Kultur Bühne

tanzdervampire_12_01_17

Musical Dome - Tanz der Vampire wird bis September verlängert

Köln | Jetzt wird es bissig: Roman Polanskis Musical-Welterfolg Tanz der Vampire kommt erstmals an den Rhein nach Köln. In nur wenigen Wochen – ab 14. Februar 2018 – halten die berühmten Blutsauger endlich Einzug in den Kölner Musical Dome. Schon jetzt soll die Rekordzahl von knapp 100.000 Tickets verkauft worden sein – noch nie ist ein Musical in der über 20-jährigen Geschichte des Musical Dome bereits vor Premiere so gut vom Publikum angenommen worden. Aufgrund dieser riesigen Nachfragewird das Musical Tanz der Vampire einmalig um drei Monate bis zum 29. September 2018 zu verlängern.

Vom Kultfilm zum fulminanten Musical

tanzdervampire2_12_01_17

Foto: stage entertainment

1967 schuf Polanski mit seinem Kultfilm „Tanz der Vampire“ eine Parodie auf das Vampirgenre, die in kürzester Zeit zum Klassiker avancierte. 20 Jahre später entstand bei den Vereinigten Bühnen Wien der Plan, den Erfolgsfilm als Musical auf die Bühne zu bringen, mit Polanski als Regisseur der Weltpremiere – denn das Musical sollte „auf keinen Fall eine Kopie des Filmes werden“. Für die Übertragung der Bildsprache des Films in Szenen, Songs und Chöre konnte der deutsche Erfolgsautor und Grammy-Preisträger Michael Kunze (u.a. Elisabeth, Rebecca, Mozart!) gewonnen werden. Die passende Musik schrieb Rock-Legende Jim Steinman, der Stars wie Meat Loaf und Bonnie Tyler zu Weltruhm verhalf. Nach zehn Jahren Entwicklungsarbeit entstand so die perfekte Mischung aus packenden Rockballaden, schwarzem Humor, fulminanten Tanzszenen und opulenter Ausstattung.

Die Blutsauger erobern die Welt

Seit der Uraufführung am 4. Oktober 1997 in Wien wurde das Stück bis heute in 14 Ländern gespielt. Mit Vorstellungen in Österreich, Deutschland, USA, Polen, Estland, Belgien, Japan, Ungarn, Russland, Frankreich, Finnland, Tschechien, in der Schweiz und in der Slowakei ist TANZ DER VAMPIRE heute eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals aller Zeiten. Mehr als 8,5 Millionen begeisterte Zuschauer belegen den überwältigenden Erfolg.

Tanz der Vampire im Musical Dome

Vom 14. Februar bis neu 29. September 2018, Musical Dome Köln

Vorstellungen: Previews ab 14. Februar 2018 Premiere am 17. Februar 2018, 19.30 Uhr

  • Di, Do - Sa: 19.30 Uhr / Mi: 18.30 Uhr Sa: 14.30 Uhr / So: 14.00 und 19:00 Uhr (außer 15.07. nur 20.00 Uhr) Mo spielfrei

Dauer: 3 Stunden inkl. Pause

Sprache: Songs und Dialoge auf Deutsch

Preise: 31,50 EUR - 116,50 EUR zzgl. Gebühren.

Vorverkauf: BB Promotion

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

endspiel_PR_schauspiel_18012018

Am Ende gab’s langen begeisterten Beifall und Bravo-Rufe für alle Beteiligten – und für Martin Reinke noch einen Blumenstrauß extra: Mit seiner Rolle des Hamm in Samuel Beckett „Endspiel“ feierte er im Kölner Schauspiel seine 200. Premiere.

balletrevolucion_nilzboehme_17_01_17

Köln | Eine unvergessliche Energie und Leidenschaft bei den Tänzerinnen und Tänzern, und immer wieder Gänsehautmomente durch die Live-Band: Das bietet die Tanzsensation Ballet Revolución. Am gestrigen Abend feierte die Compagnie aus Kuba bei vollem Haus Premiere im Musical Dome. Die geballte Energie der Tänzer und Musiker war kaum noch zu bremsen. Wer also diese kubanische Leidenschaft nicht verpassen möchte: Ballet Revolución gastiert noch bis Sonntag in Köln.

_MEYER_ORIGINALS_Heroes_16_01_17

Köln | Amy Winehouse wartet schon, ihr folgen Lemmy Kilmister, David Bowie und Prince in eine Art Vorhölle. In „Heroes“ bietet das Orangerie-Theater den Ausnahme-Stars eine letzte Bühne, einen Ort der Reflexion und Selbstinszenierung.

Report-K Karnevalsplauderei

Jeden Tag von Montag bis Freitag ab 18:30 die Karnevalsplauderei am jecken roten Fass von report-K.

Karnevalsplauderei am Montag 22.1. - Die Gäste:
Schlepp Schlepp Hurra
Poorzer Nubbele
Große Höhenhauser KG Naaksühle

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN