Bühne

miss-saigon-foto-01-credit-johan-perrson

Köln | Es ist das Musical, legendär: Miss Saigon. Der Plot spielt im April 1975 im Vietnamkrieg. GI Chris verliebt sich in das 17-jährige vietnamesische Barmädchen Kim. Dann wird die Story dramatisch. Nach Köln kommt eine Neuproduktion des englischen Originals durch den britischen Theaterproduzenten Cameron Machintosh, der unter anderem schon Cats, Mary Poppins oder Les Misérables inszenierte. Vom 22. Januar bis 3. März 2019 gibt es die exklusive Deutschlandpremiere dieser Neuinszenierung im Kölner Musical Dome.

15062018_SchoeneBiest_StefanMalzkorn

Die Original-Musicalfassung von Disney kommt nach ihrem Premierenerfolg im vergangenen Jahr im Januar 2019 wieder nach Köln.

13062018_Wonderland_BirgitHupfeld

Köln | Das haben sich die beiden anders vorgestellt, aber nun kommen sie nicht mehr aus der Kiste raus. Und wenn die Menschen in der realen Welt nicht aufpassen, könnte es ihnen genau so ergehen wie den beiden Alten auf der Bühne. Denn in der „Wonderland Ave.“-Residenz haben die Roboter die Macht übernommen. Sibylle Bergs düstere, gleichwohl unterhaltsame Zukunftsvision hatte jetzt im Schauspiel seine Uraufführung.

04062018_DonQuijote_DavidBalzer

Köln | Gut gegen Böse – ein ewiges Thema in Literatur, Theater und Film. Das kann so grotesk und rätselhaft sein wie in „Don Quijote“ von Miguel de Cervantes. Simon Solberg hat den vier Jahrhunderte alten Klassiker jetzt im Schauspiel auf die Bühne gebracht. Statt gegen Windmühlen lässt er ihn gegen Tagebau-Bagger kämpfen.

04062018_SoydeCuba_FrankWiesen

Köln | Das kubanische Tanzmusical kehrt 2019 zurück mit großer Tour und ist am 20. und 21. April 2019 in Köln.

30052018_Malinche_EnsembleIntegral

Köln | Als die spanischen Konquistadoren Mexiko erobern wollten, war eine Frau von besonderer Bedeutung: Malinche, Übersetzerin und Beraterin der Spanier. Das Theater Tiefrot erzählt die Geschichte dieser umstrittenen Frau.

bachmann_ehu_29052108

Köln | 21 Premieren, 8 Uraufführungen, darunter nach drei Jahrzehnten auch ein Wiedersehen mit Frank Castorf – Kölns Schauspiel-Intendant hatte Starkes zu bieten, als er am Montag sein Programm für die Spielzeit 2018/19 vorstellen wollte. Doch das stand im Schatten der Schlagzeilen, für die der aktuelle Spiegel gesorgt hatte: Mobbing-Vorwürfe gegen Bachmann und seine unter ihm als Schauspielerin und Regisseurin arbeitende Frau Melanie Kretschmann.

Dido_Aeneas_0002_PR_horizont_29052018

Köln | Mit „Dido und Aeneas“ nach einem Stück von Christopher Marlowe bringt das Horizont Theater einen antiken Stoff auf die Bühne. In zeitgemäßer Übersetzung wird daraus ein kurzweiliger Abend, der zeigt, dass die Liebe auch vor den Mächtigen nicht Halt macht.

25052018_HerrderRinge_ZweiTuerme_CAMIMusic

Köln | Der zweite Teil des Fantasy-Epos kommt als Originalfassung mit großem Orchester nach Köln. Am. 5. Dezember ist es so weit.

Köln | Das Sommerblut Kulturfestival ging dieses Jahr mit dem Themenschwerpunkt „Körper“ in die 17. Runde. Vom 5. bis 21. Mai besuchten rund 6.000 Zuschauer und Zuschauerinnen 53 Aufführungen von 31 unterschiedlichen Produktionen, nach Angaben des Veranstalters.

haenneschen_29_03_17

Köln | Derzeit grassiert innerhalb der Belegschaft des Hänneschen-Theaters am Eisenmarkt eine Krankheitswelle. Dennoch sollen die Vorstellungen am heutigen Freitag und morgigen Samstag stattfinden.

18052018_HarryPotterII_WarnerBros

Köln | Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Fliegende Autos, gemeingefährliche Bäume und die Warnung eines mysteriösen Hauselfen – so beginnt Harry Potter das zweite Schuljahr in der faszinierenden Welt der Zauberei.

bauturm_ehu_16052018

Köln | Geplant war es nicht, aber das Ergebnis spricht für sich und schärft das Image des Theaters im Bauturm für ein originäres Programm mit zeitaktuellen Bezügen: Die für die kommende Spielzeit 2018/19 ausgesuchten Premieren sind ausschließlich eigene Roman-Dramatisierungen beziehungsweise eigene Stücke.

krolock_graf_stageentertainment_15052018

Köln | David Arnsperger begeisterte das Kölner Publikum beim Tanz der Vampire im Kölner Musical Dome. Wer ihn in der Rolle des Graf Krolock noch einmal sehen und hören will, der muss sich sputen, denn am 30. Juni gibt er - natürlich nur im übertragenen Sinn – seine Vampirzähne weiter an den russische Opern- und Musicaldarsteller Ivan Ozhogin, der diese wiederum ab September an Mark Seibert übergibt.

14052018_Bauturm_HuendischesHerz_MeierOriginals

Köln | Ein Arzt pflanzt einem Hund die Hypophyse und die Hoden eines Menschen ein. Das Experiment gelingt: Der Hund wird zum Menschen. Das Experiment geht schief: Der neue Mensch erhebt sich gegen seinen Schöpfer. Die bitterböse Vision „Das hündische Herz“ von Michail Bulgakow hatte jetzt im Theater im Bauturm seine gefeierte Premiere.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum