Panorama NRW Nachrichten

muenster_pixabay_14042021

Das Symbolbild zeigt den Prinzipalmarkt in Münster.

Vier NRW-Modellkommunen verschieben Start

Münster | Der Start der Modellkommunen in Nordrhein-Westfalen wird größtenteils verschoben. Vier der sieben teilnehmenden Städte und Kreise teilten mit, dass sie nicht - wie ursprünglich geplant - am 19. April mit ersten Lockerungen der Corona-Regelungen beginnen werden, berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagausgabe). In Münster, Ahaus, Mönchengladbach und im Kreis Paderborn wird das Modellprojekt nicht pünktlich starten.

Die Kreise Soest und Warendorf teilten mit, dass sie wahrscheinlich nicht mit dem Projekt starten werden, man aber das aktuelle Infektionsgeschehen beobachten müsse. Aus dem Kreis Coesfeld heißt es, man habe noch Hoffnung, am 19. April beginnen zu können. Die Lockerungen sind an ein Test-und Nachverfolgungskonzept gebunden, außerdem müssen die teilnehmenden Kommunen eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 haben.

Das traf am Mittwoch lediglich auf Paderborn, Coesfeld und Soest sowie die Stadt Münster zu. Doch auch hier stiegen die Inzidenzen in den vergangenen Tagen stark an.

Zurück zur Rubrik NRW Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus NRW Nachrichten

impfen_08052021

Köln/Düsseldorf | Aktualisiert | 750.000 Erst- und 1.250.000 Zweitimpfungen sind im Mai in den NRW-Impfzentren geplant, so die NRW-Landesregierung die damit bei der Impfkampagne "Strecke machen" will. Deutschlandweit werden die Erstimpfungen ausgebremst.

spritze_pixabay_05052021

Köln | So sieht die Impfkampagne in NRW in den kommenden Tagen nach dem 6. Mai aus.

Düsseldorf | Nordrhein-Westfalen will noch in den kommenden beiden Wochen mit der Impfung der Priorisierungsgruppe 3 beginnen. "Der derzeit verfügbare Impfstoff ist noch begrenzt. Das Land bereitet derzeit den Übergang in die Priorisierungsgruppe 3 vor", sagte eine Sprecherin von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe).

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >