Event-Tipps Köln

Köln | Am Donnerstag startet das Kulturprogramm 2018 unter dem Kamin der Restmüllverbrennungsanlage bei der AVG Köln.

Köln | Im Basement von Galeria Kaufhof gab es heute Showkochen mit André Karpinski von der Kaiserschote. Denn zwei Wochen lang widmet sich die Galeria dem Thema „Get Active“. Die, die heute den Quiona Avocado Salat probieren konnten, waren begeistert. Auch am 3. März kocht Karpinski wieder für Fans von leckerem Essen und Superfood.

Weihnachtscircus_RolandBreitschuh_23_02_18

Köln | Es ist ein Vergnügen für die ganze Familie. Die dritte Auflage des „Kölner Weihnachtscircus“ begeisterte die großen wie auch die kleinen Zuschauer – Und Kaum hat der Kölner Weihnachtscircus den Vorhang zur Manege geschlossen, laufen bereits die Vorbereitungen für die neue Spielzeit zu Weihnachten 2018. „Frühe Vogel“ haben ab dem morgigen Samstag, 24. Februar, die Möglichkeit sich beim Vorverkauf Tickets zu sichern. Der Nachlass in Höhe von 20 Prozent gilt bis zum 21. Mai 2018.

starwarsinconcert_Lucasfilm_23_02_18

Star Wars, die größte Science-Fiction-Saga der Filmgeschichte, begeistert seit Jahrzehnten weltweit Millionen von Fans aller Generationen. Die Titelmelodie kann fast jeder mitsummen, und so ist es auch nicht verwunderlich, dass der Soundtrack von John Williams bis heute zu einem der bedeutendsten der Kinogeschichte gehört. Als multimediales Filmkonzert ist die unvergessliche Musik live zu erleben: Nach den erfolgreichen Aufführungen des ersten Teils der Originaltrilogie, Eine neue Hoffnung, wird nun erstmals am im Januar und Februar 2019 Teil zwei, Star Wars: Das Imperium schlägt zurück, in Frankfurt, Köln und Oberhausen zu einem grandiosen Konzertereignis. Während der Film auf einer Großleinwand zu sehen ist, bringt ein großes Orchester die Oscar-, Golden Globe- und Grammy-prämierte Musik von John Williams live zur Aufführung.

yamato_HiroshiSeo_22_02_18

Yamato – The Drummers of Japan kommen für ausgewählte Gastspiele nach Deutschland, um ihre grenzenlose Energie einmal mehr mit dem Publikum zu teilen. Vom 14. bis 19. August 2018 spielen sie in der Kölner Philharmonie. Mit unbändiger Kraft, unfassbarer Synchronität, harmonischen Bildern und einer wohltuenden Prise Humor sind die Trommel-Virtuosen seit über 20 Jahren weltweit auf Tour und haben in über 54 Ländern die Herzen von mehr als 6 Millionen Zuschauern erobert. Mit ihrer neuen Bühnen-Show Chousensha setzen sie auch 2017/2018 ihre Erfolgsgeschichte fort – erstmals in Zusammenarbeit mit dem gefeierten japanischen Stardesigner Kansai Yamamoto, der fantasievolle und farbenprächtige Kostüme für die neue Show entworfen hat. Schon in jungen Jahren sorgte der Japaner mit seinen spektakulären Bühnenoutfits für Stars wie David Bowie in der Kunstwelt für Furore.

stomp_stevemcnicholas_22_02_18

Köln | Stomp ist ein Phänomen! Rund um die Welt lotet die unerreichte Klangperformance die verblüffenden Rhythmen des Alltags aus und ist so frisch, neugierig und verspielt wie am aller ersten Tag. Stomp ist ein höchst lebendiges Etwas, das mit jedem Tag auf der Bühne in immer neue Klangwelten hüpft, springt, hämmert und rutscht. Im deutschsprachigen Raum ist das originellste Rhythmusspektakel der Erde im Frühjahr in Zürich, Wien und Berlin und im Oktober in Köln zu erleben. Staunende Augen, klingelnde Ohren und erschöpfte Lachmuskeln garantiert.

mummenschanzcom_marcohartmann_21_02_18

Seit über vier Jahrzehnten begeistern Mummenschanz mit ihrer wortlos poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Vom 19. bis 21. Mai 2018 kommen die Meister der Fantasie mit ihrer neuen Bühnenshow you & me in die Kölner Philharmonie. Am 28. und 29. Juli 2018 sind sie erstmals in Mannheim im Nationaltheater zu Gast. Das neue Programm der legendären Figurentheatergruppe aus der Schweiz entstand unter der künstlerischen Leitung von Gründungsmitglied Floriana Frassetto. Sie schuf mit you & me ein Theater der Bilder und Figuren, das die Fantasie der Zuschauer weckt und ihnen lange in Erinnerung bleiben wird.

Muell_MVA_2011f

Köln | Die Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln mbH (AVG) lädt bereits seit vielen Jahren zu einem Kulturprogramm in die Restmüllverbrennungsanlage ein. Im Rahmen der Reihe „Treff am Ofen“ finden 2018 an vier Abenden kulturelle Veranstaltungen statt. Den Auftakt macht Frank Lüdecke am 8. März 2018, gefolgt von Axel Zwingenberger im Mai und Simone Solga im September. Den Abschluss bildet auch dieses Jahr wieder Gerd Köster & Frank Hocker im November.

MAKK_11517

Köln | Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) lädt am kommenden Wochenende bei freiem Eintritt in die Sammlungen ein. Am 24. und 25. Februar, dem letzten Wochenende vor der vorübergehenden Schließung der historischen Sammlung, finden jeweils um 14:30 Uhr die kostenlose Führung „Mode im Rokoko – Porzellanfiguren“ statt. Grund für die temporäre Schließung der Abteilung ist eine Fenstersanierung im MAKK. Das Museum werde während der gesamten Fenstersanierung zu keinem Zeitpunkt vollständig geschlossen sein.

ueberall_19022018

Köln | „Was gibt`s denn da zu lachen?! Witzeschreiber trifft Wichtigschreiber“, also Ralf Kabelka auf Fank Überall. Die beiden talken über das Verhältnis zwischen Satire und Journalismus und „AnyWay“ - Nici Liebrich und Franco Clemens sorgen für die Musik am 1. März ab 19:30 Uhr im Consilium. Karten für zehn Euro sind im Consilium im Vorverkauf erhältlich. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an den Rechtshilfefonds für verfolgte türkische Journalistinnen und Journalisten beim gemeinnützigen Kulturforum Türkei Deutschland in Köln.

Köln | Unter der Marke S-Management-Forum bündelt die Kreissparkasse Köln ihre Aktivitäten zur Förderung von Existenzgründern und Unternehmen. Dazu zählen neben Wissensangeboten in Kooperation mit den regionalen Technologie- und Gründerzentren auch eigene, kostenfreie Infoforen zu aktuellen Wirtschaftsthemen. Ein Vortragsabend der Kreissparkasse Köln richtet sich nun an Unternehmen und Existenzgründer aus der Region. Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle weiteren Informationen zum Vortragsabend finden Sie hier. 

Wasserwelten_16_02_18

Köln | Beim Thementag Wasserwelten können Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 25. Februar, von 10 bis 18 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt, Cäcilienstraße 29-33, Köln-Innenstadt, erleben, wie das Element Wasser unsere Kulturen und Umwelt prägt und wie es um unser aller Lebenselixier steht. Erwachsene und Kinder erwarten ein abwechslungsreiches Familienprogramm sowie Markt- und Informationsstände, die zum Bummeln und Verweilen einladen.

Hundesmesse2_pr_articleimage

Am kommenden Sonntag den 18. Februar 2018 stehen Hunde in der Stadthalle Köln-Mülheim wieder im Mittelpunkt. Nach vielen erfolgreichen Jahren und Veranstaltungen in anderen Städten in Deutschland, kommt Astrid Krauß mit Ihrer Messe “dieHundemesse.de” zum vierten Mal nach Köln! Die Messe für Hund, Frauchen und Herrchen in Köln am Rhein beginnt am Sonntag um 11:00 Uhr. Hunde sind zur Messe natürlich auch willkommen, Voraussetzung ist allerdings ein gültiger Impfpass.

BMKarate_14_02_18

Köln | Am Samstag, 3. März, richtet der 1. Kölner Karateclub Bushido, die Bezirksmeisterschaft Köln/Düsseldorf (BM) im Karate in Köln-Kalk aus. Rund 300 Kinder aus Köln, Düsseldorf und Umgebung werden erwartet. Vor allem für Anfänger sei die Bezirksmeisterschaft eine tolle erste Erfahrung, da hier das Niveau in den jungen Gruppen noch "normal" ist und so viele Erfolgserlebnisse gegeben sind, erklärt der Verein.

sauna_robertkneschke_fotolia_17102012

Köln | Sie sind auf der Suche nach einer besonderen Unternehmung am Valentinstag? Überraschen Sie doch mit einem Verwöhntag in einer Saunalandschaft der Kölnbäder.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum