Kultur Bühne

bodyguard_23112016

Die Hauptdarsteller von Bodyguard mit dem Publikumsgast Kathleen Lang zur Aufführung ein Jahr Bodyguard in Köln

Ein Jahr Bodyguard und über 450.000 Besucher

Köln | 450.000 Zuschauer fanden den Weg in das blaue Musicalzelt neben dem Hauptbahnhof und tauchten ein, in ein neues Kapitel des Blockbusters „Bodyguard“ in der weltberühmten Verfilmung mit Whitney Houston und Kevin Costner.
--- --- ---
Interview mit Patrizia Meeden, Publikumsgast Kathleen Lang und Jürgen Fischer >
--- --- ---

Ein Jahr Bodyguard nutzten die Veranstalter auch um Zwischenbilanz zu ziehen und rechnen vor, dass 100 Lippenstifte und 200 Paar künstliche Wimpern, 112 Kilogramm goldene Konfetti in den Zeltorbit gepustet und 280 Kilogramm Luftschlangen sich durch den Bühnenhimmel schlängelten. Auch wenn es nicht explizit aufgeführt wurde, ist es wahrscheinlich keine falsche Annahme davon auszugehen, dass auch 450.000 Besucher, wenn auch nicht alle mitgesungen, doch mitgesummt, „I will always love you“ als Ohrwurm mit nach Hause genommen haben. Hauptdarstellerin Patricia Meeden hat alleine in diesem Jahr über 4.000 Songs gesungen. Und es geht im Kölner Musical Dome weiter und wer es selbst erleben will: www.bodyguard-musical.de

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

Musicaldome_92011

Köln | Das Musical Bodyguard feierte seine Deutschlandpremiere am 21. November 2015 im Kölner Musical Dome. Die Bühnenfassung des Kino-Blockbusters Bodyguard eroberte die Herzen der deutschen Zuschauer im Flug. Am 27. August endet nach 22 Monaten die erfolgreiche Spielzeit von Bodyguard – das Musical in Köln. Tickets für die Resttage sind hier noch zuerhalten.

klaus_geiger_ehu_17082017

Köln | Die Bläck Fööss, Tommy Engel & Band, Micky Brühl oder Björn Heuser – wer in der Kölner Musikszene Rang und Namen hat, tritt in den nächsten sechs Monaten in der Volksbühne am Rudolfplatz auf. Dazu Altstars wie Katja Epstein und Stephan Sulke. Dazu Kabarett, Comedy und Theater. Dabei natürlich das neue Stück von Peter Millowitsch, „Wer weiß wofür et jot es“ heißt es und hat am 12. Oktober Premiere.

tanguera_11082017

Köln | Vom 15. bis 20. August ist „Tanguera“ das Tango-Musical im Rahmen des 30. Kölner Sommerfestivals in der Kölner Philharmonie zu Gast. Am Donnerstag trafen die Hauptdarsteller Melody Celatti und Esteban Domenichini auf eine Reihe Gewinner eines Tango-Workshops des Don Tango Club am Kölner Heumarkt. Und es gab jede Menge Tipps und der ein oder die andere durften auch eine Runde mit den beiden Tango-Superstars übers glatte Parkett drehen.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS