Köln-Termine Event-Tipps Köln

KoelnerAbend_LebendigesSofa03052018

Kabarettistin Anka Zink (l.) sitzt schon mal Probe. Monika Salchow und Hans-Georg Bögner kennen das Lebendige Sofa schon.

Kölsches Jubiläum für Kölner Abend

Köln | Am gestrigen Mittwoch gab es auf dem Kölner Rudolfplatz etwas zu bestaunen. Dort stand ein rotes Sofa, ein besonderes Sofa. Das wird auch bei der elften Ausgabe des Kölner Abends in der Volksbühne wieder mit dabei sein.

Am 15. Mai dieses Jahres werden die beiden Moderatoren Monika Salchert und Hans-Georg Bögner wieder illustre Gäste auf dem roten „Wohlfühl-Sofa“ haben. Hinter, besser in dem Sofa steckt das Duo TukkersConnexion, das für seine Perfomances bereits hoch dekoriert wurde, unter anderem mit dem Weltmeister und dem niederländischen Meistertitel Living Statues 'Vliegensvlug'. Auch die Idee mit einem Sofa, aus dessen Rückenlehne zwei Köpfe ragen und deren Armlehnen leibhaftige Arme sind. Dafür gab es bereits 2012 einen Sonderpreis.

Und so trägt auch das Sofa zur entspannt-lockeren Runde bei, in der schon so manch bekannter Kölner sich offenbarte. Hinzu kommt, dass die Gäste bisweilen selbst „performen“, wie etwa Biggi Wanninger als Sängerin oder der bekannte Comedian Knacki Deuser im Stepptanz. Mitte Mai werden zum Kölschen Jubiläum Dombaumeister Peter Füssenich und Claudia Burger vom Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Bethlehem erwartet. Außerdem dabei sind die Kabarettistin Anka Zink, der Musiker Max Biermann und die junge A-Capella-Band Vokalpatriot. Dann wird auch das Willy Ketzer Jazz Trio die Talkrunde mit Interpretationen unterschiedlicher Melodien einstimmen.

Die Zuschauer dürfen sich auf einen gleichermaßen kurzweiligen wie informativen Abend freuen, an dem die fünf eingeladenen Talk-Gäste über Persönliches wie Beruf, ihr Veedel, ihre Hobbys und ihre Passionen erzählen.

Zurück zur Rubrik Event-Tipps Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Event-Tipps Köln

Albert-Hammond_Andreas-Weihs_18032019

Köln | Drei Musiker von Weltgeltung, drei Konzerte: Vom 1. bis 3. August kommt die Konzertreihe „Weltstars auf dem Roncalliplatz“ vor den Kölner Dom. Es sind Chilly Gonzales, Albert Hammond und Paolo Conte.

Synagoge-koeln-front_pkoch_13032019

Köln | Von 28. März bis 14. April finden die Jüdischen Kulturtage im Rheinland und im Ruhrgebiet statt. Anlässlich dessen gibt es unter dem Motto „Zuhause-Jüdisch.Heute.Hier“ ein zweiwöchiges Programm in Köln und der Region. Präsentiert werden klassische Musik und Theater. Die Synagogen-Gemeinde Köln veranstaltet Begegnungsprojekte, die den Austausch zwischen den Menschen fördern sollen. Es wird unter anderem eine Führung durch die Kölner Synagoge angeboten.

buzko-treff-am-ofen_08032019

Köln | HG Butzko steht seit 1997 als Kabarettist auf der Bühne und präsentiert in Niehl sein neues Programm. Dabei hält er uns „den digitalen Spiegel“ vor: „Wir leben nicht mehr im Hier und Jetzt, sondern im ZEWA, im Wisch und Weg. Das Smartphone hat Besitz von uns ergriffen“.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >