Kultur Bühne

Shadowland_24317

In der Geschichte von Shadowland 2 spielt die Box eine entscheidende Rolle, um die Phantasie der Zuschauer zu beflügeln

Kölner Sommerfestival feiert 2017 sein 30-jähriges Jubiläum

Köln | Das Kölner Sommerfestival lädt 2017 zu einem ganz besonderen Programm in die Kölner Philharmonie ein: Zum 30-jährigen Jubiläum des Festivals werden die Familie Flöz mit "Teatro Delusio", Pilobolus mit "Shadowland 2", das Alvin Ailey American Dance Theatre und das Musical Tanguera zu Gast am Rhein sein. Im Interview mit report-K stellen Philharmonie-Intendant Louwrens Langevoort, und Ralf Kokemüller, CEO BB Promotion, das Programm vor.

Das Programm im Überblick

Familie Flöz – Teatro Delusio
Das Berliner Künstlerkollektiv erzählt in einem poetisch-humorvollen Maskentheater eine hinreißende Liebeserklärung.
22. und 23. Juli 2017

Pilobolus – Shadowland 2
Die US-amerikanische Tanzcompany entführt die Zuschauer mit einem neuen Schattenspiel in Dschungelwälder, Musikkneipen und Maschinenwelten.
25. Juli bis 6. August 2017

Alvin Ailey American Dance Theatre
Die New Yorker Tanzcompany bestehend aus 30 Tänzern bringt verschiedenste Tanz-Stile auf die Bühne der Philharmonie – von HipHop über den Klassiker „Takademe“ bis hin zu Ailey Werk „Revolutions“
8. bis 13. August 2017

Tanguera
Das argentinische Musical kehrt mit der neuen Tänzerin Melody Celatti in der Hauptrolle nach Köln zurück und bringt mit seiner Story nicht nur Liebe und Leidenschaft auf die Bühne, sondern erzählt auch die Geschichte des Tangos selbst.
15. bis 20. August 2017

Tickets für die Vorstellungen gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

haenneschen_29_03_17

Köln | Derzeit grassiert innerhalb der Belegschaft des Hänneschen-Theaters am Eisenmarkt eine Krankheitswelle. Dennoch sollen die Vorstellungen am heutigen Freitag und morgigen Samstag stattfinden.

18052018_HarryPotterII_WarnerBros

Köln | Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Fliegende Autos, gemeingefährliche Bäume und die Warnung eines mysteriösen Hauselfen – so beginnt Harry Potter das zweite Schuljahr in der faszinierenden Welt der Zauberei.

bauturm_ehu_16052018

Köln | Geplant war es nicht, aber das Ergebnis spricht für sich und schärft das Image des Theaters im Bauturm für ein originäres Programm mit zeitaktuellen Bezügen: Die für die kommende Spielzeit 2018/19 ausgesuchten Premieren sind ausschließlich eigene Roman-Dramatisierungen beziehungsweise eigene Stücke.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN