Köln-Termine Event-Tipps Köln

BlueManGroup_lindsay-best

Vorverkauf für die Blue Man Group im Musical Dome Köln startet

Köln | Die Blue Man Group ist derzeit mit ihrem Originalprogramm auf Welttournee. Vom 29. November bis zum 17. Dezember 2017 werden sie im Musical Dome Köln zu Gast sein. Der Vorverkauf für die Shows startet heute.

Die Blue Man Group geht mit ihrem Originalprogramm auf Welttournee und wird im Herbst und Winter auch in Deutschland zu sehen sein. Vom 27. November bis zum 17. Dezember 2017 werden sie mit ihrer Multimedia-Show im Musical Dome Köln zu sehen sein. Mit im Programmk haben sie dann ihre Klassiker wie die selbstgebastelten Klangkörper,Wasserwirbel-Trommeln, Marshmallow-Werfen und Farbspucken, aber auch neues Material.

Hervorgegangen ist die Blue Man Group aus der New Yorker Underground-Kunstszene der späten 80er. 1987 begannen Matt Goldman, Phil Stanton und Chris Wink, die für eine Catering-Firma in Manhattan arbeiteten, als Straßenkünstler, organisierten Happenings und absolvierten kurze Auftritte in Parks und Clubs. In New York entwickelten sie dann den Blue Man als Kombination aus Kunst, Musik, Comedy und Technologie. „Als wir begannen, die Show rund um den unschuldigen und neugierigen ,Blue Man‘ zu gestalten, hätten wir uns diesen Erfolg niemals erträumt“, sagt Mitbegründer Chris Wink.

Blue Man Group
29.11. – 17.12.2017
Musical Dome Köln
Goldgasse 1, 50668 Köln

Zurück zur Rubrik Event-Tipps Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Event-Tipps Köln

MAKK_11517

Köln | Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) lädt am kommenden Wochenende bei freiem Eintritt in die Sammlungen ein. Am 24. und 25. Februar, dem letzten Wochenende vor der vorübergehenden Schließung der historischen Sammlung, finden jeweils um 14:30 Uhr die kostenlose Führung „Mode im Rokoko – Porzellanfiguren“ statt. Grund für die temporäre Schließung der Abteilung ist eine Fenstersanierung im MAKK. Das Museum werde während der gesamten Fenstersanierung zu keinem Zeitpunkt vollständig geschlossen sein.

ueberall_19022018

Köln | „Was gibt`s denn da zu lachen?! Witzeschreiber trifft Wichtigschreiber“, also Ralf Kabelka auf Fank Überall. Die beiden talken über das Verhältnis zwischen Satire und Journalismus und „AnyWay“ - Nici Liebrich und Franco Clemens sorgen für die Musik am 1. März ab 19:30 Uhr im Consilium. Karten für zehn Euro sind im Consilium im Vorverkauf erhältlich. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an den Rechtshilfefonds für verfolgte türkische Journalistinnen und Journalisten beim gemeinnützigen Kulturforum Türkei Deutschland in Köln.

Köln | Unter der Marke S-Management-Forum bündelt die Kreissparkasse Köln ihre Aktivitäten zur Förderung von Existenzgründern und Unternehmen. Dazu zählen neben Wissensangeboten in Kooperation mit den regionalen Technologie- und Gründerzentren auch eigene, kostenfreie Infoforen zu aktuellen Wirtschaftsthemen. Ein Vortragsabend der Kreissparkasse Köln richtet sich nun an Unternehmen und Existenzgründer aus der Region. Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle weiteren Informationen zum Vortragsabend finden Sie hier. 

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN