Kultur Bühne

Divertissementchen spielt nun auf dem Barmer Platz

Köln | Der Kölner Männer-Gesang Verein wird sein neues

Divertissementchen ,,Janz schön jeheim’’ im Event Zelt auf dem Barmer

Platz in Köln Deutz präsentieren.

 

Das Ensemble der Cäcilia Wolkenburg auch ,,Zillche’’ genannt, zieht

vom Musical Dome nach langer Suche auf eine neue Bühne auf der zuvor die

Tommy Engel Weihnachtsdinner Show lief. Damit seien die Planungen für die

kommende Spielzeit im Jahr 2016  abgeschlossen. Das Programm bietet

unterhaltsame Dialoge zwischen Kölsch und Englisch und wird musikalisch

begleitet von einer Mischung aus Broadway, Western, Klassik und Hits wie

,,Born to be wild’’. Die Welturaufführung findet am 10. Januar 2016

statt.

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

MeyerOriginals_ehu_22_06_17

Köln | „Es hat sich bewährt, die Spielzeit unter ein Motto zu stellen“, sagt Gerhard Seidel. „Man muss sich aber auch eng daran halten“, ergänzt der Ko-Chef des Freie Werkstatt-Theaters (FWT). Für die kommende Spielzeit 2017/18 steht das Programm unter dem Leitthema „Lüge und Wahrheit“. Fünf Neuproduktionen werden sich damit beschäftigen.

Berlin | Der Filmregisseur Wim Wenders hat anfängliche Vorurteile gegenüber der Kunstform Oper gehabt: "Oft habe ich in der Oper bald das Interesse verloren, visuell zumindest, und gedacht, wenn ich die Augen zumache, gefällt es mir besser", sagte Wenders anlässlich seiner Inszenierung an der Berliner Staatsoper der Wochenzeitung "Die Zeit".

Köln | Patrick Schmeing, der Geschäftsführende Direktor des Gürzenich-Orchesters Köln, verlässt das Orchester zum Ende des Jahres und wird Kaufmännischer Geschäftsführer der Bundeskunsthalle in Bonn.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets