Köln Nachrichten Kölner Karneval

3G_screen_shot_08012021

Screenshot der Zoom-Videokonferenz mit dem proklamierten Kölner Dreigestirn.

Stadt und Festkomitee proklamieren 2 Dreigestirne

Köln | Die Stadt Köln und das Festkomitee Kölner Karneval haben heute das Kölner Dreigestirn und das Kölner Kinderdreigestirn proklamiert. Der WDR als TV-Partner des Festkomitee Kölner Karneval inszenierte für die Stadt und das Festkomitee den Akt und drehte zwei Tage mit dem Dreigestirn ein Fernsehstück und wird davon einen Zusammenschnitt senden.

Prinz Sven I., Sven Oleff, Bauer Gereon, Gereon Glasemacher und Jungfrau Gerdemie, Dr. Björn Braun, sind von Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker heute im Hotel Qvest im Besein des Präsidenten des Kölner Karnevals Christoph Kuckelkorn proklamiert worden. Heute Abend wurde auch das Kölner Kinderdreigestirn proklamiert: Das sind Prinz Hanno I., Hanno Bilzer, Bauer Leopold, Leopold Enderer und Jungfrau Catharina, Catharina Laschet. Das Festkomitee stellte im Anschluss von ihm inszenierte und ausgewählte Fotos der Proklamation zur Verfügung und Statements der Kölner Oberbürgermeisterin und des Präsidenten des Festkomitees Christoph Kuckelkorn.

Anschließend gab es für Medienvertreter ein Zoom-Meeting mit dem proklamierten Trifolium. Prinz Sven I. sprach von einem großartigen Gefühl und von anstrengenden 2 Drehtagen. Bauer Gereon sogar von einem Moment für die Ewigkeit und Jungfrau Gerdemie von einem besonderen Tag in kleiner Runde. Sie werde den Spiegel bis zum „Zick eröm“ nicht wieder aus der Hand geben. Welche Veranstaltungen für das Dreigestirn anstehen, werde das Infektionsgeschehen bestimmen, sagte Bauer Gereon und von digitalen Formaten, auf denen das Dreigestirn auftreten werde. Welche und wie viele das seien, stehe noch nicht fest.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

carneval_rio_pixabay_22012021

Köln | Düsseldorf hat den Karneval abgesagt, Köln nicht und jetzt auch Rio de Janeiro. Alle Karnevalsfeierlichkeiten des weltberühmten Karnevals in Rio fallen in diesem Jahr ersatzlos aus. Der Bürgermeister von Rio de Janeiro Eduardo Paes sagte es sei unsinnig darauf zu hoffen, dass im Juli Voraussetzungen für den Karneval bestünden. Denn der war schon wegen der Corona-Pandemie in den Juli verschoben worden.

coronafunken_15012021

Köln | Kölsche müssen Karneval und "Wat och passeet dat Eine es doch klor ...": "Mer looße nit un looße nit vum Fasteleer!" Und wer die Frage nach dem Costüm für den Fasteleer@home noch nicht gelöst hat, hier der ultimative Tipp: Coronafunk und Impfmarie, denn auch in der Session 2021 gilt: "Cölsche Junge bütze joot ..." aber bitte nur ze Hus ...

stippefoettche_13012021

Köln | Es ist Karnevalssession, denn die ist in Köln nicht abgesagt, sondern findet in Puschen@Home statt. Was gesendet wird, sehen und wissen wir. Aber wie sieht es vor den Bildschirmen in den Kölschen Wohnzimmern aus? Folge 2: Wibbeln alone – Episode Stehlampen-Stippeföttche

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >