Köln-Termine Event-Tipps Köln

Wasserwelten_16_02_18

Wasserweltentag im Rautenstrauch-Joest-Museum

Köln | Beim Thementag Wasserwelten können Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 25. Februar, von 10 bis 18 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt, Cäcilienstraße 29-33, Köln-Innenstadt, erleben, wie das Element Wasser unsere Kulturen und Umwelt prägt und wie es um unser aller Lebenselixier steht. Erwachsene und Kinder erwarten ein abwechslungsreiches Familienprogramm sowie Markt- und Informationsstände, die zum Bummeln und Verweilen einladen.

Promovierende des Forschungsprojekts DELTA der Universität zu Köln stellen in kurzen Videos ihre Feldforschungen zum Leben von Bewohnern aus geographisch unterschiedlichen Flussdeltas vor. Bei der Wassermusik des Kölner Duos KontraSax geht es nicht um Händels Komposition oder gar T.C. Boyles Roman, sondern um Musik, die mit Wasser als Sound in Kombination mit Instrumenten live im Foyer des Museums entsteht. Welche Rolle spielen Wasserlöcher in der Malerei australischer Aboriginalgruppen? Wie thematisieren andere Kulturen Wasser in ihren Erzählungen oder Dingen? In einem kurzweiligen Quiz gehen Besucherinnen und Besucher Wasserrekorden auf den Grund. Ein weiteres Highlight ist die Aufführung eines Wasserrituals der Batak aus Nordsumatra. Für Kinder gibt es Geschichten und Workshops passend zum Thema.

In den drei Reise-Reportagen von „Grenzgang“ berichten Weltreisende mit spektakulären Bildern auf Großleinwand von ihren persönlichen Erlebnissen: Um 10.30 Uhr geht es in berauschende Meereswelten, um 14 Uhr dem Klimawandel auf die Spur und um 17.30 Uhr entlang des pazifischen Feuergürtels.

Wasserweltentag im Rautenstrauch-Joest-Museum

Die Tageskarte für das Museum kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Das detaillierte Veranstaltungsprogramm ist unter www.museenkoeln.de/rjmabrufbar. Der Thementag wird mit Unterstützung der Stiftung Asienhaus und der Museumsgesellschaft RJM veranstaltet.

Zurück zur Rubrik Event-Tipps Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Event-Tipps Köln

Köln | Das Roncalli-Gastspiel in Köln wird auf den 2. Juli bis 12. August 2020 verschoben. Das teilte der Zirkus heute mit. Das Musical Saturday Night Fever im Kölner Musical Dome wird verschoben, allerdings steht der Ersatztermin noch nicht fest. Die bereits bestellten Karten behalten ihre Gültigkei für den Ersatztermin.

ballet-revolucion-foto-01-credit-johan-persson

Köln | Nur wenige Tage ist die Tanzshow Ballet Revolución im Kölner Musical Dome von morgen, 4.bis 9. Februar an zu sehen. Die Tänzerinnen und Tänzer aus Kuba inspirieren durch ihr Mashup aus Ballett, Street- und Contemporary Dance zu den Rhythmen von Shawn Mendes, Camila Cabello, Justin Timberlake, Enrique Iglesias, Adele, Justin Bieber, J Balvin und Calvin Harris.

Schokoladenmuseum

Köln | Am 4. Februar eröffnet im Schokoladenmuseum Köln die neue Ausstellung „Bitter – Chocolate Stories“. Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit des Schokoladenmuseums, der Schokoladen Firma Tony's Chocolonely aus den Niederlanden und der Stiftung Paradox.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >