Kultur Bühne

linus_25042017

Linus Talentprobe – Jubiläum und Abschied

Köln | Es ist die letzte Saison im Kölner Tanzbrunnen in der einmal im Monat am Freitagabend die Linus Talentprobe an den Start geht. Linus geht in seine letzte Sommersaison und das nach 25 Jahren. Denn nach einem Vierteljahrhundert, mehr als 100 Kostümen, mehr als 1.946 Talenten, 236 Shows und 100.000 Giveaways wird es ab 2018 kein Maoam mehr im Tanzbrunnen geben. Linus orientiert sich dann neu, mit seinen Antiquitätenläden, einer Fernsehshow beim ZDF, Moderationen und seiner Band im Karneval.

Ob es die Talentprobe jemals wiedergeben wird steht in den Sternen. 1971 begann es mit Udo Werner, ein Jahr Herbert Zimmermann und dann 25 Jahre Linus. Die Show hat ein wenig an Beliebtheit verloren, vor allem beim ganz jungen Publikum, denn dies steht eher auf die Glamourshows vom Nachbar-TV-Sender des Tanzbrunnens. Aber die Show hatte echte Fans, die bei jedem Wetter vorbeikamen und Linus die Treue hielten, Witze über Düsseldorfer machten, Freibier von der Bühne begehrten und lautstark johlten oder buhten, je nachdem ob ihnen Sängerin oder Sänger gefiel. Und alle Shows endeten mit „Music was my first love“. Denn Musik ist die große Liebe von Linus und er selbst war einst als Talent auf der Probe entdeckt worden.

Die Fans der Talentprobe können Linus noch einmal an sechs Abenden genießen. Los geht es am 5. Mai. Allerdings gibt es eine neue Startuhrzeit: 19:30 Uhr. Weitere Shows am 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 15. September und das Finale im Theater am Tanzbrunnen, also als einzige Show indoor am 29. September.

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

miss-saigon-foto-01-credit-johan-perrson

Köln | Es ist das Musical, legendär: Miss Saigon. Der Plot spielt im April 1975 im Vietnamkrieg. GI Chris verliebt sich in das 17-jährige vietnamesische Barmädchen Kim. Dann wird die Story dramatisch. Nach Köln kommt eine Neuproduktion des englischen Originals durch den britischen Theaterproduzenten Cameron Machintosh, der unter anderem schon Cats, Mary Poppins oder Les Misérables inszenierte. Vom 22. Januar bis 3. März 2019 gibt es die exklusive Deutschlandpremiere dieser Neuinszenierung im Kölner Musical Dome.

15062018_SchoeneBiest_StefanMalzkorn

Die Original-Musicalfassung von Disney kommt nach ihrem Premierenerfolg im vergangenen Jahr im Januar 2019 wieder nach Köln.

13062018_Wonderland_BirgitHupfeld

Köln | Das haben sich die beiden anders vorgestellt, aber nun kommen sie nicht mehr aus der Kiste raus. Und wenn die Menschen in der realen Welt nicht aufpassen, könnte es ihnen genau so ergehen wie den beiden Alten auf der Bühne. Denn in der „Wonderland Ave.“-Residenz haben die Roboter die Macht übernommen. Sibylle Bergs düstere, gleichwohl unterhaltsame Zukunftsvision hatte jetzt im Schauspiel seine Uraufführung.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS