Kultur Bühne

bodyguard_16022016

Engagement für den Tatort-Verein. Von links nach rechts: Klaus J. Behrendt, Jürgen Fischer und Dietmar Bär

Musical Bodyguard spendet für Kölner Tatort-Verein

Köln | „Wir starten gleich – Kein Kind ohne Schulranzen“, so lautet der Name der Hilfsaktion des Tatort-Vereins. Die beiden Tatort-Kommissare Klaus J. Behrendt und Dieter Bär nahmen am heutigen Dienstag vom Hauptdarsteller des Musicals Bodyguard Jürgen Fischer einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro entgegen. Gemeinsam sammelten die Teams von Bodyguard und Musical Dome den Betrag durch Spendenaufrufe. Das gesammelte Geld geht direkt an die Organisationen von "Wir starten gleich", und hilft dabei Kindern aus finanziell schwachen Familien beim Schulstart.

Im Rahmen des Projektes "Wir starten gleich", das 1998 gegründet wurde, hat der Tatort-Verein eine Aktion für Kinder gestartet. Die Aktion soll finanziell schwachen Familien und ihren Kindern den Start ins Schulleben vereinfachen. Auch Flüchtlingskinder werden bei dieser Aktion und darüber hinaus nach Ankunft in der neuen Heimat unterstützt.

Gemeinsam haben die Teams von Bodyguard und der Musical Dom gesammelt und eine Spende von 10.000 Euro an die Hilfsorganisation "Wir starten gleich" überreichen können. Mit der Spende können fertige Ranzen-Sets gefüllt mit Schulmaterial in den kommenden Wochen verteilt werden.

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

haenneschen_29_03_17

Köln | Das Hänneschen-Theater hat am heutigen Mittwoch den neuen Spielplan 2017/18 vorgestellt. Mit sechs neuen Produktionen soll es in die kommende Spielzeit gehen. Nach wie vor bewährt sich die Struktur im jahreszeitlichen Rhythmus, sagt Frauke Kemmerling, Intendantin. Spielbeginn ist und beleibt also weiterhin im August/September. Dabei sei es Kemmerling auch wichtig, eine Mischung aus erfahrenen Autoren und neuen Kräften im Hause zu haben.

Shadowland_24317

Köln | Das Kölner Sommerfestival lädt 2017 zu einem ganz besonderen Programm in die Kölner Philharmonie ein: Zum 30-jährigen Jubiläum des Festivals werden die Familie Flöz mit "Teatro Delusio", Pilobolus mit "Shadowland 2", das Alvin Ailey American Dance Theatre und das Musical Tanguera zu Gast am Rhein sein. Im Interview mit report-K stellen Philharmonie-Intendant Louwrens Langevoort, und Ralf Kokemüller, CEO BB Promotion, das Programm vor.

MeyerOriginals_ehu_21_03_17

Köln | Als er erschossen wurde, reckte er die geballte linke Faust in den Himmel. So wurde der Zoo-Schimpanse Petermann nach dem Ausbruch aus seinem Käfig zum Symbol für alle, die um ihre Freiheit kämpften. So jedenfalls will es die Legende, so blieb Petermann seit über 30 Jahren im Gedächtnis der Kölner haften. Das Theater im Bauturm setzt ihm jetzt ein Denkmal.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets