Bühne

varekei_19112015

Köln | Während draußen der Winter stürmisch und nass Einzug hält, reist das Publikum in der Lanxess-Arena in eine bunte und fröhliche Traumwelt. Seltsam und faszinierend zugleich sind die Kreaturen, die unaufhaltsam die große Bühne erobern, sie begeistern ihr Publikum vom ersten Augenblick. Es ist der Beweis, dass auch ein so kreativer Weltzirkus wie der Cirque du Soleil in einer modernen Multifunktionshalle nichts von seinem Zauber einbüßt. Cirque du Soleil gastiert noch bis zum Sonntag in Köln. In Deutz feiert das Publikum die starke Show.

divertissementchen2016_17112015

Köln | Die NSA steckt ihre Geheimdienstnasen in fast alles rein – da bleiben auch die kölschen Jecken nicht ungeschoren. Der große Bruder aus Übersee will die Weltherrschaft des Humors in Köln verhindern und schickt seinen Top-Spion Edgar Snow an den Rhein. Doch der verliebt sich ausgerechnet in ein kölsches Mädchen und verschwindet prompt. Da rückt der US-Präsident höchst persönlich zum Zoch an.

Köln | 
Im Februar 2016 wird zum letzten Mal die „Puppensitzung“ ausgestrahlt. 2017 wird es keine Sendung mehr geben.

Köln | Der Kölner Männer-Gesang Verein wird sein neues

Divertissementchen ,,Janz schön jeheim’’ im Event Zelt auf dem Barmer

Platz in Köln Deutz präsentieren.

 

Köln | Die Veranstalter des Köln Comedy Festival ziehen eine positive Bilanz des Jubiläumsjahres und sprechen von 35.000 Zuschauern.

winslet_shutterstock_Featureflash_01112015w

Berlin | Film-Star Kate Winslet ("Titanic", "Little Children") bewahrt ihren Oscar auf der Toilettenspülung auf. "Es gibt einen Grund, warum ich ihn gerade dorthin gestellt habe. Die meisten Bekannten, die meine Toilette aufsuchen, nehmen ihn nämlich in die Hand und halten dann vor dem Spiegel eine improvisierte Oscar-Dankesreden. Irre komisch", sagte die 40-jährige Britin der "Welt am Sonntag".

London | Die Schauspielerin Kate Winslet, die in der Filmbiografie "Steve Jobs" die Marketing-Chefin von Apple spielt, kann nach eigenen Angaben mit Apps wenig anfangen - abgesehen von WhatsApp: "Ansonsten habe ich null Ahnung!", so Winslet im Gespräch mit der Programmzeitschrift "TV Movie" (Ausgabe 23/2015). Ihren Alltag organisiere sie auf die klassische Art mit Papier und Stift. "In meinem Haus liegen überall Notizen herum", erzählt die 40-Jährige. 

hassknecht_21102015

Köln | Mit einer Bananenschale entert YouTube-Star Joyce Ilg beim Comedypreis in Ossendorf den roten Teppich. „Ich wollte mich nur noch mal vor der Preisverleihung stärken und habe dann keinen Papierkorb mehr gefunden“, erklärt die Kölnerin ihr ungewöhnliches Accessoire. Etwas verwundert ist sie über die Veranstaltung im Coloneum: „Ich hätte gedacht, dass es hier lustiger ist, aber es ist doch eher schick und etwas spießig.“

violetta_live_21-10-2015_koeln

Köln | Die Disney Channel Telenovela Violetta zeigte ihre Show in der Kölner Lanxess Arena. 11.000 junge Fans, vornehmlich Mädchen mit ihren Müttern, einige mit Vätern waren gekommen, zückten in der ersten Minute des Konzertes ihre Smartphones und filmten oder schwenkten Fanfähnchen und machten Lärm: Sie kreischten wie verrückt. Die Produktion als große Bühnenshow inszeniert.
---
Fotostrecke: Violetta Live in der Lanxess Arena in Köln >

---

bodyguard_21102015

Köln | Im Musical Dome herrscht derzeit geschäftiges Treiben. Im oberen Foyer finden in einem abgetrennten Bereich die Tanzproben mit Blick auf den Rhein statt. Im großen Saal befinden sich mitten in den Sitzreihen die Arbeitsplätze des Stagemanagers sowie der Licht- und Tonregie. Auch die Licht- und Videodesigner haben von ihr den Blick auf die Bühne.

bodyguard_08102015

Köln | Frank Farmer ist ein einsamer Held. Ein amerikanischer Samurai, der für den Job sein Leben gibt. Als Leibwächter trifft er auf den großen Musikstar Rachel Marron, der von einem unheimlichen Stalker bedroht wird. Nichts hasst Rachel mehr als sich von nüchtern, rationalen Sicherheitsmann sich ihr glamouröses Leben einschränken zu lassen. Doch aus Hass wird Liebe, eine Liebe zwischen dem Star und seinem Bodyguard, die am Ende doch scheitern muss. Ab dem 10. November im Kölner Musical Dome.

comedy_logo_26092015

Köln | Das erste Köln Comedy Festival startete im Jahr 1991. Da konnte sicher keiner mit rechnen, welchen Erfolg das Festival in kurzer Zeit haben würde und sogar in der Lanxess Arena die Hütte unter dem Henkel voll bekommt. Heute ist Köln dank des Festivals Comedy-Hauptstadt. Ab dem 15. Oktober wird aber jetzt erst einmal ordentlich gefeiert. Und natürlich gelacht.

Köln | Heute tagte der Hauptausschuss im Kölner Rat zum Operninterim. Die Entscheidung ist jetzt für das Staatenhaus und damit die Vorlage der Verwaltung der Stadt Köln und Oper gefallen. Selbst in der Sitzung gab es noch Korrekturen in den Angeboten. Die Kosten werden jetzt für das Staatenhaus für zwei Jahre mit über 18 Millionen Euro angegeben. 

hans_klok_step_11092015

Köln | Der Niederländer Hans Klok gehört zu den bekanntesten Illusionisten der Welt. Seine aktuelle Show widmet er dem Entfesslungskünstler Harry Houdini. "Er war der Erste, der mit seinen aufsehenerregenden Illusionen Lebensgefahr auf die Bühne brachte", sagt Klok. Am Donnerstag zeigte er bei RTL in Köln den legendären Unterwasser-Entfesslungstrick von Houdini. Zwei Minuten muss er dabei unter Wasser bleiben, um sich aus seinen Fesseln zu befreien. "Hinter dem Vorhang steht immer jemand mit einer Axt, bereit mich zu retten, wenn es schief geht", verrät der 46-Jährige.

Köln | Den Kölner Ehrentheaterpreis erhält in diesem Jahr Kajo Nelles, ehemaliger Geschäftsführer des nrw landesbuero tanz (2007-2014) und Leiter der internationalen tanzmesse nrw (2001-2012).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum