Kultur Musik

linus-talentprobe_PK2132012

Während der Sieger der "Karnevals-Talentprobe" (links) schon gelassen Ostereier sucht, freuen sich die Veranstalter, eines der neuen Talente (Mitte) und Moderator Linus (rechts) sichtlich auf die Osterausgabe am 7. April.

„Haste Eier, kannste kommen!“ – Die Osterausgabe von „Linus’ Talentprobe“

Erstmalig findet „Linus’ Talentprobe“ auch an Ostern statt und ist damit nach der Karnevalsausgabe die zweite Show der Saison 2012. Die Osterausgabe ersetzt ab sofort die Talentprobe im November, damit die acht Shows zeitlich näher zusammenrücken und das große Finale an Halloween stattfinden kann. Ansonsten bleibt bei der „Mutter aller Castingshows“ aber in puncto Ablauf und Konzept alles beim Alten

Das „härteste Publikum der Welt“ ist gefragt

Auch nachdem Linus 2011 sein 20-jähriges Talentproben-Jubiläum feierte, hat er immer noch Spaß an der Show. Seit nun schon über vier Jahrzehnte begeistert das Konzept der Talentprobe die Menschen. Linus hoffte heute, dass das Publikum auch in den kommenden Jahren weiter so aktiv bleibt wie bisher und forderte es ausdrücklich dazu auf, in diesem Jahr wieder mehr Plakate und selbst gebastelte Galgen zur Talentprobe mitzubringen. Die eingespielten Rituale der Zuschauer – etwa zugewandte Zuschauer-Rücken und Gegengesänge – sind und bleiben ein wesentlicher Bestandteil der Talentprobe.
Den Unterschied zu ähnlichen Shows sehen die Veranstalter vor allem darin, dass hier der Spaß im Vordergrund steht und niemand „verarscht“ würde, wie es Barbara Lamprecht ausdrückt. Alle Kandidaten würden gleich betreut und behandelt, unabhängig davon, wie talentiert oder nervig sie seien. Die Qualität der Beiträge werde durch das „härteste Publikum der Welt“ gesichert, das schlechte Sangesleistungen gnadenlos betraft.

Talente gesucht

Im April findet unter der Leitung von Barbara Lamprecht das letzte Casting in diesem Jahr statt. Zwar ist die Teilnahme keine Bedingung für den Auftritt, doch werden die potentiellen Talente dort professionell beraten und gecoacht. So sei dort beispielsweise verhindert worden, dass ein älterer Mann mit einer sehr tiefen Stimme mit einem Michael-Jackson-Lied aufgetreten sei, erzählt Frau Lamprecht. Interessenten können sich bei ihr zum Casting anmelden.

Infobox:

„Linus’ Talentprobe“
Theater am Tanzbrunnen
Termine 2012
07. April (Indoor)
11. Mai (Open-Air-Saisoneröffnung)
01. Juni
06. Juli
03. August
21. September
31. Oktober (Indoor; Finale)
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Im Anschluss an jede Talentprobe findet im Theater am Tanzbrunnen die After-Show-Party statt.
Eintritt:
Indoor-Veranstaltungen
Vvk. € 17,- / Abendkasse € 18,-
Open-Air-Veranstaltungen
einfach: Vvk. € 11,- / Abendkasse € 12,-
Kombi-Ticket mit After-Show-Party: Vvk. € 17,-  / Abendkasse € 18,-
Casting:
22. April
Anmeldung bei Barbara Lamprecht unter:
0221-7406936
oder
linus-tp@lamprecht-music.de

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

Köln | Keine Jubiläumskonzerte der Bläck Fööss auf dem Roncalliplatz in diesem Jahr. Das teite deren Management mit.

copop_step_13042021

Interview mit Elke Kuhlen, der Festivalleiterin der c/o pop

Wie erleben Sie die aktuelle Situation im Lockdowns bei den Klubs und Künstlern?

Elke Kuhlen: Für die Klubs ist die Situation extrem bitter. Da hoffe ich, dass sich möglichst viele Klubbetreiber die angebotenen Hilfen auch angenommen haben. Viele warten jetzt darauf, dass es nach der langen Zeit endlich wieder losgeht. Ich hätte selbst nie gedacht, dass wir auch die c/o pop 2021 noch digital machen werden. Jetzt hoffe ich, dass 2022 wieder alles live und vor Ort in den Klubs stattfindet. Bei den Künstlern ist die Situation vor allem bei den Newcomern schwierig, die viel Vorbereitung in ihre Musik investieren und jetzt oft nicht zum Zug kommen.

Köln | Dita von Teese verlegt pandemiebedingt ihre Glamonatrix Tour jetzt in das Frühjahr 2022. Auch der ursprünglich für März 2021 geplante Termin im Musical Dome Köln musste bereits verschoben werden und hat nun einen neuen Termin. Die "schillernde Königin des Burlesque" ist nunmehr am 24. und 25. Februar 2022 im Musical Dome zu erleben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin und müssen nicht umgetauscht werden.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >