Panorama NRW Nachrichten

Zwei Tote nach Wohnungsbrand in Essen

Essen | In Essen sind am Sonntag zwei Menschen bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Gegen 17:15 Uhr hatten mehrere Zeugen einen lauten Knall und einen Brand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gemeldet, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Nach den ersten Löscharbeiten fanden die Rettungskräfte zwei tote Personen in der Wohnung.

Nähere Angaben zur Identität der Personen sowie zur Brandursache liegen zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor, so die Beamten weiter. Die Feuerwehr evakuierte mittels Drehleiter drei Personen aus dem Haus - sie sind unverletzt. Das Mehrfamilienhaus bleibt vorerst unbewohnbar, teilte die Polizei mit.

Zurück zur Rubrik NRW Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus NRW Nachrichten

Düsseldorf | Kriminelle aus den Niederlanden laden ihre Abfälle aus der Drogenproduktion in der Natur in Nordrhein-Westfalen ab. Es gebe bereits mehrere Fälle der illegalen Entsorgung von Chemikalien in hohen Tonnenmengen, bei denen nachgewiesen werden konnte, dass es sich um Abfallprodukte aus niederländischen Rauschgiftlaboren handelte, teilte das nordrhein-westfälische Landeskriminalamt (LKA) der "Rheinischen Post" mit. "Das ist im grenznahmen Raum zu den Niederlanden ein bedeutendes Problem, das sich in teils erheblichen Verschmutzungen, Verunreinigungen und Belastungen für die Umwelt äußert", sagte ein LKA-Sprecher.

wolf_pixabay_03122019

Köln | Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz ist nach Auswertung von Spuren zur Überzeugung gelangt, dass ein Wolf im Oberbergischen Land „ortstreu“ geworden ist. Es soll sich um ein weibliches Tier mit der Kennung GW1433f handeln.

Hagen | In der nordrhein-westfälischen Stadt Hagen wurde am Sonntagmorgen ein 37 Jahre alter Mann tot in einer Wohnung aufgefunden. Ein 36-jähriger Mann aus Hagen hatte am Sonntag gegen 6:40 Uhr bei einem Notruf gemeldet, dass in seiner Wohnung eine leblose Person liegen würde, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. In der Wohnung wurde der 37 Jahre alte Mann tot aufgefunden, so die Beamten weiter.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >