Kultur Musik

helene_fischer_15062015

Helene Fischer mit zwei Zusatzterminen in Köln

Köln | Die Lanxess Arena informiert, dass die Ticketnachfrage für die Helene Fischer Tournee 2017/2018 nach wie vor ungebrochen sei. Über 500.000 Tickets sollen fast ein Jahr vor Start der Tournee verkauft worden seom. Am 23. und 24. Januar sollen daher zwei Zusatzshows, am 23. und am 24. Januar 2018, in der Kölner Lanxess Arena stattfinden.

Um noch mehr Interessierten die Möglichkeit zu geben, die neue Helene Fischer Live-Show, die in Zusammenarbeit mit 45 degress, dem Kreativteam von Cirque du Soleil produziert wird, zu erleben, wurden zwei weitere Shows in Köln den Tourneeplan aufgenommen.

Am 23. und 24. Januar 2018 wird es zwei zusätzliche Termine in Köln geben und damit insgesamt sieben Shows in Deutschlands größter bestbesuchter Multifunktionsarena. Der Vorverkaufstart beginnt am heutigen Mittwoch, 23. November, um 10 Uhr.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

GAG_Talentwettbewerb_24_03_17

Köln | Zum dritten Mal veranstaltet die GAG in diesem Jahr ihren Talentwettbewerb für Nachwuchsmusikerinnen und -musiker. Unter dem Motto „Euer Song für Köln“ soll wieder das Lied gesucht werden, dass das Lebensgefühl dieser Stadt am besten zum Ausdruck bringe. Ob Solisten, Duos, Bands, Chöre oder Orchester: Mitmachen können alle, die Köln mit einem eigenen Song besingen und die Nachfolger von „Miljö“ oder „Fiasko“ werden wollen. Diese Bands haben 2013 und 2015 die ersten beiden Talentwettbewerbe gewonnen.

hoehner_23_03_17

Köln | Was heute „Unplugged“ gennant wird, nennen die Kölner in ihrem Dialekt „Janz höösch“ und genau so heißt das neue Album der Höhner. „Janz höösch“ bedeute dabei aber nicht ganz leise oder balladesk. Der Ausdruck stehe eher für gefühlvoll, ausgeruht und trotzdem kraftvoll ungeschminkt. Im Interview mit report-K sprechen die Höhner über ihr neues Album und ihre gleichnamige Tour.

Baden-Baden | Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran hat mit seinem Album "Divide" die Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts verteidigt. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Musiker-Duo SDP kommt mit dem Album "Die bunte Seite der Macht" auf den zweiten Platz, die Rockband Fury in the Slaughterhouse platziert ihr Jubiläumsalbum "30 - The Ultimate Best of Collection" auf Rang drei.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets