Kultur Musik

jeckimsunnesching_2017

Der Samstag bei Jeck im Sunnesching 2017 im Kölner Jugendpark

Köln | Größer, voller, bunter: Der Samstag, 2. September, war schon lange im voraus ausverkauft. Bei Jeck im Sunnesching am Samstag, war eins sofort klar: Gruppenkostüme sind angesagt. Ob einfach nur mal eben ein buntes Handtuch oder ein Tüllrock übergeworfen, oder doch bis ins kleinste Detail geplant und gebastelt. Überall konnte man sie sehen. Allein am Samstag traten 11 Bands und Künstler auf. Mit dabei auch Miljö, Querbeat, Kasalla, Cat Ballou. Nicht nur im Jugendpark wurde gefeiert, sondern auch in rund 100 Kneipen, Clubs und Bars. Doch auch der Regen am Nachmittag brachte die Party am Jugendpark nicht zum stillstand. Nur etwas matschiger als zuvor, sprangen und tanzten die Besucher umso mehr, als nach 15 Minuten wieder die Sonne über Köln strahlte. Dafür regnete es dann Luftschlangen und Konfetti. Report-K war am Samstag im Kölner Jugendpark. Hier ein kleiner Zusammenschnitt.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

thriller_live_25012018

Köln | Erleben Sie die Magie Michael Jacksons in einer einzigen Show am 5. Februar 2019 in Köln.

Münche | Der Schlagersänger Jürgen Marcus ist tot. Er starb bereits Mitte Mai im Alter von 69 Jahren in München, teilte sein Management am Dienstag mit. Marcus, der bürgerlich Jürgen Beumer hieß, feierte in den 1970er-Jahren seine größten Erfolge.

Münster | Der Rapper Bushido klagte vor dem Oberverwaltungsgericht NRW (OVG) gegen die Indizierung seiner CD „Sonny Black“, die zuvor vom Verwaltungsgericht Köln bestätigt wurde. Das OVG NRW gab nun Bushido Recht, ließ aber den Fall zur Revision zu.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS