Panorama Essen Trinken

Streetfood-Festival-Finale 2017 auf dem Heliosgelände

Köln | Der in Ehrenfeld ansässige Klub Helios 37 lädt am 4. und 5. November zu seinem letzten Streetfood-Event in diesem Jahr ein und verspricht eine kulinarische Weltreise.

Der Veranstalter „Street Food Festival“ kündigt die Teilnahme von Tiger‘s Frygers, Mellow Monkey, Kikeriki, den Foodpiraten oder Dinkelmann an, um nur einige Stände zu nennen. Aktuell, am 26. Oktober, listet die Website des Festivalbetreibers 24 Anbieter und verspricht mehr.
Das Streetfoodfestival ist Samstag 4.11. von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag 5.11. von 12 bis 20 Uhr geöffnet und befindet sich auf dem Gelände des Klubs Helios 37 in der Heliosstraße 37 in Köln-Ehrenfeld.

Zurück zur Rubrik Essen Trinken

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Essen Trinken

zuckerwuerfel_09042015

Berlin | Um den Anteil von Zucker und Salz zu reduzieren, arbeiten derzeit alle großen Handelsketten an neuen Rezepturen für ihre Eigenmarken. Das hat eine Befragung des "Tagesspiegels" (Sonntagsausgabe) unter Lebensmittelhändlern ergeben. Verbraucherschützer begrüßen die Offensive des Lebensmittelhandels, warnen aber gleichzeitig vor Augenwischerei.

alkoholismus

Berlin | Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU) erwartet vom Lebensmittelhandel mehr Sensibilität beim Verkauf hochprozentiger Alkoholika. Hochprozentige Alkoholika würden an der Supermarktkasse "sozusagen als Mitnahmeartikel angeboten", sagte Mortler dem "Spiegel". "Vom Handel würde ich mir an diesem Punkt ganz klar mehr Sensibilität wünschen."

bier_pixabay_17042018

Wiesbaden | Der Zahl der Brauereien in Deutschland mit weniger als 1.000 Hektolitern Jahreserzeugung ist im Jahr 2017 gestiegen. Ihre Zahl nahm gegenüber 2016 um 85 zu, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Mit 824 Brauereien stellten sie bereits über die Hälfte aller Braustätten in Deutschland.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN