Köln Nachrichten Kölner Karneval

kasalla_2712013eppinger

Schmuckstückchen rocken Kasalla

Köln | Ihre musikalische Seite zeigten die Schmuckstückchen am Sonntagnachmittag beim Auftritt von Kasalla im Pulmann. Bei ihrer Kostümsitzung verließen gleich zwei Mitglieder des Elferrates ihre Plätze, um bei der Band ein klein wenig mitzumischen. So ehielt  Bassist Sebi Wagner Unterstützung an seinem Bass während Gitarrist Flo Peil von einer zweiten „Luftgitarre“ begleitet wurde. Präsentiert wurde in der Hofburg auch das neue Lied „Schmucke Mädcher“ und zwar von Ehrenschmuckstückchen Marita Köllner. Für die neue Präsidentin Tanja Siegel war es die erste Sitzungsleitung. Von Festkomitee-Präsident bekam sie ihre Amtskette überreicht. Was die Mitgliederzahlen angeht ,können sich die Schmuckstückchen freuen. Was 2008 mit 11 Damen begonnen hat, ist heute ein stattlicher Verein mit 60 Mitgliedern.

Mit seinem ersten eigenen Programm ging bei den Kölschen Figaros Literat Marco Köhler an der Start und das sehr erfolgreich: Die 1000 Gäste im ausverkauften Saal des Theaters am Tanzbrunnen, die teils aus dem ganzen Bundesgebiet nach Köln gereist waren, feierten Künstler wie die Domstürmer und Bernd Stelter.. Geehrt wurde am Tanzbrunnen Hausherr Bernhard Conin, der als Chef von Köln-Kongress jetzt einer von fünf Ehrenfigaros ist. Glückwünsche gab es von Alt-OB Fritz Schramma, der ebenfalls ehrenhalber die Mütze der Figaros trägt.
Brasilianisch bunt präsentierte sich der Elferrat bei der Mädchen-Sitzung der Willi-Ostermann-Gesellschaft im Sortory. Auch in Sachen Haarschmuck hatte man sich Dank Perücken auf Südamerika getrimmt. Für den neuen Präsidenten Ralf Schlegelmilch gab es von FK-Präsident Ritterbach die neue Amtskette. Schatzmeister Robert Stabel wurde mit dem Verdienstorden des Festkomitees in Gold ausgezeichnet.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Zu Beginn des neuen Jahres treffen sich die Roten Funken im Kölner Hotel Maritim zum Regimentsexerzieren. Die vier Knubbel der Roten Funken bieten jeweils einen Sketch oder eine kleine Spielszene aus dem Funkenleben. In diesem Ausschnitt ist unter anderem der dritte Knubbel zu sehen mit einer Persiflage auf den Präsidenten der Roten Funken Heinz-Günther Hunold und den Korpsadjutanten Jens Egg.

Köln | Zwei Säle, beide bis auf den letzten Platz besetzt. Der Kölner Karneval boomt, wie schon lange nicht mehr und das Publikum ist schon zu einem frühen Zeitpunkt bei einer langen Session in Feierlaune. Die Blauen Funken erlebten ihre erste Festsitzung unter dem frisch vereidigten Präsidenten Björn Griesemann und bekamen Besuch von rund 200 Roten Funken. Bei der Großen Kölner feierten die Gäste in der Kölner Flora die erste Flüstersitzung, ein Format, dass bei der Gesellschaft und ihren Gästen reißenden Absatz findet.

fest_in_gold_eppinbger_14012018

Die Preisträger beim Fest in Gold 2019 stehen fest. Die Unikatsorden werden am 22. Februar an Promis vergeben.

Köln | Das diesjährige Sessionsmotto „Uns Sproch es Heimat“ haben die jungen Gold- und Silberschmiede aus Köln und der Region für das „Fest in Gold“ so qualitativ hochwertig wie kreativ umgesetzt. Am Dienstagvormittag entschied eine Jury in der Kölner Handwerkskammer, welche der 22 Unikatsorden als Sieger hervorgehen. Ausgezeichnet wurden die Kreativen in den Kategorien „Exzellentes Handwerk“ und „Exzellente Idee“.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2019: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2019: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2019: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2019: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2019: 3. März 2019

Rosenmontag 2019: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2019: 5. März 2019

Aschermittwoch 2019: 6. März 2019