Panorama Deutschland

tischtennis_02042012

Dortmund | Bei der Tischtennis-WM haben sich Timo Boll und seine Kollegen nicht gegen China durchsetzen können.

emden_3032012

Emden | Im Fall des Mädchenmordes von Emden ist Haftbefehl gegen den am Samstag festgenommenen 18-jährigen Verdächtigen erlassen worden. Das teilte das Landgericht Emden mit. Medienberichten zufolge hat sich der Verdacht gegen den Mann erhärtet.

fw04-2009

Marl | Nach der Explosion in einem Chemiepark im nordrhein-westfälischen Marl wird noch eine Person vermisst. Zunächst war von drei vermissten Personen die Rede gewesen. Weiterhin soll es bei dem Unglück zwei Schwerverletzte gegeben haben, wie die örtliche Feuerwehr mitteilte. Über etwaige weitere, weniger stark verletzte Personen herrschte zunächst Unklarheit.

Emden | Nach dem Mord an einer Elfjährigen in Emden hat die Polizei einen 18-Jährigen vorläufig festgenommen. Wie die Staatsanwaltschaft und die Polizei am Samstag mitteilten, habe ein DNA-Test einen Verdacht gegen den 18-Jährigen ergeben.

Kennzeichen_Tuev_AU

Berlin |  Der Bundesrat hat beschlossen, die periodische Hauptuntersuchung (HU) für Kraftfahrzeuge zu reformieren. Dies entschied die Länderkammer am Freitag in Berlin. Eine wesentliche Neuerung wird die Einführung einer umfassenden Elektronikprüfung sein.

emden_3032012

Emden | Im Fall des Mädchenmordes von Emden hat die Polizei den festgenommenen 17-Jährigen aus der Untersuchungshaft entlassen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Emden mit. Aufgrund neuer Ermittlungsergebnisse sei auszuschließen, dass der Berufsschüler der Täter sei. Noch am Donnerstag hieß es, der 17-Jährige habe kein Alibi für den Tatzeitpunkt.

Berlin | Deutsche Pflegeheime sollen sich in Zukunft mehr mit dem Thema Sexualität befassen. "Ich bin sicher, das würde viele Medikamente überflüssig machen", sagte die Qualitätsbeauftragte eines Berliner Pflegeheims gegenüber dem Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber".

Emden | Das Amtsgericht in Emden hat vier Tage nach dem Mord an einer 11-Jährigen Haftbefehl gegen einen 17-jährigen Verdächtigen erlassen. Das teilte der Direktor des Amtsgerichts Emden, Otto Hüfken, am Mittwochabend mit. Der Junge Mann wird dringend verdächtigt, das Mädchen am Samstag in einem Parkhaus in Emden getötet zu haben.

Emden | Nach der Ermordung eines elfjährigen Mädchens in Emden hat die Polizei einen Verdächtigen verhört. Medienberichten zufolge soll der Mann aber kein Geständnis abgelegt haben. Die Mordkommission wolle aber weiter daran arbeiten, den Tatverdacht gegen den Mann zu konkretisieren und dafür alle Indizien und Informationen zu sammeln.

Berlin | Die Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch wirft den deutschen Brauereien einen Etikettenschwindel bei alkoholfreiem Bier vor. Dieses sei in den allermeisten Fällen gar nicht alkoholfrei, sondern enthalte lediglich weniger Alkohol, kritisierte die Organisation am Mittwoch.

Berlin | Bei dem von sieben europäischen Ländern organisierten Eurojackpot ist die Beteiligung deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

sonne

Heidelberg | Europäische Astronomen haben ein Planetensystem entdeckt, das rund 13 Milliarden Jahre alt sein und damit aus der frühesten Phase kosmischer Entwicklung stammen dürfte.

Emden | Nach der Ermordung eines elfjährigen Mädchens in Emden spricht die Polizei von einem Sexualverbrechen. "Sagen kann ich, dass die Tat sexuell motiviert gewesen ist", so Werner Brandt von der Polizeiinspektion Leer-Emden. Weitere Angaben zur Todesursache wurden unter Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht gemacht.

pol29112011

Wiesbaden | Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist im Januar 2012 erneut gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, kamen im Januar 2012 266 Menschen auf deutschen Straßen ums Leben, 19 Personen mehr als im Vorjahr.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum