Panorama Deutschland

Berlin | Die AfD will nach der durch Blockaden in Berlin gestoppten Demo die Polizeiführung anzeigen. Auch gegen alle der Partei bekannten Blockierer werde eine Strafanzeige geprüft, sagte der AfD-Fraktionsvorsitzende im Berliner Abgeordnetenhaus, Georg Pazderski, am Sonntag. "Es ist untragbar, dass linksextreme Randalierer unterstützt von linken Abgeordneten aus dem Bundestag und dem Abgeordnetenhaus versucht haben, eine friedliche Demonstration mit Gewalt zu verhindern", sagte Pazderski.

schweiz_pixabay_16022018

Karlsruhe | Das Verfahren gegen den Vizepräsidenten des Schweizer Nachrichtendienstes des Bundes (NDB) und einen weiteren Mitarbeiter des eidgenössischen Geheimdienstes steht offenbar vor der Einstellung.

Saarbrücken | In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 6, 16, 20, 22, 23, 24, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 8780260. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 794697 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

ehe_pixabay_symbol_13022018

Wiesbaden | 52 Prozent der volljährigen Personen in Deutschland haben im Jahr 2016 mit ihrem Ehepartner oder ihrer Ehepartnerin in einem gemeinsamen Haushalt gelebt. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag auf der Basis von Ergebnissen des Mikrozensus mit. Männer ab 18 Jahren lebten zu 53 Prozent in einer Ehe, Frauen zu 51 Prozent.

schirftzugpolizei2572012a

Mannheim | Auf der A 5 in Baden-Württemberg hat es am Montag einen Unfall mit mehreren Todesopfern gegeben. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit. Auch auf der Gegenfahrbahn ereignete sich gegen 14:45 Uhr ein sogenannter "Gaffer-Unfall" mit insgesamt sieben Fahrzeugen.

schirftzugpolizei2572012

Waidhofen | Im bayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist am Sonntag eine 24-jährige Frau von einem Faschingswagen erfasst und getötet worden. Bei dem Umzug in Waidhofen kam es am Nachmittag kurz vor 15 Uhr zu dem Unfall. Die Frau war selbst als eingeteilte Sicherheitsbegleiterin neben dem Faschingswagen hergelaufen.

Saarbrücken | In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 5, 9, 13, 20, 39, 48, die Superzahl ist die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 6284666. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 396589 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Augsburg | Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen 106 Beschuldigte, die im Verdacht stehen, durch dubiose Tricks den Fiskus geprellt zu haben. Wie die Staatsanwaltschaft dem "Handelsblatt" bestätigte, gab es im Rahmen der Ermittlungen Mitte Januar eine große Durchsuchungsaktion vor allem in Süddeutschland. Es waren 30 Staatsanwälte, mehr als 800 Beamte verschiedener Steuerfahndungsstellen sowie Kräfte der Polizei im Einsatz.

Koblenz | Die Einführung des neuen Sturmgewehrs für die Bundeswehr wird teurer als bislang bekannt ist. Die Anschaffung der Nachfolgewaffe des umstrittenen G36 mindestens wird 375 Millionen Euro kosten, berichtet das "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Bislang war nur von 250 Millionen Euro die Rede.

Saarbrücken | In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 6, 8, 26, 29, 38, die Superzahl ist die 8. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0084093. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 616743 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Berlin | In Berlin ist am Montag ist eine 21 Jahre alte Autofahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Einsatzwagen der Polizei ums Lebens gekommen. Die 21-Jährige starb noch am Unfallort, teilte die Polizei am Montag mit. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Polizeiwagen auf dem linken Fahrstreifen zu einem Überfall mit Sonder- und Wegerechten unterwegs, als er mit dem Pkw der Frau zusammenprallte.

Berlin | Die Übernahme von Asylbewerbern aus Italien und Griechenland neigt sich dem Ende zu. "Deutschland hat die Umverteilungen 2017 weitgehend abgeschlossen", sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums der "Welt" (Montagausgabe). In den kommenden Wochen werde es nur noch "vereinzelt" Überstellungen geben, die im vergangenen Jahr nicht mehr umgesetzt werden konnten.

Berlin | Straßen und Plätze tragen in vielen deutschen Städten immer noch Namen von Nationalsozialisten, Tätern von Kolonialverbrechen und Stalinisten. Personen wie Erwin Rommel, Paul von Lettow-Vorbeck, Carl Diem oder Klement Gottwald werden an mehr als 150 Orten öffentlich geehrt, berichtet "Zeit-Online" unter Berufung auf eine Analyse aller 450.000 deutschen Straßennamen. Für die Untersuchung hat "Zeit-Online" alle unterschiedlichen Namen von Straßen und Plätzen in Deutschland erhoben und in einem Datensatz zusammengefasst.

Berlin | Die Zahl der Grippe-Erkrankungen steigt weiter an. In der dritten Woche dieses Jahres wurden fast 4.300 durch ein Labor bestätigte Influenza-Infektionen gemeldet, berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI). In der Woche davor waren es noch 2.900. Die Fallzahl ist seit Oktober auf 11.100 gestiegen.

Berlin | Die Zahl sogenannter Beleghebammen, die Frauen von der Schwangerschaft bis zur Geburt begleiten, ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Im Jahr 2016 arbeiteten nur noch 1.776 solcher Hebammen in Deutschland, berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Zum Vergleich: 2012 waren es 1.996. Für das Jahr 2017 liegen noch keine Zahlen vor, Experten rechnen aber mit einem weiteren Rückgang.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum