Essen Trinken

alkoholismus

Berlin | Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat Forderungen von Suchtexperten zurückgewiesen, Deutschland solle dem schottischen Beispiel folgen und einen Mindestpreis für Alkohol einführen. "Wein zum Beispiel schadet der Gesundheit nicht – wenn man ihn maßvoll genießt", sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Auf der anderen Seite könne einseitige vegane Ernährung zu Mangelerscheinungen führen, gerade bei Kindern.

makai_ariane_guenther_07052018

Köln | Im Excelsior Hotel Ernst gegenüber vom Dom schwingt er die Kochlöffel seit 2009. Seit 2012 ist die ostasiatische Küche seines dortigen Restaurants „taku“ mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Nun hat Mirko Gaul den Lifestyle-Trend der „Poké“ nach Köln gebracht. Das hawaiianische Nationalgericht erobert seit einigen Jahren europäisches Festland. Gaul hat die kosmopolitische Schüssel-Spezialität zum ersten Mal in London gekostet und sofort die Besonderheit geschmeckt.

deinspeisesalon_07052018arianeguenther

Köln | Was der Milliardär und Virgin-Gründer Richard Brandson in der Autobiographie „Business ist wie Rock`n Roll“ als sein Lebensmotto notiert hat, passt im übertragenen Sinn auf die Erfolgsstory von "DEINspeisesalon" (www.dein-speisesalon.de). Seit 10 Jahren bekocht der Kölner Caterer internationale Größen aus der Musikszene. Ob fürColdplay, Taylor Swift, Foo Fighters, Elton John, Rolling Stones, P!NK, Herbert Grönemeyer, Fantastischen Vieroder aktuell für die Band 30 Seconds to Mars in der Lanxess-Arena: Das 20-köpfige Team um Inhaberin Jutta Landkotsch und Meisterkoch und Sebastian Zimmermann macht die Superstars satt und für ihre Bühnenshows glücklich. Vor einigen Jahren bedankte sich Carlos Santana auf seiner Europatournee mit zwei handsignierten Gitarren bei den Food-Experten mit den Worten „If I could play the guitar like you guys are cooking!“.

schweinefleisch_pixabay_30042018

Köln | Das Unternehmen OVO ruft den Artikel „Mühlenhof Schweinegulasch aus dem Schinken“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 03. und 04.05.2018 (einzig betroffene Charge: 10114 / Veterinärkontrollnummer: DE BB 63001 EG) zurück. Das Produkt kann mit Metallteilen verunreinigt sein. Der Artikel wurde in Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen verkauft.

zuckerwuerfel_09042015

Berlin | Um den Anteil von Zucker und Salz zu reduzieren, arbeiten derzeit alle großen Handelsketten an neuen Rezepturen für ihre Eigenmarken. Das hat eine Befragung des "Tagesspiegels" (Sonntagsausgabe) unter Lebensmittelhändlern ergeben. Verbraucherschützer begrüßen die Offensive des Lebensmittelhandels, warnen aber gleichzeitig vor Augenwischerei.

alkoholismus

Berlin | Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU) erwartet vom Lebensmittelhandel mehr Sensibilität beim Verkauf hochprozentiger Alkoholika. Hochprozentige Alkoholika würden an der Supermarktkasse "sozusagen als Mitnahmeartikel angeboten", sagte Mortler dem "Spiegel". "Vom Handel würde ich mir an diesem Punkt ganz klar mehr Sensibilität wünschen."

bier_pixabay_17042018

Wiesbaden | Der Zahl der Brauereien in Deutschland mit weniger als 1.000 Hektolitern Jahreserzeugung ist im Jahr 2017 gestiegen. Ihre Zahl nahm gegenüber 2016 um 85 zu, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Mit 824 Brauereien stellten sie bereits über die Hälfte aller Braustätten in Deutschland.

grillkohle_pixabay_100452018

Berlin | Amtliche Untersuchungen haben bestätigt, dass in deutschen Grills in großem Umfang Holzkohle aus den Tropen verfeuert wird, ohne dass die Kunden etwas davon wissen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen. Demnach hat das bundeseigene Thünen-Institut im vergangenen Jahr 1.590 Kohle-Proben genommen.

alkoholismus

Berlin | Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat umfassende Inhaltsangaben für alkoholische Getränke gefordert. "Um die richtige Kaufentscheidung treffen zu können, müssen Verbraucher erkennen, was in einem Produkt enthalten ist und wie viele Kalorien sie mit dem Konsum dieses Lebensmittels zu sich nehmen. Das gilt natürlich auch für alkoholhaltige Getränke", sagte VZBV-Lebensmittelexpertin Sophie Herr der "Berliner Zeitung" (Dienstagsausgabe).

supermarkt_pixabay_27032018

Berlin | Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will durch ein staatliches Tierwohl-Label für die Verbraucher bei Fleisch- und Wurstwaren transparent machen, unter welchen Umständen die Tiere gehalten wurden. "Die Verbraucher wollen wissen, woher ein Tier kommt und wie es gehalten wurde", sagte Klöckner der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Es gebe dazu bereits verschiedene Initiativen aus der Branche und von Supermärkten.

nudeln_09082017

Auf dem Wochenmarkt im rechtsrheinischen Stadtteil Poll werden am kommenden Freitag zwei weitere Kandidaten ihr Lieblingsgericht zubereiten. Ein echter Profikoch wird ihnen helfen.

spargel_pixabay_07032018

Köln | Noch ist es zu früh für den Spargel. Aber viele Felder in der Region zeigen sich derzeit eher wie Kunstwerke des Verpackungskünstlers Christo. So auch die Äcker des Krewelshofes. Darunter wächst aktuell der Spargel heran, auch wenn die zarten Triebe noch schlummern.

iglodeutschland_29_01_17

Hamburg | iglo Deutschland ruft auf ihrer Internetseite vorsorglich die 800g-Packung des Produkts „iglo Rahm-Spinat“ zurück und warnt vor dem Verzehr der relevanten Charge. Grund für den vorsorglichen Rückruf der Charge „800g-Packung – iglo Rahm-Spinat“ sei, dass kleine schwarze Plastikteile von rund acht Millimeter Länge und rund vier Millimeter Breite vorkommen könnten. Bei dem vorsorglichen Rückruf handelt es sich um das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.2019, sagt iglo Deutschland. Der Handel und die zuständigen Behörden sollen bereits von dem Unternehmen informiert worden sein.

nottmeier_geunter_25012018

Köln | Für einen Tag wechselte der in Köln lebende Schauspieler Peter Nottmeier die Rolle: Hoch über den Dächern der Stadt setzte er sich eine Küchenhaube auf und band die Schürze um. Gemeinsam mit Sternekoch Eric Werner vom Restaurant "Himmel un Äd" des Hotels im Wasserturm kreierte er einen Gourmet-Lunch. Normalerweise steht der Wahlkölner auf der Bühne im "Theater am Dom", wo er bis zum 10. Februar die Hauptrolle im Stück "Funny Money" spielt. In der Verkörperung des Charakters "Heiner Liebig" kommt er unverhofft zu Reichtum.

ism3_23_01_17

Köln | Die Süßwaren- und Snackindustrie bleibe auch in diesem Jahr stabil. Das gehe aus den vorhandenen Daten des Statistischen Bundesamtes sowie auf Schätzungen, die der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) für das Gesamtjahr 2017 im Bereich der Produkte und des Exports vorgenommen hat. Die Preise für Süßigkeiten sollen also nach Branchenangaben in diesem Jahr stabil bleiben.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum