Essen Trinken

festivaldergenuesse2_01_06_16

Köln | Schon mit seiner ersten Durchführung hatte sich das Kölner Festival der Genüsse an die Spitze der Kölner Food Festivals gesetzt, sagen die Veranstalter. Mit über 80 Ausstellern geht das „Kölner Festival der Genüsse“ am Schokoladenmuseum am Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, in die zweite Runde. Die konsequente Fokussierung auf Qualität und der Mix aus Winzern, Feinkost- und Delikatessenmanufakturen sowie engagierten Gastronomen und Betreibern liebevoll gestylter Food Trucks habe sich von Anfang an als ein Erfolgsrezept erwiesen, so die Veranstalter. Das 2. Kölner Festival der Genüsse lädt wieder ein zum Bummeln, Schlemmen und Entdecken feiner Köstlichkeiten. Verweilmöglichkeiten an Tischen und Stühlen vor den weißen Zeltpagoden geben Gelegenheit zur gemütlichen Degustation von Speisen und Getränken.

Köln | Grillen auf dem eigenen Balkon führt immer wieder zu Uneinigkeiten mit den Nachbarn. Juristen des Rechtsportals anwalt.de geben Rechtstipps zum Thema Grillen. 

Weinhandel_fot_panoramo2832012

Köln | Die bundesweiten Foodtruck Events sind zu einer festen Instanz in Köln geworden. Statt Currywurst und Pommes werden nun auch kulinarische Besonderheiten auf wenigen Quadratmetern zubereitet und verkauft. Erstmals schickt der Fachverband der Bordeaux-Weine in diesem Jahr einen eigenen Wein Truck auf Deutschlandtour. Vom 8. bis zum 10. Juli stoppt der Truck beim Festival der Genüsse in Köln am Schokoladenmuseum. Am Freitag ab 13 Uhr und am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr können die Besucher ausgewählte Bordeaux-Weine zu den feinsten, vor Ort angebotenen Spezialitäten genießen.

festivaldergenüsse_01_06_16

Köln | Mit über 80 Ausstellern geht das „Kölner Festival der Genüsse“ am Schokoladenmuseum am Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, in die zweite Runde. Das Festival wird auf den Plätzen vor dem Art Hotel, vor der Brücke am Festmacher Denkmal und vor dem Schokoladenmuseum mit weißen Pagodenzelten aufgebaut. Die Fokussierung auf Qualität und der Mix aus Winzern, Feinkost- und Delikatessenmanufaktur, Händler, sowie Gastronomen und Betreibern von Food Trucks, soll bereits im letzten Jahr rund 15.000 Besucher angelockt haben, so Frank Hartmann, Veranstalter und Geschäftsführer InnoFairs Messe GmbH & Co. KG.

>>> Informationen zu den Öffnungszeiten finden sie in unserem Kalender

grillfleisch_abgepackt_edK_Fotolia_10082014w

Frankfurt/Main | Beim Grillen mit Alu-Schalen werden Bratwürstchen, Fleisch und Fisch erheblich stärker mit Aluminium belastet als bislang bekannt. Das zeigen Labortests im Auftrag der ARD-Sendung "Plusminus". Demnach waren marinierte Steaks, aber auch Lachs und Käse nach dem Grillen um das drei- bis vierfache höher mit Aluminium belastet als im rohen Zustand.

fleisch1152010

Berlin | Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter fordert eine Kennzeichnung von Fleisch, die über ein Bio-Siegel hinaus geht: Vorbild soll die Einteilung in Güteklassen bei Eiern sein – je nachdem, wie artgerecht die Haltung der Tiere war.

volksgarten_25052016

Köln | Die EM-Spiele stehen vor der Tür und mit ihnen auch die Public-Viewing-Angebote in Köln. Der „Hellers Volksgarten“ überträgt in diesem Sommer alle Spiele der Europameisterschaft live auf mehreren Bildschirmen.

Chicago | Die „Katjes Magic Candy Factory“ setzt den weltweit ersten 3D-Drucker für Fruchtgummis der Süßigkeiten-Industrie in einem realen Store ein. Als Partner für diese Innovation hat sich die „Magic Candy Factory“, ein britisches Tochterunternehmen von Katjes, mit „Dylan’s Candy Bar“, dem größten Süßwaren-Kaufhaus der Welt, zusammengetan.

Berlin | Die deutschen Bierbrauer sind bei der Bewertung ihrer Geschäftslage überwiegend optimistisch. Das berichtet die "Bild" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf eine Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Demnach erwartet gut jeder dritte Bierbrauer (38 Prozent) eine Verbesserung seiner Geschäftslage, 59 Prozent erwarten gleichbleibend gute Geschäfte.

erdbeeren262012

Berlin | Fast drei Viertel der im Februar 2016 repräsentativ befragten Verbraucher halten die am Markt befindlichen Lebensmittel für sicher - andererseits ist mehr als die Hälfte der Befragten beunruhigt über Themen wie Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln, Mikroplastik in Lebensmitteln oder gentechnisch veränderte Lebensmittel. Das ist eines der Ergebnisse des sogenannten "Verbrauchermonitors", den das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) erstellt. "Diese widersprüchliche Einschätzung zeigt uns, dass es ganz entscheidend ist, in welchem Kontext Verbraucherinnen und Verbraucher zur Sicherheit von Lebensmitteln befragt werden", sagte BfR-Chef Andreas Hensel.

Köln | Aufgrund des Feiertags am 5. Mai, Christi Himmelfahrt, velegt die städtische Marktverwaltung fünf Wochenmärkte auf den Mittwoch, 4. Mai. 

Sommersud-05l-Flasche_17042016

Köln | Das Reinheitsgebot gibt es seit diesem Jahr seit 500 Jahren. Diese Regel wolle man feiern, schreibt die Brauerei Heller und hat daher ein besonderes Bier aufgelegt: „Den Sommersud“.

Hotel-2232010

Köln | Der Chefkoch des Sterne-Restaurants taku Mirko Gaul wird im März auf Paul Stradner treffen. Interessierte können sich zum Dinner am 11. März anmelden.

dom_koelsch_19122015

Köln | In den Farben der Stadt Köln präsentiert sich das neue Dom Kölsch Design: Rot und Weiß. Dazu Gold und der Dom in einem tieferen Rot. Man knüpfe an die berühmte Zeile „Rut un wiess, wie lieb ich dich“ an, so die Brauerei.

hennes_finest_10112015

Köln | „Pfeffer sollte in Gerichten möglichst die Hauptrolle spielen. Deshalb sollte man ihn einfach einsetzten, damit sein Geschmack nicht verlorengeht. Das funktioniert beispielsweise bei frischen Tomaten, bei Pasta oder bei Steaks. Auch Früchte wie Erdbeeren oder Äpfel bekommen mit dem richtigen Pfeffer einen intensiveren Geschmack“, erklärt Martin Gompelmann von Hennes’ Finest.
Beim Kölner Pfefferspezialisten, der seine Läden im Belgischen Viertel und ihn Ehrenfeld betreibt, finden sich Sorten des Gewürzes, die sich deutlich von dem unterscheiden, was in Supermärkten für gewöhnlich in den Regalen steht. „Der Kampot-Pfeffer am Kambodscha gilt als der Champagner in Sachen Pfeffer“, weiß Gompelmann.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum