Kultur Bühne

SoydeCuna2_12417

Yanetsy Ayala Morejon und Dieser Serran, Hauptdarstellerin Soy de Cuba

Tanzmusical „Soy de Cuba“ bringt 2017 Karibikflair in die Kölner Philharmonie

Köln | Feurige Tänze und heiße Rhythmen bringt „Soy de Cuba“ vom 17. bis zum 19. April 2017 an den Rhein. Das Tanzmusical erzählt eine Liebesgeschichte und führt die Zuschauer mitten auf die karibische Insel Cuba. Im Video von report-K geben die beiden Hauptdarsteller Yanetsy Ayala Morejon und Dieser Serrano einen Vorgeschmack auf das Gastspiel in der Kölner Philharmonie.

„Soy de Cuba“ - „Ich komme aus Kuba“ kehrt vom 17. bis 19. April 2017 in die Kölner Philharmonie zurück. Bereits 2015 begeisterte das Tanzmusical mit seinem Karibikflair. „Soy de Cuba“ erzählt vom Tanz und von der Liebe. Im Zentrum steht die junge Ayala, die es von ihrem Zuhause auf dem Land nach Havanna zieht, wo sie ihr Glück als Tänzerin versuchen will. Schnell lernt sie die Schattenseiten einer schillernden Welt kennen, in der Intrigen, Eifersucht und Rivalität an der Tagesordnung sind. Doch Ayala gibt nicht auf. Verwebt wird das Schicksal der jungen Tänzerin mit der gesamten Bandbreite der kubanischen Tänze - vom Feuer des Salsa zur Leichtfüßigkeit des Cha-Cha-Cha, über die Leidenschaftlichkeit von Mambo und Rumba hin zur Coolness von Reggaetón und Streetdance. Die Musiknummern sind eigens für das Tanzmusical entstanden und stammen aus der Feder von Rembert Egues.

Im Wechsel von Fiktion und Realität, Video-Einspielungen und Bühnengeschehen entführt das Tanzmusical die Zuschauer auf eine Reise mitten hinein nach Havanna, in die engen Gassen mit Straßenpartys und die Uferpromenade, den Malećon.

Soy de Cuba
17. bis 19. April 2017
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

the-book-of-mormon-foto-08-credit-johan-persson

Köln | Vom 7. bis 16. November 2019 wird im Kölner Musical Dome das Broadway-Musical der South Park Schöpfer Trey Parker und Matt Stone sowie des Avenue Q Ko-Autors und Komponisten Robert Lopez „The Book of Mormon“ gezeigt. Der Vorverkauf der Karten für das exklusive Deutschland-Gastspiel hat Anfang April begonnen.

hexen_PR_14042019

Köln | Das Orangerie Theater zeigt mit „H3XEN“ von Helena Aljona Kühn, wie der Hexen-Mythos auch in der heutigen Zeit noch unser gesellschaftliches Bild von Frauen beeinflusst. Das Stück stellt ihn auf interessante und gelungene Weise durch Musik, Tanz und Videokunst der heutigen Realität gegenüber.

Schneewittchen1_freund_10042019

Köln | „Spieglein, Spieglein an der Wand…“: 1821 von den Gebrüdern Grimm erstmals veröffentlicht, erzählt Schneewittchen die Geschichte von Eifersucht, Macht und Schönheit. Was passiert, wenn wir den Spiegel in die Gegenwart ausrichten und ihn der Gesellschaft vorhalten? Das versucht das Metropol-Theater mit „Schneewittchen. Kein Kindermärchen“ und scheitert kläglich.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Deutschland Nachrichten

Lottozahlen vom Mittwoch (24.04.2019)

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >