Panorama Essen Trinken

icecreamunited_26_06_17

Lukas Podolskis Eisdiele - Großer Andrang bei Eröffnung von Ice Cream United

Köln | Seit Samstag, 24. Juni, hat Lukas Podolski seine eigene Eisdiele im Belgischen Viertel in Köln. Zur Eröffnung waren rund 2.000 Fans gekommen – inklusive der Polizei, denn am frühen Abend mussten die Beamten dafür sorgen, dass der Verkehr überhaupt noch vor der Eisdiele an der Brüsseler Straße 72 fließen konnte. Im Videointerview mit report-K spricht Lukas Podolski über seine neue Eisdiele Ice Cream United.

Poldi servierte das Eis persönlich

Mehr als drei Stunden stand Lukas Podolski vor und hinter der Theke und servierte dem einen oder anderen Besucher das Eis höchstpersönlich. Dabei ließ sich der Weltmeister die Zeit nicht nehmen, mit seinen Fans viele Selfies und Fotos zu machen und fleißig Autogramme zu schreiben. Bereits gegen Mittag versammelten sich die ersten Fans vor der Tür um Lukas Podolski auch auf keinen Fall zu verpassen.

Mehr als 2.000 Fans

icecreamunited2_26_06_17

Der Andrang war gewaltig. Rund 2.000 Menschen waren gekommen. Die Schlange vor der Eisdiele reichte von der Antwerpener Straße bis hin zur Moltkestraße. Auch die Kreisverkehrsinsel vor der Eisdiele war überfüllt. Einige kletterten sogar auf Stromkästen um einen besseren Blick zu bekommen. Später musste sogar die Polizei dafür sorgen, dass der Verkehr überhaupt noch durch kommen konnte.

icecreamunited3_26_06_17

Die 23-jährige Nicole war die erste in der Schlange und brach in Freudentränen aus, als ihr Lukas Podolski die Tür öffnete.

Effzeh-Becher und Poldi-Burger

Insgesamt gibt es bei Ice Cream United 12 Eissorten und auch Specials wie den Effzeh-Becher oder den Poldi-Burger. Gemeinsam mit seinem langjährigen Freund und Geschäftspartner Christian Gaier testete Lukas Podolski die verschiedenen Eissorten, die nur zwölf Prozent Zucker enthalten. Bereits vor einigen Jahren entstand die Idee zu der am Samstag eröffneten Eisdiele Ice Cream United, erzählt Lukas im Interview mit report-K.

Wie oft wird man den Profifußballer bei Ice Cream United sehen? „Jedes Wochenende“, scherzt der 32-Jährige. Vermutlich wird dies nicht der Fall sein, da Podolski schon bald nach Japan zieht. Interessierte die das Eis noch nicht probiert haben, haben von nun an, montags bis samstags zwischen 11 und 22 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr, die Möglichkeit dazu.

Zurück zur Rubrik Essen Trinken

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Essen Trinken

alkoholismus

Berlin | Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat Forderungen von Suchtexperten zurückgewiesen, Deutschland solle dem schottischen Beispiel folgen und einen Mindestpreis für Alkohol einführen. "Wein zum Beispiel schadet der Gesundheit nicht – wenn man ihn maßvoll genießt", sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Auf der anderen Seite könne einseitige vegane Ernährung zu Mangelerscheinungen führen, gerade bei Kindern.

makai_ariane_guenther_07052018

Köln | Im Excelsior Hotel Ernst gegenüber vom Dom schwingt er die Kochlöffel seit 2009. Seit 2012 ist die ostasiatische Küche seines dortigen Restaurants „taku“ mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Nun hat Mirko Gaul den Lifestyle-Trend der „Poké“ nach Köln gebracht. Das hawaiianische Nationalgericht erobert seit einigen Jahren europäisches Festland. Gaul hat die kosmopolitische Schüssel-Spezialität zum ersten Mal in London gekostet und sofort die Besonderheit geschmeckt.

deinspeisesalon_07052018arianeguenther

Köln | Was der Milliardär und Virgin-Gründer Richard Brandson in der Autobiographie „Business ist wie Rock`n Roll“ als sein Lebensmotto notiert hat, passt im übertragenen Sinn auf die Erfolgsstory von "DEINspeisesalon" (www.dein-speisesalon.de). Seit 10 Jahren bekocht der Kölner Caterer internationale Größen aus der Musikszene. Ob fürColdplay, Taylor Swift, Foo Fighters, Elton John, Rolling Stones, P!NK, Herbert Grönemeyer, Fantastischen Vieroder aktuell für die Band 30 Seconds to Mars in der Lanxess-Arena: Das 20-köpfige Team um Inhaberin Jutta Landkotsch und Meisterkoch und Sebastian Zimmermann macht die Superstars satt und für ihre Bühnenshows glücklich. Vor einigen Jahren bedankte sich Carlos Santana auf seiner Europatournee mit zwei handsignierten Gitarren bei den Food-Experten mit den Worten „If I could play the guitar like you guys are cooking!“.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS