Köln Nachrichten Kölner Karneval

stunksitzung_ehu_21_09_17

Stunksitzung 2018: Vorverkauf startet am Samstag, 9 Uhr

Köln | Die kommende Karnevalssession ist kurz– schon am 14. Februar 2018 ist schon wieder alles vorbei. Deshalb startet die 35. Stunksitzung mit 52 Auftritten so früh wie nie: Am 5. Dezember geht es los. Da heißt es für die Fans, sich sputen: Der Vorverkauf startet am kommenden Samstag um 9 Uhr.

Was die Besucher erwartet? So genau wissen es die Stunker noch nicht. 30 bis 40 Ideen seien seit dem Ende der Sommerferien in Arbeit, werden durchgeknetet und getestet, sagen sie. Klar ist: An Trump kommen sie nicht vorbei. Und natürlich muss die Bundestagswahl am Sonntag abgewartet werden.

Ein paar Ideen haben aber schon eine vage Gestalt angekommen. Etwa ein neues Stadt-Dezernat für grundloses Selbstvertrauen mit den Referaten für Ignoranz, Gleichgültigkeit und Verjährung. Das dürfte dann auch Enthüllen, dass das Chaos der Opern-Sanierung in Wahrheit eine aufwändige Theaterinszenierung ist, mit dem „Polier von Sevilla“ als Regisseur. Und was passiert, wenn der Mafia-Pate als Quereinsteiger den Lehrermangel mindert? Werden die Schüler sein Angebot „2 plus 2 gleich 5“ ablehnen können?

Die Erfahrung zeigt: Die Karten gehen schnell weg!

Wer hierauf die Antwort wissen will, muss sich am 23. September rechtzeitig vor einer der rund 30 ausgesuchten Vorverkaufsstellen einfinden. Ab 9 Uhr kann man die Tickets auch per Telefon bestellen (Kölnticket 0221 / 2801). Erst ab 10 Uhr werden Karten online gestellt. Das dürften aber nur noch Restkarten sein, denn – so die Erfahrung – 98 Prozent aller Tickets gehen in der ersten Stunde weg.

Die Preise bewegen sich für Freitag und Samstag zwischen 27 und 55 Euro (ermäßigt 15 bis 30 Euro), an den restlichen Wochentagen von 25 bis 50 Euro (14 bis 25). Für die Wochenende werden maximal 10 Karten pro Person abgegeben, sonst 16. Die jeweils „besten“ Plätze je Preiskategorie werden per Computer zugewiesen.

Nach der Bundestagswahl steht fest, welche deutschen Politiker ins Fadenkreuz der Stunksitzung geraten. US-Präsident Trump aber ist als Ziel bissiger Pointen jetzt schon fest eingeplant.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

wanninger_10122017

Köln | Kölsches Liedgut verbreitet massenhaft Fake-News, das Chaos der Opernsanierung ist in Wahrheit eine Theaterinszenierung und – gleich eine doppelte Horrorvision: Schwaben und Koreas Diktator Kim Jong-un bestimmen demnächst, wo’s im Kölner Karneval lang geht: Die 34. Stunksitzung begeistert das Publikum wieder mit satirischer Phantasie, mit Klamauk, schwarzem Humor.

zochkuett_16022016

Köln | Der Bund Deutscher Karneval (BDK) hat die Behörden aufgefordert, die Kosten für Antiterrormaßnahmen bei Karnevalsveranstaltungen zu übernehmen. "Die Terrorabwehr ist Sache des Staates und nicht eines Karnevalsvereins, der zufällig Ausrichter ist", sagte BDK-Präsident Klaus-Ludwig Fess der "Welt" (Freitagsausgabe). So könne es zum Beispiel nicht sein, dass Veranstalter dazu aufgefordert würden, an neuralgischen Punkten Lkw-Sperren einzurichten.

Köln | Die Blauen Funken Köln werden nach Aschermittwoch auf die Suche nach einem neuen Tanzoffizier gehen müssen. Denn Nicolas Bennerscheid erklärte, dass er nur noch eine Session tanzt und die ist nicht sehr lange.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf dem YouTube-Kanal und auf der Facebook-Seite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2018

koelnerdreigestirn2018

Das Kölner Dreigestirn 2018

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2018 als designiert.

Prinz Michael II
Michael Gerhold

Bauer Christoph
Christoph Stock

Jungfrau Emma
Erich Ströbel

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Nippeser Bürgerwehr von 1903 gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Das designierte Kölner Dreigestirn 2018 der Nippeser Bürgerwehr im Interview

Straßenkarneval in Köln 2018

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2018 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2018: 8.2.2018

Karnevalsfreitag 2018: 9.2.2018

Sternmarsch zum Alter Markt: 9.2.2018

Karnevalssamstag 2018: 10.2.2018

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 10.2.2018

Geisterzug 2018: 10.2.2018

Schull- und Veedelszöch 2018: 11.2.2018

Rosenmontag 2018: 12.2.2018

Nubbelverbrennung 2018: 13.2.2018

Aschermittwoch 2018: 14.2.2018