Kultur Bühne

tanguera_11082017

Tanguera meets Don Tango Club

Köln | Vom 15. bis 20. August ist „Tanguera“ das Tango-Musical im Rahmen des 30. Kölner Sommerfestivals in der Kölner Philharmonie zu Gast. Am Donnerstag trafen die Hauptdarsteller Melody Celatti und Esteban Domenichini auf eine Reihe Gewinner eines Tango-Workshops des Don Tango Club am Kölner Heumarkt. Und es gab jede Menge Tipps und der ein oder die andere durften auch eine Runde mit den beiden Tango-Superstars übers glatte Parkett drehen.

Eins, zwei, drei, vier zählt Esteban Domenichini mit einer Engelsgeduld immer wieder an und erklärt, dass es beim Tango-Tanz vor allem um natürliche ineinander fließende Bewegungen geht. Die mehr als 20 Teilnehmer des Workshops verfolgen gebannt die Arbeit der beiden Stars vom Aufwärmen und der ersten Minute an. Sie schweben fast über das Parkett und als zwei Workshopteilnehmer mit den beiden tanzen, merkt man wie toll Melody Celatti und Esteban Domenichini aufeinander eingespielt sind. Tanguera ist nicht zum ersten Mal zu Gast im Don Tango Club. Schon beim Gastspiel 2013 tanzten die Musicaldarsteller gemeinsam mit den Fans des Clubs auf einer Milonga.

Die Kölner Tango-Fans dürfen sich dieses Jahr mit Melody Celatti auf die Weltmeisterin im Bühnentango aus dem Jahr 2008 freuen. „Tanguera“ entführt in das Buenos Aires des beginnenden 20. Jahrhunderts. Giselle immigriert, arbeitet in Bordells und steigt zum glitzernden Star im Cabaret als Tänzerin auf. Dann verführt sie die Männer alleine mit der Macht des Tanzes, der 2009 von der Unesco in die Liste der immateriellen Kulturgüter aufgenommen wurde.

Der Don Tango Club

Der Don Tango Club startete in den 90er Jahren in Ehrenfeld in der Körnerstraße. Gegründet von Norma Raimondi und Raul Quiroga. Über die Alte Feuerwache und die Halle Tor 5 in Ehrenfeld ging es in die Gewölbe Kölns in denen legendäre Milongas abgehalten wurden. Bekannte Künstler aus Argentinien wie Rodolfo Mederos, Pablo Ziegler oder Juan Carlos Caceres. Heute ist der Club am Heumarkt angesiedelt.

--- --- ---

Tanguera 2017

in der Kölner Philharmonie
15.-20.8.2017
Di.-Fr. 20 Uhr, Sa. 15 u. 20 Uhr, So. 15 u. 19 Uhr
Tickets unter www.bb-promotion.com oder 0221-2801

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

Köln | Wenn heute Abend der Vorhang zur Galapremiere im Musical Dom hochgezogen wird, dann tanzen zum ersten Mal in Köln die Blutsauger im Musical „Tanz der Vampire“ in Köln. Report-K zeigt erste kleine Ausschnitte und sprach mit Maureen Mac Gillavry, die die Sarah beeindruckend singt und spielt, dem Graf von Krolock dargestellt von David Arnsperger, Victor Petersen, dem Professor Abronsius und Student Alfred, Tom Van der Ven.

vampire_eppinger_07022018

Köln | Die beiden großen schwarzen Särge an der Laderampe sind der Hingucker für die Passanten am Breslauer Platz. Ziemlich schwer und sperrig sind die Schlafstätten des Grafen von Krolock, die darauf warten, im Musical Dome an ihren Platz zu gelangen. Allzu lange sollten sie nicht unter freiem Himmel stehen, denn besonders wetterfest sind die Särge aus Holz, Polyester, Farbe und Gips nicht. Die Aufbauarbeiten für das neue Musical laufen auf Hochtouren. Die Köln-Premiere ist am 17. Februar.

weber_schauspielkoeln_05_02_18

Köln | Die Schere zwischen Arm und Reich klafft in Deutschland immer weiter auseinander. Grund genug für Armin Petras, im Kölner Schauspiel Gerhart Hauptmanns „Weber“ zu inszenieren: Ein Drei-Stunden-Stück über den realen Aufstand verarmter und verhungernder Heimarbeiter gegen ihren Ausbeuter. Sorgte die Uraufführung vor über 100 Jahren für Aufregung, hinterlässt die Kölner Fassung zwiespältige Gefühle.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN