Kultur Musik

Tanzbrunnen: Saisoneröffnung 2015 mit Tommy Engel & Band

Köln | Tommy Engel und seine Band werden den Kölner Tanzbrunnen bei der diesjährigen Eröffnung der Open-Air-Eröffnung am 16. Mai rocken.

Anschließend, gegen 22:00 Uhr, soll das traditionelle, musiksynchrone Höhenfeuerwerk die Besucher begeistern. Das Know-How für das Show-Finale kommt in diesem Jahr dieselbe Firma, die auch für die Kölner Lichter verantwortlich ist.

Tanzbrunnen Köln - Saisoneröffnung 2015

Wann: Samstag, 16. Mai 2015, 19.00 Uhr

Wo: Tanzbrunnen Köln

---

Info Tommy Engel:

In seiner über 50-jährigen Karriere hat er ein unerschöpfliches künstlerisches Repertoire gesammelt, hat sich stets verändert und weiter entwickelt. Maßgeblichen Anteil an Engels hoher musikalischer Qualität hat der Komponist, Produzent und Pianist Jürgen Fritz. Als musikalischer Leiter begleitet er Tommy Engels Wege schon seit Ende der 90er Jahre und schrieb unter anderem die Musik für Kulttitel wie „Niemals geht man so ganz“, „Du bes Kölle“ oder „Ich ben keine Engel“.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

GAG_Talentwettbewerb_24_03_17

Köln | Zum dritten Mal veranstaltet die GAG in diesem Jahr ihren Talentwettbewerb für Nachwuchsmusikerinnen und -musiker. Unter dem Motto „Euer Song für Köln“ soll wieder das Lied gesucht werden, dass das Lebensgefühl dieser Stadt am besten zum Ausdruck bringe. Ob Solisten, Duos, Bands, Chöre oder Orchester: Mitmachen können alle, die Köln mit einem eigenen Song besingen und die Nachfolger von „Miljö“ oder „Fiasko“ werden wollen. Diese Bands haben 2013 und 2015 die ersten beiden Talentwettbewerbe gewonnen.

hoehner_23_03_17

Köln | Was heute „Unplugged“ gennant wird, nennen die Kölner in ihrem Dialekt „Janz höösch“ und genau so heißt das neue Album der Höhner. „Janz höösch“ bedeute dabei aber nicht ganz leise oder balladesk. Der Ausdruck stehe eher für gefühlvoll, ausgeruht und trotzdem kraftvoll ungeschminkt. Im Interview mit report-K sprechen die Höhner über ihr neues Album und ihre gleichnamige Tour.

Baden-Baden | Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran hat mit seinem Album "Divide" die Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts verteidigt. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Musiker-Duo SDP kommt mit dem Album "Die bunte Seite der Macht" auf den zweiten Platz, die Rockband Fury in the Slaughterhouse platziert ihr Jubiläumsalbum "30 - The Ultimate Best of Collection" auf Rang drei.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets