Panorama Deutschland Nachrichten

Bremen: Ehepaar mit Fruchtsaftgetränk vergiftet

Bremen | In Bremen ist in der vergangenen Woche ein 54 und 56 Jahre altes Ehepaar mit Vergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden: Wie die Polizei mitteilte, besteht der Verdacht, dass beide nach dem Genuss eines Fruchtsaftgetränkes der Marke "Capri Sonne", das nach der Produktion mit einem Schadstoff versetzt wurde, der Vergiftung ausgesetzt waren. Der Mann konnte mittlerweile das Krankenhaus wieder verlassen, seine Frau lag am Freitag noch im künstlichen Koma. Die Polizei geht davon aus, dass die Fruchtsaft-Packungen nachträglich mit der giftigen Substanz versetzt worden sind.

"Aufgrund dieses Sachverhalts kann ein Qualitätsmangel in der Produktion ausgeschlossen werden", erklärte der Hersteller des Getränks, die Sisi-Werke GmbH aus Heidelberg-Eppelheim. Das Unternehmen rief die Verbraucher dazu auf, beim Kauf der wiederverschließbaren "Capri Sonne"-Beutel im 330-ml-Pack auf einen unverletzten Originalverschluss zu achten.

Zurück zur Rubrik Deutschland Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Deutschland Nachrichten

Cambridge | Im Streit mit der EU-Kommission sieht der Pharmakonzern Astrazeneca den langsamen Vertragsabschluss als Grund für Lieferengpässe.

bayner_pixabay_26012021

München | Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat das Verbot touristischer Tagesausflüge für Bewohner von Hotspots vorläufig außer Vollzug gesetzt. Das teilte das Gericht am Dienstagnachmittag mit. Damit wurde einem Eilantrag eines Antragstellers aus Passau stattgegeben.

D_Polizei_neu_16122019

Köln | Im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischer Inhalte hat die Polizei am Dienstag bundesweit mehrere Wohnungen durchsucht. Insgesamt richteten sich die Maßnahmen gegen 65 Tatverdächtige, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln mit. Der Einsatz steht demnach im Zusammenhang mit dem Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >