je hatte. Die drei Sympathieträger kommen von den Wahner Wibbelstetzen von 2002. Mit dem designierten Prinzen Freddy I, Bauer Sven und Jungfrau Jaci sprach Andi Goral.

Designiert sind Prinz Freddy I. - Frederic Braun, Jungfrau Jaci - Jacqueline Schmitz und Bauer Sven - Sven Czakalla. Die drei freuen sich auf eine tolle Session in Porz, die in diesem Jahr unter dem Motto steht: „Uns danz keiner op d´r Naas!“, die am Rosensonntag ihren Porzer Höhepunkt mit dem Rosensonntagszug findet. Vom Status nominiert wechselten die Drei am 29. Mai auf designiert, denn damals unterschrieben sie die Verträge mit dem Festausschuss im Autohaus Schmitz. Dahin gekommen waren sie mit dem Partybus und rockten die Menge schon ordentlich. Sie lieben die Kölschen Tön von Lupo bis Querbeat und hören ganz besonders gern Marc Metzger und Fritz Schopps zu. Der zukünftige Prinz, proklamiert wird am 10. Januar in Porz, ist Berufssoldat, der Bauer Angestellter auf dem Köln Bonner Flughafen und das Schönste, was Porz zu bieten hat Tierpflegerin. Ihr Revier haben die Drei bereits markiert und ein Banner an der Hofburg dem Akazienhof in Porz aufgehängt. Der Prinz testet schon Strumpfhose und der Bauer hat sein Ornat schon einmal parat gelegt. Und ein soziales Projekt unterstützen die Drei in der Session auch: den Bauspielplatz Senkelsgraben.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

bf_step_17022020

Blaue Funken feiern ihr Jubiläum mit tausenden Fans am Tanzbrunnen. Auch in den Sälen geht die Session nun in Richtung Zielgerade. Der Sitzungsrundgang vom Sonntag zu den Blauen Funken, der Rheinflotte, den Kölschen Funkentötern, den Grielächern und den fidelen Kaufleuten.

weiber_koeln_17022020

Gerade an Straßenkarneval haben es die Rettungsdienste oft schwer, zu den Orten zu gelangen, wo ihre Hilfe dringend benötigt wird.

Köln | Die jecken Tage des Straßenkarnevals sind für die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr die einsatzreichste Zeit des Jahres. Im Vorjahr gab es in dieser Zeit 9168 Notrufe, die bearbeitet werden mussten. Immer häufiger gibt es aber Probleme, zu den Orten zu gelangen, an denen die Hilfe der Rettungskräfte gebraucht wird. Alleine die großen Menschenmassen in der Altstadt oder im Kwartier Latäng machen es schwer, schnell vorwärts zu kommen. Probleme bereiten aber auch alkoholisierte Menschen, die keinen Respekt vor den Einsatzkräften zeigen und die die Zufahrt von Rettungsfahrzeugen blockieren. „Unser Job ist es, schnell und professionell zu helfen. Da sollte man unseren Einsatzkräften mehr Respekt zeigen und Wege freimachen“, sagt der Chef der Berufsfeuerwehr Christian Miller.

Köln | SATIRE-GASTKOLUMNE | In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ schaut Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr. In Folge Eins dreht sich alles um Weiberfastnacht. Törääää!

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

--- --- ---

damengarde_coeln_30012020

Marieche Danz – Fastelovendsparty