Kultur Musik

Musiker Tom Petty gestorben

Los Angeles | Der US-Musiker Tom Petty ist tot. Er sei am Montag in einem Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Der 66 Jahre alte Musiker war zuvor bewusstlos in seinem Haus in Malibu gefunden worden.

Ursache war offenbar ein Herzstillstand. Petty begann seine musikalische Karriere als Leadsänger der Band Tom Petty & The Heartbreakers. 1989 wurde er für seine Arbeit mit den Traveling Wilburys mit einem Grammy Award ausgezeichnet, für sein 1994 erschienenes Soloalbum "Wildflowers" erhielt er einen weiteren Grammy.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

thriller_live_25012018

Köln | Erleben Sie die Magie Michael Jacksons in einer einzigen Show am 5. Februar 2019 in Köln.

Münche | Der Schlagersänger Jürgen Marcus ist tot. Er starb bereits Mitte Mai im Alter von 69 Jahren in München, teilte sein Management am Dienstag mit. Marcus, der bürgerlich Jürgen Beumer hieß, feierte in den 1970er-Jahren seine größten Erfolge.

Münster | Der Rapper Bushido klagte vor dem Oberverwaltungsgericht NRW (OVG) gegen die Indizierung seiner CD „Sonny Black“, die zuvor vom Verwaltungsgericht Köln bestätigt wurde. Das OVG NRW gab nun Bushido Recht, ließ aber den Fall zur Revision zu.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS