Film

Berlin | Die Schauspielerin Hannelore Hoger fände es "völlig langweilig", wenn die Serienfigur, die sie seit 20 Jahren spielt, am Ende der Reihe sterben würde.

Berlin | Mit seinem neuen Film "The Cut", der am Donnerstag in die deutschen Kinos kommt, will Regisseur Fatih Akin zur Auseinandersetzung mit dem Völkermord an den Armeniern vor einhundert Jahren anregen. Im Radiosender "hr-iNFO" sagte Akin, als Kind türkischer Eltern habe ihn das Thema schon früh begleitet. Dass darauf in der türkischen Gemeinschaft oft "reflexartig mit Hysterie" reagiert werde, habe ihn "neugierig gemacht".

Los Angeles | Nach Ansicht von US-Regisseur David Fincher müssen Filme eine Spur oder "am besten gleich eine Narbe auf der Seele hinterlassen".

Los Angeles | Die 76-jährige Schauspielerin Jane Fonda ist der Ansicht, dass Zeitmanagement in ihrem Alter besonders wichtig ist: "Alles muss organisiert werden, sogar für Sex brauchst du einen Termin", sagte Fonda im Interview mit der F.A.Z.

fluch_der_karibik_3_disney

Köln | Captain Jack Sparrow is back: Nach der Deutschland-Tournee der ersten beiden Episoden der Seeräuber-Saga sticht der bekannte Kultpirat samt Crew erneut in See. Erstmals kommt nun der dritte Teil der gefeierten Kinoreihe, "Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt" exklusiv für ganz NRW am 4. April 2015 in die Kölner Philharmonie.

München | Der deutsche Schauspieler und Entertainer Joachim "Blacky" Fuchsberger ist am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Grünwald bei München gestorben. Das teilte seine Frau mit. Fuchsberger, der neben der deutschen auch die australische Staatsangehörigkeit besaß, wurde in den 50er Jahren als Darsteller in mehreren Kriegs- und Heimatfilmen bekannt.

München | Der Schauspieler Gottfried John ist tot. Er erlag nach Angaben des WDR bereits am Montag in der Nähe von München einem Krebsleiden. John wurde 72 Jahre alt.

Köln | Jan Josef Liefers und Axel Prahl ermitteln wieder im Tatort aus Münster am Sonntag, 21. September 2014, 20.15 Uhr. Der Plott zu in Kurzform: „Es sollte wie ein Herzanfall aussehen, aber Oliver Hölzenbein wurde offenbar Opfer eines Mordanschlages. Im Botanischen Garten war der Pharmazeut der Uniklinik in Streit mit einem Unbekannten geraten und danach zusammengebrochen. Das will die zehnjährige Mia beobachtet haben.

Tiburon | Der US-Schauspieler und Komiker Robin Williams ist tot. Er wurde am Montagmittag (Ortszeit) leblos in seinem Haus gefunden, teilte die Polizei von Marin County im US-Bundesstaat Kalifornien mit. Eine vorläufige Untersuchung deute auf Selbstmord hin, hieß es weiter.

Köln | Vom 10.-13. Juli finden zum 6. Mal die Kölner Kino-Nächte statt. Zu sehen sind 50 Previews und Premieren, Kurz- und Kinderfilme, Retrospektiven und Publikumsdiskussionen mit Filmemachern an 13 Spielorten in ganz Köln. Finden Sie hier eine Übersicht.

Berlin | Dem "Tatort"-Schauspieler Axel Prahl ist der Erfolg des Münsteraner Ermittler-Duos Boerne und Thiel unheimlich.

Cannes | Bei den 67. Filmfestspielen von Cannes ging die Goldene Palme dieses Jahr an den türkischen Film "Winter Sleep" von Nuri Bilge Ceylan. Das gab die Jury am Samstagabend zum Abschluss der Festspiele bekannt. Der Preis für den besten Schauspieler ging an den britischen Schauspieler Timothy Spall.

Berlin | Das Auswanderer-Epos "Die andere Heimat" ist am Freitag mit dem Deutschen Filmpreis in der Kategorie "Bester Spielfilm" ausgezeichnet worden. Als bester Hauptdarsteller wurde Dieter Hallervorden für seine Rolle in "Sein letztes Rennen" prämiert, die Goldene Lola als beste Hauptdarstellerin ging an Jördis Triebel für "Westen". Die Auszeichnung als beste Nebendarstellerin erhielt Sandra Hüller für "Finsterworld".

Köln | Zwei Jahre nach der Insolvenz des früheren Fördervereins will die Stadtverwaltung im Herbst die Trägerschaft für das Filmhaus Köln in der Maybachstraße neu ausschreiben. Das ergab eine Anfrage der Kölner Ratsfraktion der Linken zur Sitzung des Kulturausschusses am 6. Mai 2014.

London | Kate Winslet fühlt sich bis heute von dem Aktbild, das in dem Film "Titanic" aus dem Jahr 1997 von ihr gezeichnet wurde, bis heute verfolgt.

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum