Kultur Bühne

Shadowland_24317

In der Geschichte von Shadowland 2 spielt die Box eine entscheidende Rolle, um die Phantasie der Zuschauer zu beflügeln

Kölner Sommerfestival feiert 2017 sein 30-jähriges Jubiläum

Köln | Das Kölner Sommerfestival lädt 2017 zu einem ganz besonderen Programm in die Kölner Philharmonie ein: Zum 30-jährigen Jubiläum des Festivals werden die Familie Flöz mit "Teatro Delusio", Pilobolus mit "Shadowland 2", das Alvin Ailey American Dance Theatre und das Musical Tanguera zu Gast am Rhein sein. Im Interview mit report-K stellen Philharmonie-Intendant Louwrens Langevoort, und Ralf Kokemüller, CEO BB Promotion, das Programm vor.

Das Programm im Überblick

Familie Flöz – Teatro Delusio
Das Berliner Künstlerkollektiv erzählt in einem poetisch-humorvollen Maskentheater eine hinreißende Liebeserklärung.
22. und 23. Juli 2017

Pilobolus – Shadowland 2
Die US-amerikanische Tanzcompany entführt die Zuschauer mit einem neuen Schattenspiel in Dschungelwälder, Musikkneipen und Maschinenwelten.
25. Juli bis 6. August 2017

Alvin Ailey American Dance Theatre
Die New Yorker Tanzcompany bestehend aus 30 Tänzern bringt verschiedenste Tanz-Stile auf die Bühne der Philharmonie – von HipHop über den Klassiker „Takademe“ bis hin zu Ailey Werk „Revolutions“
8. bis 13. August 2017

Tanguera
Das argentinische Musical kehrt mit der neuen Tänzerin Melody Celatti in der Hauptrolle nach Köln zurück und bringt mit seiner Story nicht nur Liebe und Leidenschaft auf die Bühne, sondern erzählt auch die Geschichte des Tangos selbst.
15. bis 20. August 2017

Tickets für die Vorstellungen gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

theaterpreis_foto_kunstsalon_17072017

Köln | Drei Theaterproduktionen wurden beim 1. „Kunstsalon-Theaterpreis-Festival“ ins Rennen geschickt. Gewonnen hat„living happily ever after“ von.

ehu_14_07_17

Köln | Facettenreiche Charaktere, blitzschnelle Rollen- und Kostümwechsel, aktuelle Spitzen, spielfreudige Akteure, ein trickreiches Bühnenbild – die Markenzeichen des N.N.-Theaters prägen auch das neue Stück „Ich fürchte nichts – Luther 2017“. Jetzt hatte es seine Kölner Premiere und wurde im Friedenspark begeistert gefeiert.

ErzbistumKoeln_AnitaHirschbeck_07_07_17

Köln | Der Autor Theater-Autor Nuran David Calis erhält den Ludwig-Mülheims-Theaterpreis. Gewürdigt wird damit seine Kölner Trilogie „Die Lücke/Glaubenskämpfer/Istanbul“. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis will die „Begegnung zwischen Religion und gegenwärtiger Theaterszene“ fördern.

Cologne Pride 2017 zusammengefasst

csd_box_07_07_17

 

Bereits am 24. Juni startete der diesjährige Cologne Pride unter dem Motto „Nie wieder“. Zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Politik, Kultur und Aufklärung umrahmen den Höhepunkt am CSD-Wochenende. Die Highlights vom CSD-Wochenende 2017 finden Sie hier:

Cologne Pride 2017 - Parade, Demonstration und Abschlusskundgebung [PLUS: im Livestream nachsehen]

Kerzenlichter gegen das Vergessen - Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Der Polit-Talk [PLUS: Livestream nachsehen]

Heiko Maas eröffnet den Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Cologne Pride Wochenende 2017 – report-K berichtet live

Cologne Pride 2017 - Das Motto: „Nie wieder!“

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets