Köln-Termine Event-Tipps Köln

hafenweihnachtsmarkt2_21_11_17

Kapitän Ippach verheiratet auch in diesem Jahr Heiratswillige für 24 Stunden auf Probe.

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum eröffnet am Freitag

Köln | Bereits am Freitag, 24. November, eröffnet der Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum. Deutlich widergespiegelt wird das Motto Hafen – nicht nur in der Gestaltung sondern auch in der Warenwelt und beim Bühnenprogramm. Neu in diesem Jahr ist das zweite 14 Meter lange Holzschiff „Maria“ auf der Fläche vor dem art'otel. Volle Kraft voraus, denn bis zum 23. Dezember, können die rund 80 Stände bei einem der großen Weihnachtsmärkte in Köln besucht werden.

Zum Programm

Vom Shanty bis zum klassischen Weihnachtslied – das Unterhaltungsprogramm unterstreicht nicht nur die Hafenatmosphäre, sondern auch die weihnachtliche Stimmung. In diesem Jahr auch wieder mit dabei: die Hochzeit auf Probe für 24 Stunden. Kapitäne dürfen auf ihrem Schiff trauen, so auch in Köln. Viele Live-Konzerte mit Kölner Shanty-Chören und irischen Folksmusikern, Seefahrtsgeschichten von den „Rheinpiraten“ - die mit Seemansgarn und Piraten-Jonglage besonders für Kinder und Familien eine Attraktion sind. Frisch mit an Bord ist auch das neue Puppentheaterstück um Lord Timelessly McRay und seinen Weltraumpiraten jeden Dienstag und Donnerstag um 16:30 Uhr im warmen Großzelt für Kinder ab fünf Jahen.

Alle Programmpunkte sind eintrittsfrei. Zusätzlich gibt es für Kinder Holzspielboote mit Steuerrad zum freien Spielen und ein eigenes Kinderspielzelt mit Großspielgeräten.

>>> Genauere und ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.

Eröffnung am Freitag, 24. November ab 11 Uhr 

11 Uhr - Rheinpirat Tamino: Mit feinster Jonglage und deftigen Seeräubergeschichten unterhält dieser mit allen Meereswassern gewaschene Weltensegler die Landeier. Allzu gerne nimmt er auch als Seiltänzer die Unterstützung seines Publikums in Anspruch, denn als Pirat muss er zwischen den Masten balancieren können.

18 Uhr - Eröffnungsfeier am Astra-Holzschiff: Segel- und Fahnenhissen, Schiffstaufe mit dem Bürgermeister, maritime Akkordeonmusik und Glühweinverlosung (zu gewinnen sind Freigetränke für dich und deine Freunde) sowie anschließender Feuershow.

18:30 Uhr - Die Piratenhorde Deutzer Freibeuter kapern den Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt mit Säbeln und Musketen. Angeführt von Captain Marie sorgen die Piraten in Originalkostümen für ein großes Spektakel.

hafenweihnachtsmarkt_21_11_17

Sicherheit

In Absprache mit der Kölner Polizei und der Stadt Köln werden Betonblöcke als Lkw-Sperren entlang des Holzmarktes an der Rheinuferstraße aufgestellt.

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum

Eintritt frei

Wo: Schokoladenmuseum, Rheinauhafen Köln

Öffnungszeiten: 24. November bis 23. Dezember 2017 – 26. November Totensonntag geschlossen
Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 21 Uhr, Freitag bis Samstag 11 bis 22 Uhr

Zurück zur Rubrik Event-Tipps Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Event-Tipps Köln

west-side-story-foto-10-credit-johan-persson

Köln | Songs wie „Maria“, „Tonight“, „Somewhere“, „America“ und „I Feel Pretty“ klingen vom 25. Juni bis 3. Juli durch den Musical Dome Köln, wenn die West Side Story in Köln Halt macht. Es sind die Lieder von Leonard Bernstein, die das Publikum seit Jahrzehnten begeistern. Köln ist einer von drei Gastspielorten in Deutschland und für die Fans gibt es eine Besonderheit.

Albert-Hammond_Andreas-Weihs_18032019

Köln | Drei Musiker von Weltgeltung, drei Konzerte: Vom 1. bis 3. August kommt die Konzertreihe „Weltstars auf dem Roncalliplatz“ vor den Kölner Dom. Es sind Chilly Gonzales, Albert Hammond und Paolo Conte.

Synagoge-koeln-front_pkoch_13032019

Köln | Von 28. März bis 14. April finden die Jüdischen Kulturtage im Rheinland und im Ruhrgebiet statt. Anlässlich dessen gibt es unter dem Motto „Zuhause-Jüdisch.Heute.Hier“ ein zweiwöchiges Programm in Köln und der Region. Präsentiert werden klassische Musik und Theater. Die Synagogen-Gemeinde Köln veranstaltet Begegnungsprojekte, die den Austausch zwischen den Menschen fördern sollen. Es wird unter anderem eine Führung durch die Kölner Synagoge angeboten.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >