Kultur Bühne

bodyguard_patricfouad_02_01_17

Bodyguard das Musical verlängert bis Juni 2017

Köln | „Bodyguard - Das Musical“ – einer packende Liebesgeschichte zwischen Superstar „Rachel Marron“ und ihrem Bodyguard „Frank Farmer“. Das Musical feierte im November 2015 Deutschlandpremiere im Kölner Musical Dome. Bis heute sind bereits 450.000 Tickets verkauft worden. Das sagt BB-Promotion als Veranstalter des erfolgreichen Musicals Bodyguard. Ab sofort gibt es Tickets bis Juni 2017 an allen Vorverkaufsstellen.

Das Musical „Bodyguard“ feierte im November 2015 Deutschlandpremiere im Kölner Musical Dome. Damit kam nach fünf Jahren wieder eine große internationale Longstand-Produktion in das blau Kuppelzelt am Rhein. In Köln ist seitdem die Londoner Originalproduktion mit allen von Whitney Houston interpretierten Songs aus dem Grammy-prämierten Soundtrack sowie weiteren Welthits der Soul- und Pop-Diva zu erleben. Gute Nachricht für alle Fans: neue Tickets bis zum 25. Juni 2017 sind absofort im Verkauf erhältlich.

An Bodyguard kommt man in Köln seit Monaten nicht vorbei, vor allem wer am Rheinufer hinter dem Breslauer Platz unterwegs ist. Die Lovestory von Amerikas Superstar Whitney Houston mit Liedern aus dem Original-Soundtrack des gleichnamigen Films begeistert die Kölner, aber auch die Rheinländer und Musical-Fans weit darüber hinaus. Vor allem die beiden Hauptdarsteller die Rachel Marron und Frank Farmer darstellen, begeistern das Publikum.

Es hat lange gedauert, bis Köln wieder ein solches Musical-Highlight vorzeigen kann. Das lag sicher auch an der Interimsnutzung des Musical Dome durch die Kölner Oper. Mit Bodyguard beweist Veranstalter BB Promotion, der ja auf der anderen Seite mit dem Staatenhaus einen festen Musical-Standort für Köln plant, dass die Rheinmetropole ideal für das Genre ist. Seit über einem Jahr ist das Publikum begeistert, von den Songs aus Bodyguard und den anderen Welthits von Whitney Houston.

Und was wünschen sich die Bodyguard-Stars für das neue Jahr? Vor allem Gesundheit und Glück für sich und die Menschen, die ihnen Nahe stehen – da sind sich alle drei einig. Der nicht versiegende Zuschauerstrom aus ganz Deutschland liegt daran, dass  „Bodyguard - Das Musical“ noch glamouröser, noch spannender und noch gefühlvoller als die Filmvorlage ist.

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

Shadowland_24317

Köln | Das Kölner Sommerfestival lädt 2017 zu einem ganz besonderen Programm in die Kölner Philharmonie ein: Zum 30-jährigen Jubiläum des Festivals werden die Familie Flöz mit "Teatro Delusio", Pilobolus mit "Shadowland 2", das Alvin Ailey American Dance Theatre und das Musical Tanguera zu Gast am Rhein sein. Im Interview mit report-K stellen Philharmonie-Intendant Louwrens Langevoort, und Ralf Kokemüller, CEO BB Promotion, das Programm vor.

MeyerOriginals_ehu_21_03_17

Köln | Als er erschossen wurde, reckte er die geballte linke Faust in den Himmel. So wurde der Zoo-Schimpanse Petermann nach dem Ausbruch aus seinem Käfig zum Symbol für alle, die um ihre Freiheit kämpften. So jedenfalls will es die Legende, so blieb Petermann seit über 30 Jahren im Gedächtnis der Kölner haften. Das Theater im Bauturm setzt ihm jetzt ein Denkmal.

Britny_ehu_20317

Köln | Nicht erst seit Trump und AfD kehren das patriachalische Führersystem und die alte Geschlechterrollen-Verteilung zurück, sind Charlotte Sprenger, Pinar Karabulut, Andrea Imler und Matthias Köhler vom Schauspiel Köln überzeugt. Darum haben sie das Festival „Britney X“ aus der Taufe gehoben: Vier Tage lang soll über „Gender, Feminismus, Diversity und Sex“ diskutiert werden – und dabei „Hedonismus und Intellekt“ zueinander finden.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets