Kultur Musik

Kool Savas und Sido an der Spitze der Album-Charts

Baden-Baden | Kool Savas und Sido stehen mit "Royal Bunker" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. An zweiter Stelle folgt David Gilmour mit dem Live-Konzert-Mitschnitt "Live At Pompeii", auf Rang drei liegt Rapper Capital mit "Blyat".

In den Single-Charts liegen die Rapper Kollegah und Farid Bang mit "Sturmmaske Auf" auf Platz eins, gefolgt von Post Malone feat. 21 Savage mit dem Lied "rockstar". Der Song "Señorita" von Kay One feat.

Pietro Lombardi kommt auf Rang drei. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

thriller_live_25012018

Köln | Erleben Sie die Magie Michael Jacksons in einer einzigen Show am 5. Februar 2019 in Köln.

Münche | Der Schlagersänger Jürgen Marcus ist tot. Er starb bereits Mitte Mai im Alter von 69 Jahren in München, teilte sein Management am Dienstag mit. Marcus, der bürgerlich Jürgen Beumer hieß, feierte in den 1970er-Jahren seine größten Erfolge.

Münster | Der Rapper Bushido klagte vor dem Oberverwaltungsgericht NRW (OVG) gegen die Indizierung seiner CD „Sonny Black“, die zuvor vom Verwaltungsgericht Köln bestätigt wurde. Das OVG NRW gab nun Bushido Recht, ließ aber den Fall zur Revision zu.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS