Kultur Bühne

Shadowland_24317

In der Geschichte von Shadowland 2 spielt die Box eine entscheidende Rolle, um die Phantasie der Zuschauer zu beflügeln

Kölner Sommerfestival feiert 2017 sein 30-jähriges Jubiläum

Köln | Das Kölner Sommerfestival lädt 2017 zu einem ganz besonderen Programm in die Kölner Philharmonie ein: Zum 30-jährigen Jubiläum des Festivals werden die Familie Flöz mit "Teatro Delusio", Pilobolus mit "Shadowland 2", das Alvin Ailey American Dance Theatre und das Musical Tanguera zu Gast am Rhein sein. Im Interview mit report-K stellen Philharmonie-Intendant Louwrens Langevoort, und Ralf Kokemüller, CEO BB Promotion, das Programm vor.

Das Programm im Überblick

Familie Flöz – Teatro Delusio
Das Berliner Künstlerkollektiv erzählt in einem poetisch-humorvollen Maskentheater eine hinreißende Liebeserklärung.
22. und 23. Juli 2017

Pilobolus – Shadowland 2
Die US-amerikanische Tanzcompany entführt die Zuschauer mit einem neuen Schattenspiel in Dschungelwälder, Musikkneipen und Maschinenwelten.
25. Juli bis 6. August 2017

Alvin Ailey American Dance Theatre
Die New Yorker Tanzcompany bestehend aus 30 Tänzern bringt verschiedenste Tanz-Stile auf die Bühne der Philharmonie – von HipHop über den Klassiker „Takademe“ bis hin zu Ailey Werk „Revolutions“
8. bis 13. August 2017

Tanguera
Das argentinische Musical kehrt mit der neuen Tänzerin Melody Celatti in der Hauptrolle nach Köln zurück und bringt mit seiner Story nicht nur Liebe und Leidenschaft auf die Bühne, sondern erzählt auch die Geschichte des Tangos selbst.
15. bis 20. August 2017

Tickets für die Vorstellungen gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

bauturm_plastik_19042017

Köln | Er ist Segen und Fluch des Fortschritt: Was den Produkten „ewiges Leben“ versprach, verschmutzt jetzt als unzerrottbarer Plastikmüll die Erde und bedroht das Leben von Mensch und Tier. Unsere „Liebesbeziehung“ zu dem Kunststoff aus Erdöl ist Thema des Theaterstücks „Der siebte Kontinent“, das am kommenden Freitag im Theater im Bauturm Premiere hat.

SoydeCuna2_12417

Köln | Feurige Tänze und heiße Rhythmen bringt „Soy de Cuba“ vom 17. bis zum 19. April 2017 an den Rhein. Das Tanzmusical erzählt eine Liebesgeschichte und führt die Zuschauer mitten auf die karibische Insel Cuba. Im Video von report-K geben die beiden Hauptdarsteller Yanetsy Ayala Morejon und Dieser Serrano einen Vorgeschmack auf das Gastspiel in der Kölner Philharmonie.

Faust_ehu_12417

Köln | 30 Jahre lang schrieb Goethe an seinem „Faust II“. Und war immer noch so unzufrieden damit, dass er das Drama erst nach seinem Tod veröffentlichen ließ. Ein sperriges Stück, das nicht von ungefähr nur selten gespielt wird. Moritz Sostmann inszenierte es jetzt für das Schauspiel Köln – und kürzte drastisch. Nach immerhin noch zwei Stunden gab es kräftigen Premierenbeifall und viele Bravos.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets