Kultur Bühne

niedecken_tina_niedecken_16062021

Niedecken liest und singt Dylan – coronakonform am Kölner Tanzbrunnen

Köln | Der Kölner Musiker und Maler Wolfgang Niedecken liest zu und singt Bob Dylan an einem Sommerabend im Kölner Tanzbrunnen. Er wird von Mike Herting am Piano begleitet.

Niedecken hat ein Buch geschrieben mit dem Titel "Wolfgang Niedecken über Bob Dylan". Es entstand aus einer Fernsehproduktion für Arte "Bob Dylons Amerika" im Jahr 2017. Niedecken reiste damals kreuz und quer durch Amerika auf Bob Dylans Spuren und traf den Musiker mehrfach. In seinem Buch erzählt Niedecken von diesen Treffen und den Berührungspunkten zwischen Dylan und ihm. Zudem las Niedecken das Hörbuch für Bob Dylans Buch "Chronicles" ein. Es gibt zahlreiche Cover von Niedecken zu den Songs von Dylan.

An dem Sommerabend im Kölner Tanzbrunnen wird Niedecken aus seinem Buch lesen und Songs dazu spielen.

--- --- ---

Ein musikalische-magisches Sommerspecial rund um Dylan, Niedecken und BAP
NIEDECKEN
liest & singt
BOB DYLAN
Piano: Mike Herting

Dienstag, 10. August 2021
Tanzbrunnen, Köln
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Tickets unter bonnticket.de und www.bap.de
Ticketpreise: von 40 bis 49 €

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

rocky-horror-show-foto-01-credit-jens-hauer

Köln | Eigentlich sollte im Kölner Musical Dome vom 29. bis 31. Oktober wieder dem Time Warp gehuldigt werden und Richard O'Brien's Rocky Horror Show auf der Bühne zelebriert werden. Wegen der Corona-Pandemie wird das dreitägige Gastspiel abgesagt und die November-Termine jetzt ins Frühjahr 2022 verschoben.

comedy_step_22092021

Das Lachen ist zurück in Köln

Köln | Das Cologne Comedy Festival feiert in diesem Jahr seit 30-jähriges Bestehen. Damit gehört es nach eigenen Angaben zu den ältesten Festivals seiner Art und zu den fünf größten Comedy-Festivals der Welt. Vom 28. Oktober bis zum 6. November sind in Köln mehr als 80 Veranstaltungen geplant. Das diesjährige Motto lautet in Zeiten der Pandemie trotzig „Endlich wieder lachen – 10 Tage live“. „Wir schauen nach vorne und verstehen dieses Motto als Botschaft. Wir sehen uns hier in einer Vorreiterrolle, denn das Cologne Comedy Festival dürfte eines der ersten großen Indoor-Festivals sein, die in Deutschland wieder stattfinden“, sagt Veranstalter Ralf Günther bei der Präsentation des diesjährigen Programmes unter den Bedingungen von Corona und verspricht „tolle Veranstaltungen in einem sicheren Rahmen“.

oper_koeln-step_16092021

Aus Kunstwerken werden Bühnenbilder

Köln | Drei Opern, eine musikalische Aufführung und eine inszenierte Lesung an einem Abend – am kommenden Samstagabend, 18. September, gibt es die Premiere von „Schnittstellen II“ im Saal 3 der Oper im Staatenhaus in Deutz. Nach dem Erfolg von „Schnittstellen I“ im Jahr 2018 kehrt das interdisziplinäre Kulturprojekt von Michael Faust zurück auf die Bühne in Köln. Eigens für diese Produktion haben Stipendiaten des Inter-Artes-Projektes Gargonza Artes im Auftrag der Oper Partituren, Libretti und Bühnenbilder für drei kurze und sehr aktuelle Opern geschaffen.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >