Bühne

farbtube_fot_djama_2532012

Köln | Die Kölner Kultur-Szene ist entnervt und verunsichert. Der aktuelle Kultur-Index erreichte mit einem Wert von 2,12 den niedrigsten Stand seit Beginn der Erhebung im Jahr 2009. Geprägt wird die Bewertung vor allem durch die Debatte um den Kölner Haushalt und den Streit zwischen Opern-Intendanz und Stadtverwaltung.

quander_2162012

Köln | Die Stadt Köln kündigt ihrem Opernintendanten Uwe Eric Laufenberg. Dies hat der Hauptausschuss der Stadt heute mit den Stimmen der SPD, der Grünen und dem Oberbürgermeister beschlossen. Eine spannende Frage ist, ob die Kündigung überhaupt rechtskräftig werden wird, denn die CDU im Rat der Stadt Köln will, so deren Ratsmitglied Dr. Elster, Fristeneinrede bei der Kommunalaufsicht einlegen und damit die Sitzung des Hauptausschusses und damit deren Beschluss annullieren lassen. Laufenberg selbst, oder sein Anwalt konnten in der Sitzung nicht sprechen. Laufenberg war allerdings im Rathaus anwesend. Report-k.de dokumentiert die Vorgänge und zeigt auf, welche Konsequenzen folgen und wie der Casus Stadt Köln gegen ihren Opernintendanten weitergehen könnte. Im Video sehen Sie das Originalstatement von Kulturdezernent Georg Quander zur fristlosen Entlassung des Opernintendanten.

Kommentieren Sie auf der Report-k.de Facebook-Seite >

Wehnachtsengel2012_Kebekus

Köln | Der Weihnachtsengel schwebt nach Köln – in diesem Jahr schon zum achten Mal. Im November und Dezember findet die Weihnachtsdinnershow mit Tommy Engel statt. Mit dabei ist ertsmals auch Schauspielerin und Komikerin Carolin Kebekus.

Oberhausen | Die Adaption des Stückes "Ulrike Maria Stuart" von Elfriede Jelinek des Schauspiels Essen ist als beste Inszenierung beim NRW Theatertreffen in Oberhausen ausgezeichnet worden.

WestSideStory_Nilz Boehme

Köln | Das Kölner Sommerfestival feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Präsentiert wird in der Kölner Philharmonie unter anderem der Original Broadway-Klassiker „West Side Story“.

crashtest_saschaschuermann_dapd_1462012w

Dortmund | Sie gilt als sozialer Brennpunkt: Die Arbeitslosigkeit in der Dortmunder Nordstadt ist hoch, Armut, Drogen und Gewalt sind verbreitet - genauso wie Vorurteile gegen ihre Bewohner. Wer nicht aus der Nordstadt kommt, meidet den Bezirk meist lieber. Nicht so das Dortmunder Theater. Mit einem neuen Projekt will das Haus seine Besucher mitten hinein führen in das Leben des Stadtteils.

meeting02_ag

Köln | Der Betriebsausschuss der Bühnen Köln traf sich heute Nachmittag zu einer einstündigen Sondersitzung. Einziges Thema der Tagesordnung: Der Wirtschaftsplan der Bühnen für die Spielzeit 2011/ 2012. Die Politik nahm die Zahlen zur Kenntnis und forderte die Verwaltung auf, vor der Sommerpause Fakten zu dem realen Finanzstatus vorzulegen. Offen bleibt, ob dies nicht auch in der nächsten ordentlichen Sitzung hätte besprochen werden können.

koelner_oper1742012

Köln | aktualisiert 14:50 Uhr | Nachdem sich die Stadt Köln und Opern-Intendant Uwe Eric Laufenberg über die Durchführung der Spielzeit 2012/ 2013 geeinigt haben, entbrannte nun erneut ein Streit über die Zukunft der Kölner Oper. Laut Stadt weigert sich Laufenberg eine bereits abgesprochene Zielvereinbarung zu unterzeichnen. Nun soll ein neuer Schlichter zwischen beiden Parteien vermitteln. Aktualisiert: Laufenberg erklärte gegenüber report-k.de, dass die Vereinbarung seinem Vertrag widerspreche uns er sie darum nicht unterschreiben will.

Kajo-Nelles-LandesbueroTanzNRW_pr_1262012

Köln | Die Kürzungen für die Bühnen der Stadt Köln sorgen derzeit für Diskussionen in der Stadt. Vergessen wird dabei häufig der Tanz. Dabei gilt Köln immer noch als Zentrum des Tanzes in NRW und ganz Deutschland. Im Interview mit report-k.de erklärte Kajo Nelles, Geschäftsführer nrw landesbuero tanz, warum Köln ein Bedeutungs-Verlust droht und wie eine zukunftsweisende Gestaltung und Förderung des Tanzes aussehen könnte – etwa durch ein offenes Kölner Tanzhaus auf dem Parkhausdach am Schauspielhaus.

22

Köln | Vom 6. bis 29. Juli 2012 wird Köln zu einer großen Bühne. Open Air und bei freiem Eintritt lädt "Sommer Köln" zu 40 Kultur-Veranstaltungen an ganz unterschiedlichen Orten ein. Die rund 60.000 erwarteten Besucher können sich unter anderem auf eine Deutschlandpremiere freuen.

gunter_gabriel_dapd_4620122120w

Hamburg | Eigentlich sollte er längst tot sein. "Eine Wahrsagerin", sagt Gunter Gabriel, "hat mir prophezeit, ich sterbe mit 40". Sie hatte unrecht. Am 11. Juni wird Deutschlands bekanntester Country-Sänger 70 Jahre alt. Was er bisher erlebt hat, reicht für vier Leben: Vier mal verheiratet und geschieden, vier Kinder von vier verschiedenen Frauen. Oft ist er abgestürzt, doch immer wieder aufgestanden.

Düsseldorf | Der Intendant des Düsseldorfer Schauspielhauses, Staffan Valdemar Holm, fühlt sich von der Stadt Düsseldorf getäuscht. "Als ich meinen Vertrag hier unterschrieben habe", sagte Holm im Gespräch mit der "Rheinischen Post" (Montagausgabe), "habe ich mit vielem gerechnet. Aber nicht damit, dass ich nach zwei Jahren substanzielle Kürzungen hinnehmen muss."

koelle_ole_262012a

Köln | Kölle Olé, das ist für Liebhaber des Schlagerpopmixes, ein fast 12 stündiges Aufputschmittel, denn Zicke Zacke gehört zum Standard Repertoire als Schlagerviagra. Und wer dies auf der Bühne zum Anturnen nutzt, kann sicher sein, dass alle Hände zum Himmel gehen. Das Festival dürfte gestern der größte Junggesellinnen-Abschied nördlich der Kölner Altsadt gewesen sein. Und wenn der Wendler durchs Volk flaniert, flippen die Mädels aus, wie im letzten Jahrhundert im StarClub.

Wer war der Top Act bei Kölle ole 2012? Schreiben Sie uns auf der Facebook Seite von report-k >

New York | Sängerin Beth Ditto redet nicht gerade respektvoll über Modezar Karl Lagerfeld. "Er ist ein abgemagerter älterer Herr, der sich in viel zu enge Klamotten zwängt und festgefahren ist in seinen Gewohnheiten", sagte die 31-Jährige dem Magazin "Für Sie".

Bochum | Geburtstagskind Lara weiß nicht so recht, wie ihr geschieht. Gerade noch hat sie viele Tränen geweint, weil sie ihren Vater in der Masse verloren hatte, und plötzlich singen ihr am Samstag rund 2.500 Menschen auf dem Bochumer Rathausplatz ein Ständchen. Noch während sie die Augen trocken wischt, ziehen sich ihre Mundwinkel nach oben. So viele Menschen haben noch nie für sie geträllert.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum