Köln Nachrichten Kölner Karneval

sternmarsch_step_22022020

Gute Stimmung beim Sternmarsch auf dem Alter Markt.

Viel Atmosphäre beim Sternmarsch 2020 +++ Sitzungsrundgang Karnevalsfreitag

Am Freitag wurde auf der Straße und in den Sälen der Stadt der Karneval groß gefeiert. Report-K war für Sie auf dem Alter Markt und in den Sitzungs- und Ballsälen Kölns unterwegs: Kölner Narrenzunft +++ Fidele Holzwürmer +++ Alte Kölner Karnevalsgesellschaft Schnüsse Tring +++ Nippeser Bürgerwehr

1800 Aktive beim Sternmarsch unterwegs

Der Sternmarsch am Karnevalsfreitag ist traditionell die stimmungsvolle Ouvertüre für die Schull- un Veedelszöch am Sonntag. Noch mit den Kostümen aus dem Vorjahr ziehen die Jecken aus mehreren Richtungen kommenden sternförmig zum Alter Markt. 1800 Aktive aus 44 Veedelsvereinen waren in diesem Jahr dabei und boten den Zuschauern ein buntes Bild des Kölner Karnevals. Empfangen wurden sie am Ziel vom großen und vom kleinen Dreigestirn, das in dieser Session oft gemeinsam ihr närrisches Volk begeistern konnte. Für Kinderjungfrau Darleen war es ein besonderer Termin – sie konnte ihren zehnten Geburtstag mitten im jecken Treiben feiern und bekam dazu noch ein großes Geburtstagsständchen auf dem Alter Markt. Als Tanzpaar der Session wurden vor Ort Florian Gorny und Judith Gerwing von den Roten Funken ausgezeichnet. Platz zwei und drei belegten die Altstädter und die Blauen Funken. Zu den musikalischen Highlights gehörte der Auftritt der Bläck Fööss in deren Jubiläumsjahr.

knz_step_22022020

Große Nachfrage bei der Party der Kölner Narren Zunft

Zu den angesagten Kostümbällen im kölschen Straßenkarneval gehört die „Keine Nacht Zuhause“-Party der Kölner Narren Zunft, die seit dem Vorjahr im Theater am Tanzbrunnen stattfindet. Vorher war sie jahrelang in der Wolkenburg zu Gast gewesen. Die Warteschlange reichte am Abend fast bis zum Rhein und so mancher Jeck versuchte vor Ort noch in der letzten Minute verzweifelt ein Ticket für die komplett ausverkaufte Veranstaltung mit ihren 2500 Gästen zu bekommen. Auch online war die Nachfrage auf den verschiedenen Plattformen und Auktionsseiten sehr hoch. Im kommenden Jahr wird die KNZ mit ihrer Party wieder in Deutz zu Gast sein.

fidele_holz_step_22022020

Ein besonderer Orden und Holzwürmer im Elferrat

Ein besonderes Bild ziert in diesem Jahr das Liederheft der Fidelen Holzwürmer. Es ist die sechsjährige Mila mit ihrem rot-weißen Trömmelchen. „Meine Enkelin hat mich mit der Familie abgeholt, als ich bei der Kreishandwerkerschaft in Rente gegangen bin. Die waren alle mit dem Trömmelchen da“, erinnert sich Geschäftsführer Jürgen Leber. Der Sessionsorden der Holzwürmer ist immer ein echtes Schmuckstück und zeigt natürlich den jecken Wurm. Entworfen wird der Orden vom 1. Vorsitzenden Michael Biosserée und seiner Frau Gina. Und natürlich fehlen die Holzwürmer auch im Elferrat der ausverkauften Sitzung nicht.

schnuesse_tring_step_22022020

Schottische Gäste bei der Sitzung von Schnüsse Tring

Wenn sie mit ihren Dudelsäcken und großen Trommeln in den Saal einziehen, ist eine besondere Stimmung immer garantiert. Gemeint sind die Gäste der Domstädter von der Insel, die Royal Naval Piper's Society und die Royal Naval Volunteer Band, die bei der Sitzung von Schnüsse Tring zu Gast waren. Dort gab es im Kongresssaal auch die Verabschiedung des ehemaligen Kinderbauern Max Schulz von der Jugendtanzgruppe der Kammerkätzchen und Kammerdiener – er hat die Altersgrenze mit 18 Jahren erreicht. Bei den großen Tänzern wurde unter anderem die Tochter von Präsident Achim Kaschny, Lara, verabschiedet. Gefeiert wird bei der KG in diesem Jahr das 66-jährige Bestehen des Senats.

npbuergerwehr_step_22022020

Das Tanzpaar der Nippeser Bürgerwehr mit Jens Hermes.

Tanzoffizier wird bei der Nippeser Bürgerwehr verabschiedet

Seinen letzten Auftritt hatte bei der eigenen Kostümsitzung im Pullman Marc Schumacher, der Tanzoffizier der Nippeser Bürgerwehr. Zwei Jahre lang stand er auf den jecken Bühnen an der Seite von Marie Christina Pohl, die weitermachen wird. Schumacher gibt sein tänzerisches Engagement aus beruflichen Gründen auf. Direkt nach der Session beginnt dann beim Traditionskorps die Suche nach einem neuen Tanzoffizier.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Kölsche Solidarität in Zeiten der Corona-Pandemie: Die Karnevalsgesellschaft Kölsche Grielächer unterstützt ihre Mitglieder auf mehreren Ebenen und auch deren Witwen.

corona_pappnase_20032020

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval will Menschen die sich ehrenamtlich engagieren wollen mit denen vernetzen, die in Zeiten der Corona-Pandemie Hilfe benötigen. Die Aktion trägt den Titel "Nur zesamme".

blauefunken_corona_20032020

Köln | Funken für Funken, was für eine einfache und geniale Idee die Michael Nopens und Toni Henseler schon letzte Woche hatten. Vor allem im Reservekorps der Blauen Funken gibt es viele ältere Funken. Also schrieb Präsident Björn Griesemann die Blauen Funken an, wer bereit wäre, in Zeiten der Corona-Pandemie ältere Funkenkameraden und deren Familien zu unterstützen. Und schon nach wenigen Minuten gab es die ersten Rückmeldungen.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >