Kultur Film

Carolin Kebekus: Neue Show kommt im Mai ins deutsche Fernsehen

Köln| Die Kölner Comedian Carolin Kebekus kehrt, trotz der Corona-Pandemie, im Mai mit einer neuen Personality-Show auf die Fernsehbildschirme zurück. Das teilte der WDR mit.

Mit der Sendung „Die Carolin Kebekus Show“ wird die Kölner Komikerin wöchentlich ins deutsche Abendprogramm zurückkehren. Die erste Ausstrahlung gibt es am 21.Mai um 23:30 Uhr im Ersten zu sehen.

Die Vorfreude bei Kebekus ist spürbar und sie macht eine klare Werbeansage: „Das wird die beste Show ever- und zwar mit Abstand!“ Die Sendung wird im Auftrag des WDR von der „bildundtonfabrik“, die auch das „Neo Magazin Royale“ produzierte in Zusammenarbeit mit der Unterhaltungsflotte TV GmbH produziert. „Wir wollen unserem Publikum ein Stück Unbeschwertheit nach Hause bringen und so für etwas Ablenkung im anstrengenden Corona-Alltag sorgen“, so WDR-Intendant Tom Buhrow.

Auch prominente Gäste wird die, in Köln-Ostheim aufgewachsene Kebekus, in ihrer Show begrüßen. Selbstverständlich nur unter der Berücksichtigung der aktuell geltenden Regeln der Corona-Schutzverordnung. Carolin Kebekus wird in der Show ihre persönliche Sicht auf die Welt präsentieren. „persönlicher, bissiger und aktueller denn je“, wie es in einer Mitteilung des WDR heißt. Von „Die Carolin Kebekus Show“ sind dieses Jahr noch acht Ausgaben sowie ein Best-of geplant.

Zurück zur Rubrik Film

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Film

Los Angeles | Die Netflix-Serie "The Crown" ist als großer Sieger aus der 73. Verleihung der Primetime Emmy Awards hervorgegangen. Die Serie über das Leben der britischen Königin Elisabeth II. gewann in der Sparte Drama alle Hauptkategorien und holte am Ende mit sieben Siegen die meisten Auszeichnungen. In der Sparte Comedy dominierte die Apple-Serie "Ted Lasso" mit vier Preisen.

Berlin | Schauspielerin Sibel Kekilli geht mit der deutschen Film- und Fernsehbranche hart ins Gericht. "Mir scheint, dass die Bedürfnisse des älteren Publikums eher berücksichtigt werden als die der Jüngeren", sagte die 41-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitagausgabe).

Berlin | Die deutsche Schauspielerin und Drehbuchautorin Heide Keller ist tot. Sie sei bereits am Freitag im Alter von 81 Jahren gestorben, teilte das ZDF am Montag mit. Keller wurde vor allem für ihre Rolle als Chefhostess Beatrice in der ZDF-Serie "Das Traumschiff" bekannt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >