Panorama

Duisburg | aktualisiert 16:23 Uhr | Die Ermittler in Nordrhein-Westfalen gehen weiter massiv gegen Rocker vor. Mit Unterstützung von Spezialeinheiten durchsuchten Beamte heute Morgen 14 Wohnungen und Geschäftsräume in Essen, Bochum, Oberhausen sowie in den Kreisen Recklinghausen und Wesel, wie die Polizei mitteilte. Darunter war auch das Vereinsheim der Rockergruppierung Bandidos in Oberhausen. Ein 36-jähriger Rheinberger, der Mitglied der Gruppe sein soll, wurde dort festgenommen. Insgesamt fasste die Polizei sieben Verdächtige.

Wuppertal | Fische können mithilfe eines sogenannten Fischaufstiegs am Stausee Beyenburg bei Wuppertal nun einen großen Teil der Wupper passieren.

gericht_fot_HugoBerties_2442012

Aachen | Eine Narkoseärztin aus Aachen muss für den Mord an ihrem rund 50 Jahre älteren Ehemann mit einer lebenslangen Haftstrafe büßen. Das Landgericht Aachen verurteilte die frühere Prostituierte heute wegen Mordes. Die 36-Jährige hatte gestanden, ihren 85 Jahre alten Ehemann mit einer Überdosis Morphium getötet zu haben. Sie habe die Wehrlosigkeit ihres Mannes spontan genutzt und ihn bewusst ermordet, urteilten die Richter. Die Verteidigung hatte auf Totschlag in einem minder schweren Fall plädiert und will in Revision gehen. Das Gericht verhängte zudem ein lebenslanges Berufsverbot.

Düsseldorf | Eine Woche nach der Razzia im Düsseldorfer Rotlicht-Milieu hat die Stadt vier Bordelle geschlossen. Die Durchsuchung Anfang Juli lieferte neue Argumente, die Häuser zu schließen, wie der Ordnungsamtsleiter Michael Zimmermann heute sagte. Demnach bewiesen die Ermittlungen die Unzuverlässigkeit der Betreiber.

Timbuktu | Islamisten haben in der malischen Hauptstadt Timbuktu weitere Heiligtümer zerstört, die zum Weltkulturerbe gehören.

Berlin | Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin wird die 99. Tour de France nicht beenden. Wie sein QuickStep-Team am Dienstag bekannt gab, war die neunte Etappe seine letzte Strecke auf der diesjährigen Fahrt. Der gebürtige Cottbuser wird noch am heute Nachmittag die Heimreise antreten.

Vitry-sur-Seine | aktualisiert 15:11 Uhr | An einer Schule in dem Pariser Vorort Vitry-sur-Seine ist es am Dienstagmorgen zu einer Geiselnahme gekommen. Französische Medien berichten, dass der männliche Geiselnehmer bewaffnet in die Schule eingedrungen ist und mehrere Menschen in seine Gewalt gebracht hat. Darunter waren vier Erwachsene und vier Kinder.

delfinarium_JensSchlueter_dapd_1072012

Münster | "Delphine inklusive" prangt in dicken roten Lettern an der Glasfront hinter der Kasse. "Natürlich werben wir jetzt damit, denn nach 38 Jahren ist es der letzte Sommer mit Delfinen in Münster", sagt der Direktor des Allwetterzoos Münster, Jörg Adler, auf der Bühne des Delfinariums. Mehr als 500 Besucher zieht die Mittagsvorstellung an. Adler rechnet bei den letzten Shows mit noch mehr Zuschauern. Wenn die letzten drei Delfine den Zoo im Herbst verlassen haben, sind die Delfinarien in Duisburg und Nürnberg bundesweit die letzten.

Den Haag | Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag hat den langjährigen Milizenchef Thomas Lubanga Dyilo heute zu 14 Jahren Haft verurteilt.

Salzhemmendorf | Im niedersächsischen Osterwald ist am Montag ein Dreijähriger bei einem Kita-Ausflug in einen 25 Meter tiefen Bergwerksschacht gestürzt. Der Junge landete schließlich im Grundwasser, sagte ein Sprecher der Gemeinde Salzhemmendorf. Dies hatte ihm vermutlich das Leben gerettet.

pol29112011

Gelsenkirchen | aktualisiert 16:37 Uhr | Ein Gemisch aus Senf, Essig und Diesel hat den Verkehr auf der A 2 bei Gelsenkirchen in der Nacht zu Dienstag lahmgelegt. Wahrscheinlich wegen eines geplatzten Reifens verlor der 34-jährige Fahrer eines Sattelzug vor dem Tunnel Erle außer Kontrolle, wie die Polizei mitteilte.

Troisdorf | Ein Raubüberfall auf eine Tankstelle in Troisdorf ist am Montagabend an einem mutigen Kassierer und aufmerksamen Passanten gescheitert.

Münster | Zwei Tipper aus den Kreisen Höxter und Steinfurt haben bei der Samstagsziehung des Lottos "6 aus 49" jeweils über 445.000 Euro gewonnen.

Antalya | Vor der Südküste der Türkei hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben einen Wert von 6,3 auf der Magnituden-Skala an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Ameisenbaer-zoo_step_9720123

Köln | Auf 1.500 Quadratmetern finden die Tiere aus Südamerika im Kölner ab sofort Platz für ihren große Bewegungsdrang. Eigentlich sind die Ameisenbären Einzelgänger, die ziemlich viel Platz zum Leben brauchen. Bis zu elf Kilometer ist ein Tier pro Tag unterwegs. Allerdings gibt es in der freien Natur immer weniger Exemplare, so dass die Zucht im Zoo immer mehr an Bedeutung gewinnt, um die Art zu erhalten.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum