Musik

Nachrichten aus der Musikszene von Köln, Deutschland und der Welt

Köln | Am Montagabend, am 21. März, mussten Scorpions Frontmann Klaus Meine das Konzert in Hamburg nach knapp 30 Minuten vorzeitig abbrechen. Das fünfte von insgesamt neun Konzerten in Deutschland. Grund dafür war eine Virusinfektion.

Köln | Nur noch für absehbare Zeit, denn die Wise Guys haben ja ihr Ende bekannt gegeben, wird Björn Sterzenbach, 33, der neue Bass-Mann der A-Capella-Formation sein. Björn Sterzenbach lebt in Dresden. Der Mann war in den letzten drei Jahren Morning-Radiosprecher und hat schon in den Bands Rock4 und muSix gesungen.

London | Der britische Musikproduzent George Martin ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Das teilte das frühere Band-Mitglied Ringo Starr am Mittwoch auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit. Nähere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

paveier_02032016

Köln | Die Paveier werden zur Tanzbrunnen Saisoneröffnung 2016 spielen. Grund: Die Band ist seit 33 Jahren auf den Kölner Bühnen unterwegs und feiert Jubiläum. In diesem Jahr kann man mit den Straßenpflasterern in den Mai tanzen. Erst Open Air und später auf der Party im Theater am Tanzbrunnen. Die Paveier haben sich auch Gäste eingeladen, unter anderem „Querbeat“. Der Kölner Lokalsender „Radio Köln“ feiert zudem 25 Jahre Sendestart, denn am 4. Mai 1991 ging der Privatsender zum ersten Mal on Air.

Havanna | Die Rolling Stones werden in Kuba spielen. Das meldet die Tageszeitung "Junge Welt" in ihrer morgigen Ausgabe (Sonnabend). Die legendäre britische Band soll zum Abschluss ihrer gegenwärtigen Lateinamerika-Tour im März in Havanna auftreten.

intendantin_meyer_101213klein

Köln | Birgit Meyer bleibt Opernintendantin der Bühnen der Stadt Köln. Dies hat der Hauptausschuss des Kölner Stadtrates beschlossen. Meyer leitet das Haus seit dem 1. September 2012, ihr Vertrag sei bis zum 31. August 2020 verlängert worden, teilt die Stadt mit.

hoehner_18022016

Köln | „So viel Höhner gab es noch nie. Wir haben richtig Lust auf die Arena und wollen dort mit den Fans abfeiern“, sagt Frontmann Henning Krautmacher, der gerade braun gebrannt von seinem Kanaren-Urlaub zurückgekehrt ist. Dort konnte der Sänger in der Pause nach der Session auch sein Golf-Handicap verbessern.

London | Der britische Sänger David Bowie ist tot. Er sei am Sonntag im Alter von 69 Jahren und im Kreise seiner Angehörigen nach einem 18-monatigen Kampf gegen Krebs gestorben, heißt es in einem Statement, das am Montag auf den offiziellen Social-Media-Kanälen des Sängers verbreitet wurde. Bowie gilt als einer der einflussreichsten Künstler seiner Zeit im Bereich zeitgenössischer Pop-Musik.

Der Sänger verkaufte über 140 Millionen Tonträger.

Los Angeles | Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles County hat zwei Strafanzeigen gegen den Entertainer Bill Cosby wegen sexuellen Missbrauchs abgelehnt. In einem Fall geht es um die 24-jährige Chloe G., die angegeben hatte, 2008 im Alter von 18 Jahren von Cosby missbraucht worden zu sein. Dieser habe ihr etwas zu trinken gegeben, das einen Blackout verursacht habe.

Los Angeles | Die US-Sängerin Natalie Cole ist tot: Die Tochter der Jazzsänger Nat King Cole und Marie Ellington sei bereits am Donnerstag in einem Krankenhaus in Los Angeles im Alter von 65 Jahren an Herzversagen gestorben, berichten mehrere US-Medien übereinstimmend.

London | Lemmy Kilmister, Gründer und Sänger der Band "Motörhead" ist tot. Am 24. Dezember feierte er noch seinen 70. Geburtstag, am 26. Dezember erfuhr er von einer Krebs-Erkrankung, an der er zwei Tage später starb. Das teilte die Heavy-Metal-Band auf ihrer Website mit.

Baden-Baden | Kaum einer kann sich dem "Star Wars"-Hype entziehen: Da ist es kaum verwunderlich, dass der Soundtrack zu "Star Wars: The Force Awakens" auf Position 23 der Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, einsteigt. Ebenfalls neu dabei sind Chris Brown und Haftbefehl, die "Royalty" und "Unzensiert" auf den Plätzen 37 beziehungsweise 56 unterbringen. An der Spitze übernimmt Helene Fischer wieder das Ruder.

blaeck_foess_cat_ballou_28122015

Köln | Im Foyer stehen zerlegt Oldtimer und historische Industriemaschinen, Kabel führen durch den Raum und verschwinden hinter geschlossenen Türen. Dahinter ist Musik zu hören. Unweit der Lanxess Arena proben Bläck Fööss, Linus und Cat Ballou für die größte Silvesterparty Kölns. Zum 17. Mal steht die Kultband auf der Centerstage unter dem großen Videowürfel und feiert mit tausenden Fans den Jahreswechsel. Alle Infos zum Konzert der Bläck Fööss am Silvesterabend in der Lanxess Arena.
---
Fotostrecke: So proben Bläck Fööss, Cat Ballou und Linus für das Silvesterkonzert an Silvester 2015 >
---

New York | aktualisiert | Der Star-Dirigent Kurt Masur ist tot. Das teilten die New Yorker Philharmoniker mit. Demnach ist Masur am Samstag im Alter von 88 Jahren in Greenwich im US-Bundesstaat Connecticut gestorben.

Köln | Die durch c/o pop veranstaltete Cologne Music Week eröffnet das musikalische Jahr 2016 in Köln im Januar. Mit der großen Festivalschwester c/o pop geht es im Zusammenschluss mit We are Europe im Sommer dann so richtig los.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum