Köln-Termine Event-Tipps Köln

eiskoenigin_23_10_17

Animationsfilm "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" kommt nach Köln

Am 2. April dieses Jahres kommt der erfolgreiche Animationsfilm „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ nach Köln. In der Philharmonie unterstützt das Deutsche Filmorchester Babelsberg mit großartiger Live-Musik.

Köln | Nach Stationen im luxemburgischen Esch-sur-Alzette und Zürich findet in der Kölner Philharmonie am kommenden Ostermontag ein Konzert der besonderen Art in Köln statt. Der erfolgreiche Animationsfilm „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ wird in dem Kölner Konzertsaal aufgeführt. Begleitet werden die bewegten Bilder dabei vom Deutschen Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Dirigent Gottfried Rabl.

Anrührende Geschichte mit "Happy End"

Der durch Hans Christian Andersen inspirierte Animationsfilm aus dem Jahr 2013 erzählt die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna: Nachdem das ganze Königreich Arendelle in eine eisige Winterwelt verzaubert wurde, wartet eine große Aufgabe auf die junge Frau. Sie begibt sich auf den Weg, ihre Heimat aus dem Griff ihrer Schwester, der Eiskönigin Elsa, zu befreien.

Begleitet wird sie von Kristoff, einem charmanten, gutaussehenden Abenteurer, seinem lustigen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih und dem naiven, etwas durchgeknallten Schneemann Olaf. In einem Wettlauf gegen die Zeit ringen die Gefährten mit den Naturelementen, geheimnisvollen Trollen, finsteren Intrigen und magischen Hindernissen, bevor Anna und ihre Schwester Elsa wieder vereint sind und der böse Zauber gebannt werden kann.

Der Film aus dem Hause Disney erhielt im Jahr 2014 bei den Oscar-Verleihungen in Los Angeles gleich zwei der begehrten Auszeichungen, in der Kategorie Bester Animationsfilm und mit dem Besten Filmsong (Originaltitel „Let It Go“). Das rasante und anrührende Abenteuer lockte alleine in Deutschland mehr als 4,7 Millionen Zuschauer in die Lichtspielhäuser und Veranstaltungshallen.

Die Eiskönigin – völlig unverfroren

Der Vorverkauf läuft.

Ostermontag, 2. April 2018 – 15:00 und 19:00 Uhr Köln, Philharmonie
Deutsches Filmorchester Babelsberg
Dirigent: Gottfried Rabl
Preise: ab 50,50 Euro, zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle
Vorverkauf: bei BB Promotion und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Zurück zur Rubrik Event-Tipps Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Event-Tipps Köln

herrderringe_bbPromotion_PR_28112019

Köln | Der Herr der Ringe live in der Kölner Lanxess Arena. Es ist das Filmmusikspektakel, wenn über 200 Musikerinnen und Musiker live die weltberühmte Filmmusik von Howard Shore zum Film performen und die Fans der Sage um Mittelerde gemeinsam mit ihren Helden fiebern können. Und das auf einer gigantischen Leinwand.

saturday_pr_27112019

Köln | Heute sagen wir Club – in den 70er Jahren nannten es die Twens Disco und „Saturday Night Fever“ war für diese Generation der Straßenfeger und die Jungs wollten alle John Travolta sein. Im März kommt der Kulthit als Musical zurück in das Blaue Zelt neben dem Hauptbahnhof.

Zirkus_13112019

Köln | Zwischen dem 5. und 31. Dezember gastiert der Kölner Weihnachtszirkus 2019 im Palastzelt an der Zoobrücke. Insgesamt 41 Vorstellungen mit Clowns, Sängern und internationalen Akrobaten bietet das rund zweieinhalbstündige Zirkusevent im Kölner Stadtteil Deutz.

karnevals

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

In der kommenden Woche vom 28.-30. Januar zu Gast am Roten Fass:
Fidele Kaufleute Köln
Amazonen Corps Frechen
Unger Uns
Porzer Rhingdröppche
Prinzessin Laura-Marie
Dorfgemeinschaft Widdersdorf
Große KG Greesberger
Schokolädcher
Schmuckstückchen 2008
Römergarde Weiden
Die Jungen Trompeter
Tanzpaar Große Knapsacker
Annegret vom Wochenmarkt
Jupp Menth

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

--- --- ---
Anzeige

Jeck_digital_report_K_2020-1

Bestellen Sie kostenlos die "jeck + digital"-Broschüre von report-K:
marketing[at]report-K.de