Musik

Nachrichten aus der Musikszene von Köln, Deutschland und der Welt

ROD-STEWARTCREDIT-Lawrence-Matheson

Köln | Am 18. Mai 2019 kommt Popikone Rod Stewart nach Köln. Der Mann, der eigentlich Profifußballer werden wollte und dann mit Welthits wie „Maggie May", „Da Ya Think I'm Sexy", „Baby Jane", „The First Cut Is The Deepest", „I Don't Want To Talk About It", „Tonight's The Night" und „Sailing" überzeugte. In Köln tritt Rod Stewart in der Lanxess Arena auf.

16112018_Divertissmentchen1

Köln | Im kommenden Jahr am 20. Juni jährt sich zum 200. Mal die Geburt des Musikers und Komponisten Jacques Offenbach. Auch der Männergesangsverein Cäcilia Wolkenburg wird sein kommendes Divertissementchen dem großen Sohn der Stadt widmen. Nie zuvor wurden so viele Kostüme geschnitten. Auf die Zuschauer wartet ein Rausch im Rüschenlook.

Köln | Seit 2012 gibt es in Köln die 3 Liköre auch als Kombo. Nach ihrer Premiere und dem großen Zuspruch entschieden die Freunde der StattGarde Colonia Ahoj e.V., dass sie als Swing-Band bestehen bleiben. Inzwischen haben sie mit Arvid einen neuen Bariton an der Seite. Am Roten Fass von Report-k.de sprachen sie über ihre Entstehung und die weiteren Pläne für 2019.

Wien | Der Wiener Künstler Tom Neuwirth will in Zukunft seltener als bärtige Diva Conchita in Erscheinung treten. "Ich bin nicht mehr der Drag Artist im goldenen Kleid", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben). "Ein Teil von Conchita wird nie verschwinden, denn das bin ja auch ich – aber eben nur zu einem gewissen Teil", so Neuwirth weiter.

14112018_Clubbahnhof_Ehrenfeld

Köln | Drei Kölner Musikclubs können sich in diesem Jahr über die Auszeichnung mit dem „APPLAUS 2018“ freuen: Sonic Ballroom und Club Bahnhof Ehrenfeld erhalten jeweils 40.000 Euro in der Kategorie I, in der Kategorie III gibt es eine Förderung von 7.500 Euro für Real Live Jazz.

Baden-Baden | Die Kölschrockband BAP steht neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Band um den Frontmann Wolfgang Niedecken stieg mit dem Album "Live & Deutlich" an der Spitze ein.

Mit einem neuen Song sorgt Ralf Kleefuß derzeit nicht nur in seinem Salon in Flittard für gute Stimmung. Der gebürtige Kölner und Friseurmeister singt schon etwas länger. Nun ist zusammen mit Kurt Bergt eine professionelle Zusammenarbeit gereift. „Ich will Dein Friseur sein“, heißt der aktuelle Song, mit dem er derzeit auf Salontour geht. Am Roten Fass von Report-k.de berichten Kleefuß und Bergt über ihre Pläne für die kommenden Wochen und so manch andere Anekdote. Da lässt man sich gerne den Kopf waschen.


Köln | Ein Song für die "Innere Kanalstraße"? Braucht Köln das und warum singt keiner über die Äußere Kanalstraße oder die Bergisch-Gladbacher Straße? In Köln gibt es mehr als 5.000 Straßen und nicht nur über 80 Veedel. Was für ein Fundus für einen Singer/Songwriter. Cris Revon besingt die "Innere Kanalstraße" die durch Ehrenfeld führt auf Hochdeutsch, Kölsch, Britischem Englisch und Amerikanischem Englisch. Er intoniert den Song im Interview mit Andi Goral und erzählt über Kleinkunstabende und den Gewinn des Jurypreises von Loss Mer Singe 2010.

31102018_Beatles_LetitBE_ToddMoffses

Köln | Die Beatles sind die erfolgreichste Band aller Zeiten. Obwohl sie nur wenige Jahre bestanden, haben sie bis zu ihrer Trennung im Jahr 1970 Musikgeschichte geschrieben. Mit der Beatles-Show „Let it Be“ kommen die Beatles nun zurück ins Rheinland. Vom 20. bis 25. November gastieren sie im Kölner Musical Dome.

30102018_CatBallou_20Jahre

Köln | Oliver Niesen, Dominik Schönenborn, Kevin Wittwer und Hannes Feder sind Cat Ballou. Im kommenden Jahr feiern die Vier ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Als Schülerband gestartet wagen sie im Oktober 2019 den Sprung in die Lanxess Arena. Der Vorverkauf für das Konzert am 12. Oktober 2019 beginnt am kommenden Freitag.

10102018_KOK_MaerchenOperTage

Köln | Vom 1. bis zum 26. Dezember veranstaltet die Kammeroper Köln zum ersten Mal die Märchen-Opern Tage.

09102018_TonaliTrio_WonHoAlexanderKim_MichaelBley

Köln | Einmal im Jahr öffnen Kölner ihre Privat- oder Geschäftsräume und laden Musiker und Gäste zu einem Konzert ein. In familiärem Rahmen sind dann Jazz, Klassik oder Weltmusik zu hören. Vom 13. bis 18. November findet „Musik in den Häusern der Stadt“ zum 22. Mal statt: 35 Spielorte, 36 Konzerte, 120 Musiker. Der Vorverkauf beginnt heute.

02102018_KoelnerChoere

Köln | Mitte Oktober startet das Netzwerk Kölner Chore in die neue Saison. Den Anfang macht ein chorsinfonisches Jubiläumskonzert rund um das Thema „Gloria“. Insgesamt stehen sechs Termine auf der Agenda.

Paris | Der armenisch-französische Chansonnier Charles Aznavour ist tot. Er starb in der Nacht zu Montag im Alter von 94 Jahren, berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf eine Sprecherin Aznavours. Der Sänger verkaufte in seiner Karriere weltweit fast 200 Millionen Platten.

Baden-Baden | Alligatoah ist mit "Schlaftabletten, Rotwein V" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts neu eingestiegen. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf Rang zwei folgen Pur mit "Zwischen den Welten", auch sie komplette Neueinsteiger.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum