Köln-Termine Event-Tipps Köln

Zirkus_13112019

Die Produzenten Ilja Smitt (links) und Katja Smitt (rechts, oben) haben Armen Asiryants als Clown für den Weihnachtszirkus nach Köln geholt.

Clowns, Artistik und Candlelight-Dinner beim Kölner Weihnachtszirkus 2019

Köln | Zwischen dem 5. und 31. Dezember gastiert der Kölner Weihnachtszirkus 2019 im Palastzelt an der Zoobrücke. Insgesamt 41 Vorstellungen mit Clowns, Sängern und internationalen Akrobaten bietet das rund zweieinhalbstündige Zirkusevent im Kölner Stadtteil Deutz.

Bereits zum fünften Mal gastiert der Weihnachtszirkus in Köln. Neu dabei ist Armen Asiryants, der als Clown die Lachmuskeln der Zuschauer trainieren soll. Er hantiert zum Beispiel mit Autos, Ballons oder Bauklötzen und übernimmt den größten Teil der Show. Bis zu sechs Auftritte soll Asiryants im Laufe einer Aufführung bekommen.

Mailänder Opernsänger singen Weihnachtslieder

Die italienischen Opernsänger Sara und Giovanni Battista Palmieri reisen aus Mailand an und moderieren den Weihnachtszirkus in diesem Jahr. Sie präsentieren in ihrem Auftritt einen Mix aus Weihnachtsliedern und Pop-Songs auf Italienisch und Englisch – und sind bereits zum zweiten Mal dabei.

Zum ersten Mal dabei ist auch die Familie Donnert aus Budapest. Sie gewann für die akrobatischen Vorstellungen auf den Rücken ihrer Pferde den silbernen Clown beim internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo. Ganz ohne Tiere gehe es nicht, denn man wolle vor allem das junge Publikum amüsieren und bei Laune halten, behauptet die Produzentin des Weihnachtszirkus 2019 Katja Smitt.

Candlelight-Dinner für Paare im Vorzelt

Unter anderem eine Slapstick-Comedy, eine Motorrad-Show oder ein Drahtseilakt runden das Programm des Weihnachtszirkus ab. Ab diesem Jahr gibt es zudem die Möglichkeit für Pärchen, an den Samstagen ein Candlelight-Dinner im Vorzelt zu buchen. Der romantsiche Abend kostet allerdings ohne Eintrittskarte 62,50 Euro pro Person.

Die Eintrittskarten gibt es ab 18,80 Euro. An jedem Freitag und Donnerstag sind Partnertage. An diesen gibt es ein beschränktes Kartenkontingent nach dem System: kaufe eine und erhalte zwei.

Zurück zur Rubrik Event-Tipps Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Event-Tipps Köln

herrderringe_bbPromotion_PR_28112019

Köln | Der Herr der Ringe live in der Kölner Lanxess Arena. Es ist das Filmmusikspektakel, wenn über 200 Musikerinnen und Musiker live die weltberühmte Filmmusik von Howard Shore zum Film performen und die Fans der Sage um Mittelerde gemeinsam mit ihren Helden fiebern können. Und das auf einer gigantischen Leinwand.

saturday_pr_27112019

Köln | Heute sagen wir Club – in den 70er Jahren nannten es die Twens Disco und „Saturday Night Fever“ war für diese Generation der Straßenfeger und die Jungs wollten alle John Travolta sein. Im März kommt der Kulthit als Musical zurück in das Blaue Zelt neben dem Hauptbahnhof.

Kirmes_21102019

Köln | Am Freitag beginnt in Deutz am Kölner Rheinufer das traditionelle Herbstvolksfest. Die Aufbauarbeiten sind bereits zu sehen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >