Köln | Am 13. September sind die Kölnerinnen und Kölner aufgefordert an den Kommunalwahlen in NRW 2020 teilzunehmen. Hier stellt report-K die Direktkandidatinnen und Kandidaten im Wahlbezirk Ehrenfeld 1 für den Stadtteil Ehrenfeld der Parteien oder Einzelbewerber vor.

[infobox]Hinweis der Redaktion: Die Reihenfolge der Kandidatinnen und Kandidaten ist den amtlichen Listen entnommen. Report-K lud alle Kandidaten zu einem persönlichen Interview ein. Bei Kandidatinnen und Kandidaten die der Einladung folgten finden sich entsprechende Videolinks. Nicht bei allen Kandidatinnen und Kandidaten fanden sich zudem Informationen zu deren politischen Themen. In diesen Fällen finden sich dazu keine Angaben.

Werbung

[/infobox]

Wahlbezirk 18, Ehrenfeld 1 (Ehrenfeld)

— — —

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Christiane Jäger
SPD
Dipl.-Kauffrau
geb. 1963 in Gelsenkirchen
Christiane Jäger ist Abteilungsleiterin Stadtentwicklung bei der Stadtverwaltung Köln. Ihr Hauptthema für Ehrenfeld liegt bei bezahlbarem Wohnraum für „die Mitte der Gesellschaft.“ Auch für Studierendenheime und Pflegeheime möchte sie sich einsetzen.

— — —

Celina Knöller
CDU
Studentin der Rechtswissenschaften
geb. 1999 in Köln
Celina Knöller möchte sich in Ehrenfeld für eine Neuordnung der Verkehrssituation auf der Venloer Straße einsetzen. Die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum liegt ihr ebenso am Herzen wie etwa Schulsanierung und die Stärkung lokaler Betriebe.

— — —

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ralf Franz Klemm
BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN
Fraktionsgeschäftsführer
geb. 1961 in Heppenheim
Ralf Klemm sitzt bereits seit 11 Jahren in der BV Ehrenfeld und ist aktuell stellvertretender Bezirksbürgermeister. Er möchte die Rechte der Bezirksvertretungen stärken und mehr Geld für Klimaschutz, Verkehrswende und den sozialen Zusammenhalt verwenden.

— — —

Christoph Besser
DIE LINKE
Angestellter
geb. 1978 in Neumünster
Christoph Besser hat in der auslaufenden Wahlperiode ein Mandat für die Bezirksvertretung Ehrenfeld.

— — —

Maria Westphal
FDP
Oberstudienrätin
geb. 1984 in Recklinghausen
Neben der Schulpolitik engagiert sich Maria Westphal in den Bereichen Sport und Vielfältigkeit. „Mein Herzensanliegen ist der Einsatz für eine freiheitliche, vielfältige und offene Gesellschaft“, so Westphal.

— — —

Despina-Sanda Justrabeau
AfD
Tierärztin
geb. 1962 in Herrmannstadt (Siebenbürgen)

— — —

Martin Klein
FWK
Übersetzer
geb. 1959 in Bonn

— — —

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Georg Leonhard Lenz
Die PARTEI
Lebensmitteltechnologe
geb. 1989 in Köln

— — —

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ute Symanski
KLIMA FREUNDE
Organisationssoziologin
geb. 1970 in Gelsenkirchen
Ute Symanski möchte Köln „fit für die Zeit der Klimaerhitzung machen.“ Zudem ist sie für mehr Bürgerbeteiligung in der Kommunalpolitik und möchte die Kompetenzen der Bezirksvertretungen stärken.

— — —

Thor Zimmermann
GUT Köln
Angestellter
geb. 1966 in Oslo/Norwegen
Bereits seit 11 Jahren sitzt Thor Zimmermann im Kölner Stadtrat und möchte seine Idee eines sozialen und ökologischen Kölns realisieren. Nach Zimmermann soll Ehrenfeld grüner werden. Außerdem möchte er mehr Verkehrsberuhigte Zonen in den Quartieren.

— — —

Jale Meltem Dramali
ÖDP
Studierende
geb. 1991 in Wipperfürth

— — —

Philip Gotzen
Volt
Referent für Nachhaltigkeit
geb. 1993 in Geilenkirchen
Nach seinem Studium der Geologie stieg Philip Gotzen in das Thema der Nachhaltigkeit ein. Er entwickelt Konzepte für eine nachhaltige Stadtentwicklung Kölns.

Autor: Christoph de Vries

Werbung