Köln-Termine Event-Tipps Köln

13112018_Eisbahn_Winter_Krewelshof

Auch wenn die Utensilien etwas antik wirken. Am kommenden Wochenende sorgt die Eröffnung der Wintersaison für leuchtende Augen bei Groß und Klein.  Symbolbild: Krewelshof Lohmar

Krewelshof: Kommendes Wochenende startet der „Hütt'n-Zauber“

Lohmar | Der Krewelshof in Lohmar startet am kommenden Samstag (17. November 2018) auch offiziell in die Wintersaison. Dann eröffnet der Naturerlebnishof seine traditionelle Eisbahn mit angrenzender, zünftiger Holzhütte. Bis Ende Januar 2019 können Wintersportfreunde hier ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen.

Denn neben der Eisbahn, die zum Schlittschuhlaufen einlädt, wird auch in diesem Jahr wieder das Eisstock-Schießen auf dem gefrorenen Nass möglich sein. Für alle Freunde des „Apres-Skis“ wartet eine rund 300 Quadratmeter große Holzhütte auf die hungrigen und durstigen Gäste.

Viel Spaß auf dem Eis für Groß und Klein

Für Kinder und Familien aus Köln Bonn und Umgebung, und für Firmenveranstaltungen bietet sich die helle Holzscheune an. Direkt neben dem Hof-Café ist das Schlittschuhlaufen und Eisstock schießen möglich. Umrahmt von winterlichem Budenzauber und Weihnachtsbaum-Wäldchen kommt bei Glühwein, Bratapfel und selbstgemachten Waffeln die richtige Winterstimmung auf, hofft Theo Bauer, Inhaber des Genuss- und Erlebnishofs.

Eisstockschießen und Firmenfeiern können bequem über die Online-Reservierung gebucht werden. Die Eisbahn ist Mittwoch bis freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet und Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Andere Öffnungszeiten sind für Feiern sind auf Anfrage möglich. Wer nur die Eisbahn nutzen möchte, zahlt 5,50 Euro Eintritt unter der Woche und 6,50 Euro am Wochenende. Das Kombi-Ticket, inklusive Eintritt in die Spielscheune, kostet 6,50 bzw. 7,50 Euro pro Person. Beim Familienfrühstück ist die Nutzung der Eisbahn inklusive.

Firmenfeiern Weihnachtsstimmung mit Spaß und Action

Für Firmenfeiern ab acht Personen können eine oder mehrere der vier Eisbahnen exklusiv reserviert werden. Der Krewelshof bietet hierfür die Eisstock-Pauschale mit einer Stunde Eisstock schießen, Glühwein und einem weihnachtlichen Buffet an. Auf Anfrage bietet der Krewelshof auch andere, individuelle Arrangements an.

Zurück zur Rubrik Event-Tipps Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Event-Tipps Köln

Die Pferdeshow „Cavalluna“ kommt am 6. und 7. April in die Kölner Lanxess-Arena.

Köln | Unter dem Namen "Cavalluna" geht eine der größten Pferdeshows auf die bislang größte Europatournee. Diese trägt den Namen "Welt der Phantasie". In der Arena präsentierten in dieser Woche PR-Chefin Stephanie Kannt und Show-Protagonistin Christin Hotze, was die Zuschauer beim Gastspiel in Deutz erwartet. Im Gepäck hatten die beiden zwei der beliebten Islandpferde, die in den beiden Kölner Shows am 6. und 7. April zu sehen sein werden. „Mit der Umbenennung der Show herrscht für alle Beteiligten nun endlich Klarheit. Das Team im Hintergrund hat sich nicht verändert, alle arbeiten stetig an der Verbesserung des Programms. 56 Pferde, ihre Reiter und ein Esel werden die Zuschauer bei allen Shows von Cavalluna zu sehen sein“, sagt Kant
 

thriller-foto-04-credit-hugo-glendinning_02022019

Köln | „Thriller-Live“ ist die Hommage aus dem Londoner West End an den „King of Pop“ Michael Jackson, der am 29. August 2018 seinen 60. Geburtstag gefeiert hätte. Die Show „Thriller-Live“ ist vom 2. Januar bis 14. April auf Jubiläumstournee und ist am 5. Februar in Köln in der Lanxess Arena zu sehen.

westsidestory_Johan_Persson_15122018

Köln | Das Konzept hieß noch "East Side Story", das Erfolgsmusical dann "West Side Story". Im Sommer 2019 gastiert die weltberühmte Komposition von Leonard Bernstein vom 25. Juni bis 3. Juli 2019 im Musical Dome Köln in der Inszenierung von Joey McKneely mit den Originalchoreografien von Jerome Robbins. Köln ist einer von nur drei Spielorten in Deutschland in denen die moderne Inszenierung von Romeo und Julia, die in Zusammenarbeit mit der „Opera Australia" entstand zu sehen sein wird.

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >