Panorama NRW Nachrichten

d_flagge_pixabay_01062020

30.679 Menschen 2019 in NRW eingebürgert

Köln | Die Einbürgerungszahlen sind 2019 in Nordrhein-Westfalen um 10 Prozent gestiegen, teilte das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration mit.

In 2018 bürgerte NRW 27.649 Menschen ein, in 2019 sind es 3.030 mehr. Der Wert von 2019 ist der höchste Wert seit zehn Jahren. Den größten Zuwachs verzeichnete das Ministerium bei Menschen aus Großbritannien mit 3.850 Personen. Integrationsminister Joachim Stamp in einer schriftlichen Erklärung: „Nordrhein-Westfalen ist ein weltoffenes Land und diese gesellschaftliche Vielfalt macht uns stark. Ich freue mich, dass sich so viele Menschen zu uns und unseren Werten bekennen. Gerade mit Blick auf die eingebürgerten Briten ist es ein wichtiges Zeichen, dass sie sich für die Unionsbürgerschaft entschieden haben. Denn unsere Zukunft liegt ganz klar in Europa.“

Im Jahr 2019 wurden zudem 1.314 Menschen aus Syrien, 1.165 aus dem Iran, 4.529 aus der Türkei, 1.646 aus dem Irak und 1.345 aus Polen eingebürgert.

Zurück zur Rubrik NRW Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus NRW Nachrichten

bw_LANDESKOMMANDO_NRW_29072021

Köln | An der Spitze des Landeskommando NRW der Bundeswehr gibt es einen Wechsel. Brigadegeneral Torsten Gersdorf übergibt an Dieter Meyerhoff im gleichen Rang.

wasserkocher_pixa_27072021

Köln | Der Wasserversorgungsverband Euskirchen-Swisttal warnt in der "Warnstufe: Extreme Gefahr" Trinkwasser in Swisttal-Odendorf unabgekocht zu trinken oder für die Zubereitung von Speisen zu nutzen. In dem Unwetter-Katastrophengebiet sind "mikrobiologische Abweichungen von der Trinkwasserverordnung" festgestellt worden.

archiv_pixa_27072021

Köln | Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) spricht von vielen Archiven die im Rheinland durch die Unwetterkatastrophe vom 14. und 15. Juli beschädigt wurden. Die Bestände seien von Wasser, Schlamm und Schadstoffen durchnässt oder durch mechanische Einwirkungen stark beschädigt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >