Kultur

07_rembrandt_ehu_04102019

Köln | Vor 350 Jahren – genau am 4. Oktober 1669 – starb Rembrandt. Anlass für viele Museen, an den großen Barock-Künstler zu erinnern. Diesem Reigen entzieht sich auch das Wallraf-Richartz-Museum nicht. Und eröffnet pünktlich eine Ausstellung mit Radierungen des Meisters aus eigenen Beständen. Im November folgt eine Gemälde-Schau.

20_LUPO_PR

Köln | Die “Museumsnacht Köln” feiert ihren runden Geburtstag: Am 2. November findet sie zum 20. Mal statt. Und das mit einem Rekord: 49 Museen und andere Kulturstätten machen mit – 28 waren es bei der ersten. Über 200 Veranstaltungen locken – eine bunte Mischung für Jung und Alt aus Konzerten, Workshops, Lesungen, Performances und Lesungen.

koenige_priester_step_03102019

Kölner Band Koenige & Priester liefert den Song zum heutigen „Tag der deutschen Einheit“ und geht mit dem neuen Album „Leuchtfarben“ an den Start.

Köln | Die Kölner Band Koenige & Priester liefert mit "Danke Deutschland "den Song zum Jahresauftakt des 30. Jahrestages des Mauerfalls und der deutschen Wiedervereinigung im kommenden Jahr. Der Titel wird bei den diesjährigen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit heute in Kiel uraufgeführt. Am 11. Oktober erscheint "Leuchtfarben", das dritte Studio Album der Band. In Zusammenarbeit mit den Erfolgsproduzenten Michael Herberger (Söhne Mannheims, Sing meinen Song) und Ruben Rodriguez (Cassandra Steen, Culcha Candela, BossHoss, Ray Garvey), hat Koenige & Priester eine "Sound-Sprache" erschaffen, die es bisher in der deutschen Musiklandschaft noch nicht gibt.

Prag | Der tschechische Schlagersänger Karel Gott ist tot. Er starb laut übereinstimmenden Medienberichten am Dienstagabend im Alter von 80 Jahren. Karel Gott begann seine Karriere im Jahre 1958 mit Auftritten in Prager Tanzcafés.

richter2005

Auktionen bei Christie's, Sotheby's und Phillips mit Arbeiten des Kölner Künstlers

Köln | Gleich ein Dutzend Arbeiten des Kölner Starkünstlers Gerhard Richter kommen in dieser Woche in London unter den Hammer. Bei den Auktionshäusern Christie's, Sotheby's und Phillips stehen jeweils gleich mehrere Richter-Arbeiten auf zahlungskräftige Käufer. Die aufgerufenen Preise lassen wieder einmal Millionensummen erwarten.

Salzburg | Der Galerist Thaddaeus Ropac wäre nach Andy Warhols Tod im Jahr 1987 fast in Konkurs gegangen, weil er sich für eine geplante Ausstellung mit dessen Bildern hoch verschuldet hatte. "Wir saßen 1986 in New York zusammen, und ich hatte die Idee zu einer Serie mit den Musikgenies des 20. Jahrhunderts, Leonard Bernstein, Herbert von Karajan, Claudio Abbado", sagte Ropac dem "Zeitmagazin". Warhol sei davon begeistert gewesen.

sherlock_urania_01102019

Köln | Der Meisterdetektiv leidet unter seiner Bedeutungslosigkeit, bis kriegsentscheidende Pläne verschwinden – sein nächster Fall wartet. "Das Sherlock-Musical" im Urania-Theater ist ein vergnügliches, ästhetisches Musical auf kleiner Bühne.

disney-die-schoene-und-das-biest-foto-04-credit-stefan-malzkorn

Köln | Noch in diesem Jahr gastiert das Disney-Musical „Die Schöne und das Biest“ im Kölner Musical Dome vom 21. November bis 1. Dezember. Jetzt gibt es weitere Termine im neuen Jahr vom 9. bis 19. Januar 2020 im Kölner Musical Dome. Alles zum Musical „Die Schöne und das Biest“ und dem NRW- und Köln-Gastspiel gibt es hier bei report-K >

musuem_ludwig_ehu_29092019

Köln | Sammeln, erforschen, ausstellen – das sind die Hauptaufgaben eines Museums. Doch nach welchen Kriterien erfolgen vor allem Sammeln und Ausstellungen. Dieser selbstkritischen Hinterfragung stellt sich das Museum Ludwig mit der jetzt eröffneten Ausstellung „Transcorporealities“ in seiner Veranstaltungsreihe „Hier und Jetzt“.

tdk_ehu

Köln | Bücher für die Bühne umzuschreiben, liegt im Trend. Wenn Ulrike Janssen und Intendant Heinz Simon Keller sich Irmgard Keuns Debüterzählung „Gilgi – eine von uns“ vornehmen, haben sie dafür eine intelligente und originelle Sehweise gefunden. In der neuen Deutzer Spielstätte des Theaters der Keller gab’s dafür den verdienten starken Premierenbeifall.

theater_Pr_25092019

Köln | _ Hauptsache „sachbezogen“ – dann darf man eine Politikerin als „Drecksfotze“ oder „Stück Scheiße“ bezeichnen, ihr den Tod wünschen. Dieses jüngste Urteil des Berliner Landgerichts nach einer Klage der Grünen-Politikerin Renate Künast macht den Weg frei für Hasstiraden nicht nur im Internet. Und es gibt Thomas Jonigks Inszenierung „Gegen den Hass“ nach dem Buch von Carolin Emcke im Schauspiel eine ungeplante, gleichwohl willkommene Aktualität.

schuaspiel_PR_22092019

Köln | Mit einem Paukenschlag eröffnet das Schauspiel die neue Spielzeit. Nach drei Stunden – Pause inklusive – gab es langen, heftigen, mit vielen Bravos gespickten Premierenbeifall für „Vögel“. Intendant Stefan Bachmann hat das Stück nach dem Buch von Wajdi Mouawad inszeniert. Ein aufrüttelndes Stück über das mörderisch angespannte Verhältnis von Juden und Palästinensern, über die generellen Schwierigkeiten des Zusammenlebens von höchster Aktualität.

buecher_herzklinik_20092019

Köln | Die Aufregung ist groß: Der Sohnemann oder das Töchterchen ist krank. Die Kleinen müssen zum ersten Mal in ihrem Leben ins Krankenhaus – und davor haben sie verständlicherweise Angst. Dagegen könnte das Kinderbuch „Meine Herzklinik – Kinderherzzentrum der Uniklinik Köln“ helfen, das jetzt im Bachem Verlag erschienen ist.

Köln | Thomas Baumgärtel ist der Bananensprayer. In Köln und weltweit eine Legende unter den Street Art Künstlern. Mit Thomas Baumgärtel sprach Andi Goral über seine aktuelle Ausstellung "German Urban Pop Art" im Leskanpark in Köln, die größte Bananensprayershow aller Zeiten.

Daniel Barenboim, Anne-Sophie Mutter und Yo-Yo Ma kommen im Oktober nach Köln
Köln | Es ist als  d e r  Kölner Klassik-Event des Herbstes angekündigt und das ist es wohl auch. Drei der ganz großen Namen der Klassik-Welt, der Stardirigent Daniel Barenboim, die Stargeigerin Anne-Sophie Mutter und der Starcellist Yo-Yo Ma spielen am 19.10.2019 in der Kölner Philharmonie. Auf dem Programm: Beethoven und Bruckner. In dieser Besetzung sind die drei noch nie aufgetreten, und nach Köln wird es dieses Zusammenwirken nur noch einmal in Paris und Berlin geben.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum